Internet-Taubenschlag Diskussions Forum

Internet-Taubenschlag Diskussions Forum (https://forum.internet-taubenschlag.de//index.php)
-   Züchter-Stammtisch (https://forum.internet-taubenschlag.de//forumdisplay.php?f=2)
-   -   Deutscher Meister... oder was? (https://forum.internet-taubenschlag.de//showthread.php?t=14483)

Blausch_22 21.07.2010 05:47

Deutscher Meister... oder was?
 
Hallo Sportsfreunde,

wenn mich nicht alles täuscht, ist vorgestern die DM entschieden worden!
2387.05 Punkte sind wohl nicht mehr zu toppen!

Herzlichen Glückwunsch an "good old" WOLFGANG ROEPER !

Grüße
Frank

Loki 21.07.2010 07:20

Zitat:

Zitat von Blausch_22 (Beitrag 90843)
Hallo Sportsfreunde,

wenn mich nicht alles täuscht, ist vorgestern die DM entschieden worden!
2387.05 Punkte sind wohl nicht mehr zu toppen!

Herzlichen Glückwunsch an "good old" WOLFGANG ROEPER !

Grüße
Frank

Was er allerdings auch nicht geworden wäre, wenn er nicht Brunsbüttel als Punktelieferant hätte. So relativiert sich das ganze mal wieder.

Jörch 21.07.2010 07:30

...wir wissen alle, dass EINE Deutsche Meisterschaft in Wirklichkeit gar nicht gibt.

Grüße, Jörg

Röper ist natürlich trotzdem ein Ausnahmespieler.

Luecke 21.07.2010 07:45

Zitat:

Zitat von Loki (Beitrag 90845)
Was er allerdings auch nicht geworden wäre, wenn er nicht Brunsbüttel als Punktelieferant hätte. So relativiert sich das ganze mal wieder.

Kann eine Leistung nicht einfach mal anerkannt werden??
Ich kann dieses zerflücke über warum und weshalb nicht mehr hören!!

Blausch_22 21.07.2010 08:26

Hallo Andreas,

seh ich genau so!

Grüße
Frank

Federfuss 21.07.2010 08:34

Zitat:

Zitat von Luecke (Beitrag 90848)
Kann eine Leistung nicht einfach mal anerkannt werden??

Ich kann dieses zerflücke über warum und weshalb nicht mehr hören!!

Hallo Andreas,
ich schließe mich deiner Meinung voll und ganz an!
Dieses vom Neid durchdrungene "ja-aber-wenn", oder "eine deutsche Meisterschaft gibt es nicht wirklich", ist unter Sportfreunden unerträglich wenn der Sieger feststeht - und ich schäme mich das solche Typen als meine Sportfreunde betitelt werden.
Eine große Leistung in unserem Sport verlangt nur und ausschließlich Hochachtung! Ohne wenn und aber. Und im Winter kann man sich dann wieder Gedanken um eine unsinnige "Deutsche Meisterschaft" machen.
Beste Grüße
Horst

Blausch_22 21.07.2010 09:00

Hallo Horst,
ist wirklich schlecht zu verstehen!
Ich hab gestern das Dart Duell des besten Spielers ( Phil "the power" Taylor) aller Zeiten verfolgt.
Kommentiert hat ein holländischer Kollege (Scholten) und der war voller Bewunderung für das Spiel von Taylor! Auch nach dem Spiel gab es Anerkennung vom Gegner!
Das ist für mich Sport ... unser Neidgehabe ist zum Kotzen!

Gut Flug!
Frank

Jörch 21.07.2010 10:30

Horst,

Du brauchst Dich kein bißchen schämen - denn ich bin sicher nicht Dein Sportfreund. Immer wieder schießt Du mit Kanonen auf Spatzen, obwohl man nur seine Meinung kund tut. DAS ist unerträglich.
W. Roeper hat natürlich meine Hochachtung für seine tollen Erfolge.
Deshalb darf man doch trotzdem sagen, dass man die deutsche Meisterschaft als solches kritisch sieht. Aber Du mußt ja immer gleich den großen Hammer rausholen und draufhauen.
Von wegen "ich schäme mich" und es ist "unerträglich".
Gott im Himmel, kannst Du das nicht mal bleiben lassen???!!!

Jörg

sumer7 21.07.2010 10:43

Auf welches platz ist Drapa ?Prange ?

Blausch_22 21.07.2010 10:48

Hallo sumer 7,
die RV Pforzheim erfüllt die Bedingungen nicht.
Wird Andreas Drapa nicht stören, er hat, wenn ich richtig rechnen kann, für 2011 drei Olympiatauben. Da wird ihm die DM ziemlich egal sein
Grüße
Frank


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 17:50 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.