Internet-Taubenschlag Diskussions Forum

Internet-Taubenschlag Diskussions Forum (https://forum.internet-taubenschlag.de//index.php)
-   Züchter-Stammtisch (https://forum.internet-taubenschlag.de//forumdisplay.php?f=2)
-   -   So dickt der Taubenzüchter von heute ;-) (https://forum.internet-taubenschlag.de//showthread.php?t=35029)

WernerW 28.10.2020 07:46

Zitat:

Zitat von Konni 433 (Beitrag 191648)
Hallo Schwarzwälder,

......... Es ist aber für mich nicht nachvollziehbar wenn in der Zulassung von Impfstoffen oder anderen Produkten keine einheitliche Regelung oder Gesetzgebung besteht. Warum werden in Belgien oder Holland Produkte oder Medikamente angeboten die in Deutschland nicht zugelassen sind. Vielleicht können da etwas besser informierte Sportfreunde Auskunft geben.

Gruß Konrad

Hallo Konrad
die Zulassung in einem einzelnen EU-Land für zum Beispiel ein bestimmtes Produkt bzw. Medikament gilt nämlich nicht automatisch in allen Mitgliedstaaten.

In Deutschland ist der Vertrieb eines Medikaments z.B. solange verboten, solange Qualität, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit nicht in Deutschland oder EU-weit geprüft worden seien.
Es heißt bzw. man liest aber auch ,dass der Einzelimport durchaus möglich und keinesfalls strafbar sei.

Alfred Weber 28.11.2020 19:41

ein kleiner Spaß zur Coronazeit
 
Guten Abend Sportfreunde...

so bestätigt sich wieder was ich mit meinem Hinweis gemeint habe

"So tickt der Taubenzüchter von heute" ;.)

Heute zählt nicht mehr die Leistung beim Verkauf von Tauben...sondern mehr deren Vermarktung:

Da ist es sogar mal angebracht...den eigenen Reisebetrieb einzustellen wenn die Leistungen der eigenen Tauben nicht mehr unbedingt die Erwartungen nach deren Abstammungen stand halten.
Man muß sich nur mit den aktuellen Namenstauben eindecken...und schon läuft das Geschäft mit Abstammungsfanatikern...bei denen in den meisten Fällen auch die Leistungen der eigenen Tauben zu wünschen übrig lassen.
Die haben dann aber wenigstens große Abstammungen mit Generationen ohne Leistung aufzuweisen und versuchen Ihrerseits...die "ach sooo guten Tauben" an den Mann zu bringen. Entschuldigung...hab mich verschrieben, die "ach sooo guten Abstammungen" an den Mann zu bringen. :D
und wenn dann auch noch die Farbe stimmt...dann erst recht :p

https://www.pigeon-auction.de/Browse...tions=0&page=2

Thija Sportfreunde...es muß sich ja auch ein wenig was anderes rühren bei diesem Coronarummel...und ein wenig Spaß muß und darf sein ;-) in dieser lausigen Zeit.

Also Sportfreunde...jetzt gewußt wie :p

Taubengruß
Alfred Weber ;)

PS: wir hätten heute Abend unser Siegerehrung in der RV gehabt...leider ein Coronaopfer...aber wie oben beschrieben, gibt es auch anderweitig eine Beschäftigung

Konni 433 28.11.2020 20:29

Hallo Alfred,

ich bin ein unbedeutender Sportfreund der einige Rennen selber sehr gut beschickt hat.(passiver Sportfreund) Und habe jetzt wie auch schon vorher erfahren das auch andere (in der RV Spitzenschläge) mit Tauben von mir sehr erfolgreich sind. Als passiver Sportfreund genieße ich das, aber Deine Sichtweise schließt immer wieder auf eine Verbissenheit und sogar Neid.
Ich freue mich einfach sehr darüber und sehe alles sehr gelassen. Ich bekomme Werbung für meine Tauben ohne mein Zutun. Ich habe selber keine Lust und Bock darauf meine Tauben zu vermarkten. Ich gehe lieber in den Garten.
Irgendwie tust Du mir leid.

Gruß Konrad

Alfred Weber 28.11.2020 23:53

war ja nur meine Meinung
 
Zitat:

Zitat von Konni 433 (Beitrag 191818)
Hallo Alfred,

ich bin ein unbedeutender Sportfreund der einige Rennen selber sehr gut beschickt hat.(passiver Sportfreund) Und habe jetzt wie auch schon vorher erfahren das auch andere (in der RV Spitzenschläge) mit Tauben von mir sehr erfolgreich sind. Als passiver Sportfreund genieße ich das, aber Deine Sichtweise schließt immer wieder auf eine Verbissenheit und sogar Neid.
Ich freue mich einfach sehr darüber und sehe alles sehr gelassen. Ich bekomme Werbung für meine Tauben ohne mein Zutun. Ich habe selber keine Lust und Bock darauf meine Tauben zu vermarkten. Ich gehe lieber in den Garten.
Irgendwie tust Du mir leid.

Gruß Konrad

Grüß Dich Konrad,
Du hast mit Deiner Sichtweise zum Teil recht…zum anderen Teil aber nicht und so hat eben jeder seine persönliche Sicht zum Taubensport.

Wenn Du meine Sichtweise verbindest mit Verbissenheit und sogar Neid…dann ist das Deine und sicherlich auch die Ansicht vieler anderer…die einfach nicht sehen wollen was ich in den letzten Jahrzehnten immer mehr sehe…und das hat mit Neid gleich gar nichts zu tun…mit Verbissenheit vielleicht…weil ich zu sehen glaube…das unser einst so auf Leistung ausgerichteter Brieftauben-Reise-Sport immer mehr verkommt zu einem Rassenkult wie bei den Rassetaubenzüchtern.

Da zählt nicht mehr die direkte Leistung der Taube…erst recht nicht die Leistung des Züchters der dahinter steht…sondern nur noch die Rasse und dazu auch noch die Farbe um den eigenen Kommerz anzuschüren….was zwar legitim ist, aber leider die aktiven Mitglieder in unserem Sport immer mehr zusammen schmelzen läßt.
Die Züchter die zu der eigenen Leistungsbereitschaft mit Ihren Tauben stehen und sich daran erfreuen werden immer weniger. Immer mehr weichen mit fadenscheinigen Ausreden aus und versuchen Ihr Glück mit diesem Rassenkult und in freien Wettflügen…und auf der Strecke bleibt immer mehr der aktive Taubensport.
Da könnte man noch sehr vieles mehr aufzählen Konrad…aber da sage ich mir wie Du…ich gehe jeden Tag lieber in meinen Garten, gebe meinen Tauben fast täglich ein frisches Bad und freue mich wenn meine Tauben ein Leben führen dürfen wie es diesen wunderbaren Tieren auch gebührt…und wenn da irgend jemand einem leid tun darf wie Du schreibst Konrad…dann bin das sicher nicht ich und meine Tauben, den von solch natürlicher Taubenhaltung wie es meine Tauben und ich…so ziemlich täglich erfahren dürfen…können andere Tauben und Züchter nur träumen.

Dies kann man aber schlecht mit Abstammungstauben machen… den deren Papiere sind in der Regel sehr teuer…wie man ja in den beiden von mir angeführten Beispielen nachlesen kann und solchen Tauben wird dann in der Regel auch nicht mehr die natürliche Freiheit zugestanden.
In welch kleinen Schlägen und Volieren diese Tauben dann sehr oft ihr Leben verbringen müssen...das hat mit natürlicher Lebenshaltung dann wirklich nichts mehr zu tun.

Konrad, ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und viel Freude mit Deinen Tauben…und wie geschrieben…jeder darf und sollte seine eigene Meinung vertreten dürfen…nicht aber gleich dem Gegenüber Neid und Verbissenheit unterstellen…weil dieser mal wieder ein Thema mit seiner persönlichen Meinung aufgreift....über das andere besser hinwegschauen...um ja nicht nirgendwo anzuecken.

Taubengruß
Alfred

Standard 29.11.2020 07:18

Hallo


Spieglein, Spieglein an der Wand.:rolleyes::rolleyes:







Zitat:

Zitat von Konni 433 (Beitrag 191818)
Hallo Alfred,

ich bin ein unbedeutender Sportfreund der einige Rennen selber sehr gut beschickt hat.(passiver Sportfreund) Und habe jetzt wie auch schon vorher erfahren das auch andere (in der RV Spitzenschläge) mit Tauben von mir sehr erfolgreich sind. Als passiver Sportfreund genieße ich das, aber Deine Sichtweise schließt immer wieder auf eine Verbissenheit und sogar Neid.
Ich freue mich einfach sehr darüber und sehe alles sehr gelassen. Ich bekomme Werbung für meine Tauben ohne mein Zutun. Ich habe selber keine Lust und Bock darauf meine Tauben zu vermarkten. Ich gehe lieber in den Garten.
Irgendwie tust Du mir leid.

Gruß Konrad


Konni 433 29.11.2020 08:30

Hallo Alfred,

vielleicht war der Begriff Neid übertrieben. Aber Du hast doch ein sehr erfolgreiches Brieftaubenleben hinter Dir. Und vielleicht folgen ja auch noch einige erfolgreiche Jahre. Das werde ich und viele andere Sportfreunde nicht erreichen. Du reibst Dich zu sehr auf an dem Lauf der Dinge im heutigen Brieftaubensport. Ändern werden wir beide nichts daran. Das war neben den beruflichen Umständen auch ein Grund warum ich passiver Sportfreund geworden bin. Der Brieftaubensport ist ein (wenn auch kleines) Spiegelbild unserer Gesellschaft. Möchte das nicht weiter ausbauen. Wenn man sich aber über alles was einem nicht gefällt zu sehr aufregt geht es irgendwann auf die Gesundheit. Da möchte ich bei meinen Tauben entspannen können, was mir ohne Zweifel gut gelingt. Wünsche Dir auch einen schönen Sonntag.

Gruß Konrad

Konni 433 30.11.2020 10:00

Zitat:

Zitat von Standard (Beitrag 191820)
Hallo


Spieglein, Spieglein an der Wand.:rolleyes::rolleyes:

Hallo Hermann,

warum soll ich nicht auch mal klappern. Denn das ist doch auch Sinn und Zweck der unzähligen Verkaufsanzeigen und Versteigerungen. Dabei möchte ich die Anzeigen für einen guten Zweck aber positiv herausstellen. Neben meiner unwichtigen Nebenrolle die ich im Taubensport spiele darf man sich aber mal freuen und es erwähnen wenn andere Sportfreunde mit einer Taube von mir Erfolg haben. Da wohnen viele andere schon im Spiegelschrank. Bei meinem Kleinen aber für einen passiven Sportfreund noch viel zu großen Bestand freut mich das. Mein Ziel ist eigentlich die Anzahl der Tauben zu verringern. Du hast glaube ich 12 Paare. Wenn ich nicht so gerne verschiedene Farbschläge haben wollte wäre das für mich auch ausreichend. Wünsche Dir weiterhin viel Freude an Deinen Tauben.

Gruß Konrad


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 00:55 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions Inc.