Thema: Säuren
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 11.11.2019, 17:58
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 4.307
Standard

Zitat:
Zitat von Pfaelzer Beitrag anzeigen
Hallo Dominic,
ich mach das "frei Schnauze" denn davon habe ich eine große.
Also auf Ca. 7 KG Futter gebe ich 2 Würfel Hefe, Ca. 70 ml schon etwas verdünnten Honig (damit man das besser ans Futter bekommt) und Ca. 30 ml Zitronensäure (manchmal wenn ich keinen Zitronensaft habe, nehme ich normalen aber guten Essig. (macht auch der Heijnen aus Holland).

Ich habe das jemals weder abgewogen noch aufgeschrieben. Sind also Ca. Angaben.
Wenn du das machst, dann mache es aber Ca. 3 Wochen, denn von heute auf Morgen siehst du nicht viel. Und Ablöschen mit Kalk, Terra Mineral und Kräutern, 2 x die Woche bekommen sie noch Ropa B ans Futter (nicht immer, nur wenn mir danach ist)
Hierzu noch ein Tipp: Das verdünnen des Honig mache ich immer mit Vitamin ! Wasser halte ich nicht für gut.....Wer kein Vitamin nehmen will,Naturaline ist auch gut
__________________
MFG
DIETER;-)
http://rotermundtauben.de/

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten