Einzelnen Beitrag anzeigen
  #36  
Alt 30.08.2019, 22:35
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: Kirchdorf - Abtschlag, Am Steinacker 4
Beiträge: 3.006
Standard bescheidener Einwurf

Zitat:
Zitat von Sauerlandblitz Beitrag anzeigen
hallo zusammen,
ja alfred ,da warte ich seit tagen drauf.weil,wir haben jetzt september, der habicht kommt wieder.der herbst wird wieder grausam werden.
zum schlag sauber halten kann man sagen : solange der kot trocken abbindet und es ( nicht riecht)!!! , kann man es lassen,wenn man zb.wenig zeit hat.die letzten jungen habe ich auch ohne saubermachen bis zum absetzen in ihrer nistschale gelassen,alles wonneproppen . nur wenn sie dünnen kot haben ,sollte man natürlich saubermachen.ich glaube fest, besensauber ist am besten.steril kann gut gehen, aber wenn es probleme gibt,dann meist richtig schlimm.aber jeder ,wie er meint.

gruss frank
Hallo Frank,

tija….jetzt sind jungen wilden wieder unterwegs und die gehen bis an die Häuser....den Hunger tut weh.
Ist eben die Natur und wir wären nicht anders wenn es ums nackte Überleben geht.

Wo ich nicht so Deiner Meinung bin...zitiere Dich: nur wenn sie dünnen Kot absetzen, dann sollte man natürlich sauber machen.

Genau da liegt die Stärke von alten Kot, der dann den dünnen Kot bestens aufsaugt und so für ein besseres Klima in der Zelle sorgt!
Das wichtigste aber in einer solche Situation wo die Jungen dünnen Kot absetzen ist...die Ursache erkennen...und bekämpfen!!! und nicht unbedingt das sauber machen!

Das können aber vielfältige Ursachen dahinter stecken, das aber wäre ein anderes Thema ;-)...und wir sind eh schon weit vom eigentlichen Thema abgekommen...entschuldige Thomas (Pfälzer)

Taubengruß
Alfred
Mit Zitat antworten