Thema: Säuren
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #35  
Alt 14.11.2019, 23:40
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: Kirchdorf - Abtschlag, Am Steinacker 4
Beiträge: 2.985
Standard nicht nur davon schreiben...sondern selbst auch so handeln ;-)

Zitat:
Zitat von Artus Beitrag anzeigen
Hallo Sportfreunde.....so Stelle ich mir eine Diskussion im Forum vor....
Sachlich....ehrlich....tolerant....
Jeder kann seine Erfahrungen oder seine Ansichten ohne Angst das er gleich persönlich angeprangert wird....darlegen.

So jetzt zurück....ein sehr erfolgreicher Rassetaubenzüchter berichtete mir von einem Produkt aus der Geflügelhaltung...mit dem er seinen Taubenbestand schon einige Jahre auf einem sehr guten gesundheits Niveau hält.....das besondere an diesem Produkt ist der Preis......0,8 ml pro Liter Trinkwasser.......30 Liter Kanister 70 Euro......
Leider hat er keine Erfahrung wie es sich bei Brieftauben in der Reisezeit auswirkt....
Vg.Jürgen
Hallo Jürgen,

Du stellst eine Frage in einem Thread und Deine Frage wird wirklich sachlich, ehrlich und ausführlich von einigen Züchtern beantwortet und Du hebst richtigerweise diese Diskussion hervor indem Du schreibst....so stelle ich mir eine Diskussion im Forum vor...sachlich-ehrlich-tolerant.
Jeder kann seine Erfahrungen oder seine Ansichten ohne Angst das er gleich persönlich angeprangert wird...darlegen.

Soweit alles ok und in Ordnung.

In diesem Thread wurde über verschiedene, namentlich genannte Produkte und deren Anwendung von einigen Züchtern ehrlich und sachlich beschrieben und diskutiert...und Du schreibst am Ende dieses Threads von einem neuen Produkt, von dem Dir ein erfolgreicher Rassetaubenzüchter berichtet hat... schreibst von einem sehr guten gesundheitlichen Niveau seines Taubenbestandes... schreibst auch noch die Anwendung von 8 ml pro Liter Trinkwasser und das ein 30 Liter Kanister für 70 € zu haben ist, so das diese 30 Liter für 37500 Liter Trinkwasser reichen...nur den Namen dieses Produktes nennst Du leider nicht.

Nun Jürgen...was ist jetzt sachlich, ehrlich und tolerant?
Ich meine...wenn man schon selber von sachlich, ehrlich und tolerant der anderen schreibt...dann sollte man selber auch so handeln ;-)

Laß Dir deshalb aber keine grauen Haare wachsen Jürgen...ist halt wie im wahren Leben ;-)

Taubengruß
Alfred

PS: sollte ich vielleicht etwas falsch formuliert haben...bitte ich um Entschuldigung
Mit Zitat antworten