Internet-Taubenschlag Diskussions Forum

Internet-Taubenschlag Diskussions Forum (https://forum.internet-taubenschlag.de//index.php)
-   Züchter-Stammtisch (https://forum.internet-taubenschlag.de//forumdisplay.php?f=2)
-   -   DNA Zertifikat (https://forum.internet-taubenschlag.de//showthread.php?t=34724)

bluebird 2 22.11.2019 09:31

DNA Zertifikat
 
Wie ist das möglich?
Da züchtet jemand aus 2 blauen Tauben, deren Eltern auch schon blau waren, einen rot-weißen.
Ich dachte immer, dass so etwas unmöglich ist.
Nun wird das auch noch per DNA Zertifikat belegt.
Wahrscheinlich ist uns da jemand um Lichtjahre voraus.




Red Fire Leonardo



NL19-1183526


https://auctions-static2.pipa.be/sit...44c1d59e08.jpg
from son x inbred Leonardo & Tinkelbel

https://auctions-static2.pipa.be/sit...526_extra4.jpg
https://auctions-static2.pipa.be/sit...526_extra1.jpg




https://auctions-static2.pipa.be/sit...3526_dna_0.jpg

argail 22.11.2019 10:07

Sieht mir nach "Meulemanrot" aus. Wenn das Farbgen rezessiv vererbt wird könnte ich mir schon vorstellen,dass das auch nach ein paar Generationen nochmal durchschlägt. Immer mal wieder fallen auch Tauben mit "Krause"(Jabot), angedeuteter Muschelhaube oder Federfüßen. Das alles führt sich auf die Ursprünge der BT zurück wo auch andere Rassen eingekreuzt wurden,Mövchen u.Ä. und das vor...............Generationen.



Ich kenne einen Züchter,der aus zwei Meuleman-Genoppten einen Braunen gezogen hat. Ich selbst habe mal aus 2 Blauen einen fast Weißen gezogen. Als "unmöglich" würde ich das nicht betiteln.


Aber alles nur meine Laienmeinung, bin kein Genetiker.

gonzo 22.11.2019 16:00

Hallo Jürgen,
die Rot-weiße Taube ist rezessiv-Rot ( Meuleman Rot )
Es ist normal, dass sie aus 2 Blauen fallen kann.

Trophi 22.11.2019 16:31

Zitat:

Zitat von gonzo (Beitrag 187952)
Hallo Jürgen,
die Rot-weiße Taube ist rezessiv-Rot ( Meuleman Rot )
Es ist normal, dass sie aus 2 Blauen fallen kann.



Arie Dijkstra


Er bringt jedes Jahr eine Rot-Weisse an die Versteigerung
Die Basistauben sind die Tauben vom Grossmeister Tournier (Desmet Matthys x Janssen - Meulemans).




Gruss pesche

Pfaelzer 22.11.2019 18:46

Rote
 
Hallo,
ich habe mir jetzt eine Rotscheck gekauft, die aus 2 geh. kommt.
Ich kenne den Züchter und er hat mir bestätigt noch eine rote gezogen zu haben. Übrigens beide in der Einzelbox!
Auch war das Weibchen vorher nicht an einem anderen Vogel gesessen, dass hier noch Sperma im Eileiter gewesen sein kann.
Die vererbt sogar gut............

Solche Dinge passieren.............

FreWa 23.11.2019 09:15

Guten Morgen Sportsfreunde,

die Abstammung passt. Hier handelt es sich um das rezessive Rot, welches sehr oft bei Meuleman-Tauben auftritt. Ein Geschmäckle hätte das Ganze gehabt, wenn nun der rezessiv Rote ein Farbauge hätte. Aber da er ein Glasauge hat, bin ich guter Dinge, dass hier alles mit rechten Dingen zugeht.

Beste Grüße
Fred Wagner

FreWa 23.11.2019 10:44

Da ich mich sehr für Genetik interessiere und den DNA-Zertifikaten noch etwas kritisch gegenüberstehe, hat es mir keine Ruhe gelassen und ich habe mir die Auktion nochmals näher betrachtet. Die Farbe und die erkennbaren Merkmale der Alttiere kann ich nicht beanstanden, denn es ist möglich aus zwei blauen Tauben eine rezessiv rote zu züchten. Dieser Erbgang ist auch nicht Geschlechtsgebunden. Wer sich mit Meulemanstauben beschäftigt hat, kennt dies auch.
Was mich aber nachdenklich macht, ist das Geschlecht, und hier geht es mir um den DNA-Nachweis, denn der attestiert ein Weibchen und in der Auktion wird diese Taube als Vogel angeboten.
Für mich stellt sich dann die Frage: Wer hat recht und was ist im Zweifelsfall die DNA-Analyse wert?

Gruß F.Wagner

Trophi 23.11.2019 12:27

Zitat:

Zitat von FreWa (Beitrag 187963)
Da ich mich sehr für Genetik interessiere und den DNA-Zertifikaten noch etwas kritisch gegenüberstehe, hat es mir keine Ruhe gelassen und ich habe mir die Auktion nochmals näher betrachtet. Die Farbe und die erkennbaren Merkmale der Alttiere kann ich nicht beanstanden, denn es ist möglich aus zwei blauen Tauben eine rezessiv rote zu züchten. Dieser Erbgang ist auch nicht Geschlechtsgebunden. Wer sich mit Meulemanstauben beschäftigt hat, kennt dies auch.
Was mich aber nachdenklich macht, ist das Geschlecht, und hier geht es mir um den DNA-Nachweis, denn der attestiert ein Weibchen und in der Auktion wird diese Taube als Vogel angeboten.
Für mich stellt sich dann die Frage: Wer hat recht und was ist im Zweifelsfall die DNA-Analyse wert?

Gruß F.Wagner




Die Beschreibung des Geschlechtes ist klar und deutlich Female bei der Abstammung und bei der DNA -Probe!

Bei der Abstammung steht Vogel aber wie so immer ist die genaue Geschlechtsangabe bei jungen Tauben schwierig. Pipa schaut sich die Tauben noch einmal genau an und oben steht dann wieder klar
Weibchen



Gruss pesche

Pfaelzer 24.11.2019 09:03

Blauer Vogel aus Fahlem Weibchen
 
Hallo,

vor kurzem standen 3 blaue Vögel aus fahlen Weibchen zum Verkauf.


Natürlich hat keiner dieser Vögel einen Abnehmer gefunden.


Es kann ja mal passieren, das es eine Fremdbefruchtung gibt. Denn man kann ja nicht immer daneben stehen. Und wenn man mehrere fahle oder rote hat, ist dies auch möglich.

Aber aus einem fahlen Weibchen können nun mal nur fahle Vögel fallen.


Selbst wenn es eine Fremdbefruchtung gewesen wäre, müsste die Taube zumindest fahl sein und nicht blau. Ein fahles Weibchen mit einem fremden fahlen oder roten Vögel wäre noch möglich. Aber kein blauer Vogel. Und das 3x . Da wurde einer ganz schön vergackmeiert. Da es 3 x war, müssten man schon von "Absicht" sprechen. Von welcher Absicht schreibe ich lieber nicht.



Selbst habe ich mal ein fahles Weibchen abgegeben in dem Glauben, dass die abzugebende Taube auch aus diesen 2 fahlen stammt. Aber das abgegebene fahle Weibchen zog auch dunkelrote bzw. weiße mit dunkelroten Felcken nach.

Also muss da ein feuriger Stieneker sein Unwesen mit einer nicht so treuen Prange-Dame seinem Trieb gefolgt sein. Denn aus 2 fahlen Tauben fällt keine fahle die dunkelrote nachzieht wenn sie mit weißen gepaart war.

Aber wie gesagt, dass kann passieren, denn wir stehen ja nicht immer daneben. Und wer viele rote und fahle hat, oder Schimmel oder dunkle der weiß, dass Fremdbefruchtungen vorkommen. Manchmal mehr als einem lieb ist. Ist zwar blöde, aber dagegen kann man nichts machen, außer Einzelbox.
Siehe das rote Weibchen das ich gekauft habe. Sie ist aus einer Einzelbox und ich Glaube das dem Züchter auch. Zumal er aus diesem Paar noch eine rote gezogen hat. Auch in Einzelbox.



Allen noch einen schönen Sonntag.

bluebird 2 25.11.2019 14:23

Also wenn dem so ist, dass aus 2 blauen ein rot-weißes Tier gezogen werden kann,
ist es dann auch möglich aus 2 fahlen einen gehämmerten Vogel zu ziehen?


Gruß Jürgen


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 05:15 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.