Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 24.09.2021, 12:14
WernerW WernerW ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2001
Ort: Aidenbach
Beiträge: 4.298
Standard

Zitat:
Zitat von Prox Beitrag anzeigen
Hallo Sportfreunde,

wie schon in vorherigen Beiträgen geschrieben, haben sich meine Tauben mit Staphylokokken infiziert. Nach 3 Tagen Antibiotika und einigen Umbauten der Be- und Entlüftung sehen sie aber schon wieder ganz manierlich aus. D. h., sie fliegen schon wieder auf der Stelle, und die Männchen prügeln sich schon wieder wie die Kesselflicker.
Jetzt stehe ich aber wieder wie der Ochse vor dem Berg, und zwar will/muss ich die Schlaganlage mehrmals desinfizieren. Ich habe mir das Produkt "desinfectans" von chevita besorgt, weil die Werbung lautet, die Tauben können in dem Schlag bleiben.
Nach lesen des Merkblattes kann das Zeug aber für Mensch und Tier schon beim Einatmen so gefährlich werden, dass ernste gesundheitliche Situationen entstehen können.
Natürlich nur bei nicht sachgemäßer Anwendung.?! Nach meiner Meinung ist bei dieser Vorsichtsmaßnahme "das im Schlag lassen der Tauben" schon eine unsachgemäße Anwendung.
Ich habe wegen meiner Unsicherheit nachgefragt, und als Antwort bekommen, nur nach Abtrocknen der Decken, Wände, Zellen Futtergeräte, und der eingesprühten Inneneinrichtung die Tauben wieder reinlassen. Bei einer vorgeschriebenen Besprühung, bis hin mit Bildung von Tropfen, um diese Jahreszeit gar nicht so einfach.
Ergebnis: Aus Unsicherheit werde ich das Produkt in die Tonne hauen, und hoffe, dass ich hier im Forum eine andere Möglichkeit der Desinfizierung bekomme. Oder das Erfahrungswerte bestehen, die meine Befürchtungen widerlegen.
Voraussetzung, meine Tauben und ich überleben die ganze Aktion.

Gruß
Wilfried

Hallo Wilfried

welch Beschreibung hast du da gelesen ??




BESCHREIBUNG von der Firma !!!!! die dürfen keinen Mist schreiben !!Das muss stimmen.



Sichere Wirkung gegen Bakterien, Viren, Mycoplasmen und Pilze. Die Desinfektion ist auch im belegten Schlag möglich. Ohne Phenole angenehmer Geruch.

Anwendungshinweise: Vorbeugende Desinfektion als Hygienemaßnahme 1 mal mit Beginn des Jahresvorsorgeplanes 60 ml auf 2 Liter Wasser 1 Flasche (300 ml) ergibt 10 Liter Gebrauchslösung. 10 Liter Gebrauchslösung reichen für die Behandlung von ca. 100 m² Schlagfläche. – Spezielle Desinfektion bei Erkrankungen Bei Bedarf 60 ml auf 2 Liter Wasser 1 Flasche (300 ml) ergibt 10 Liter Gebrauchslösung. 10 Liter Gebrauchslösung reichen für die Behandlung von ca. 100 m² Schlagfläche.Desinfektion mit desinfectans*:Nach der Reinigung Schlagboden, Wände, Sitzbretter und Geräte mit einer Gebrauchslösung von desinfectans solange besprühen, bis sich auf den Oberflächen Tröpfchen bilden. Einwirkungszeit: 4 Stunden. Nicht mit Wasser nachspülen. Die Tauben können im Schlag bleiben. * Biozide sicher anwenden. Hinweise und Produktinformationen lesen.

Anmerkung: Während der Reisezeit sollte eine Schlagdesinfektion nur im Rahmen von Behandlungsmaßnahmen gegen spezielle Erkrankungen durchgeführt werden.

Zusammensetzung per 300ml: Glutaraldehyd 21,0g, Ethylmethylketon 15,0g, Zitronenöl 3,0g, Didecylmethypolyoxethylammoniumpropionat 15,0g
__________________

ES IST IMMER BESSER, DASS MAN MEHR WEISS, ALS MAN SAGT!
mit freundlichen Grüßen
Werner
Mit Zitat antworten