Einzelnen Beitrag anzeigen
  #42  
Alt 05.02.2019, 20:53
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 5.127
Standard WS Tauben

Hallo Sportfreunde,
Sehr guter Beitrag. Da werde ich meine Paarungen für das nächste Jahr stark verändern - müssen. 7 Paare Reine WS-Tauben habe ich zusammen gesetzt. Also, das WS in Kombination auch RV können, das hat voriges Jahr gut funktioniert. Was diese Tauben dann über 700 KM zu Leisten im Stande sind wird sich zeigen oder auch nicht.

So muss halt jeder seine Erfahrungen machen. Aber es ist bei mir wirklich so, dass die WS Vögel sofort ihre Zelle behaupten, aber in ihrer Art ruhig sind. Die sitzen nebeneinander, oft wie Br. x Schw. und diese Hetzjagden die z.B. die Vandenabeele-Vögel veranstalten gibt es dort nicht zumindest bei denen die ich im Moment habe.

Und trotzdem sind da nach 12 Tagen Eier in der Schale. Was bei mir schwieig ist, ist WS-Weibchen die im selben Abteil sind/bleiben umzupaaren.

Sitzen sie in einem anderen Abteil ist alles gut, aber im gleichen Abteil sind die stur wie ein Panzer. Es sind andere Tauben und wenn ich darüber nachdenke was ich dann alles abgeben muss tut das jetzt schon weh.
Aber da das RV Spiel immer mehr Lageabhängig wird, ist ein Umstieg wenn ich in Rente bin eingeplant. Dann werde ich nach den Flügen wohl nur die reinen RV-Tauben abgeben und die WSler behalten. So Gott will und unsere Politiker das Land bis dahin nicht vollends zerschlagen haben habe ich dann endlich mal Zeit für die Tauben. Beitrag hat mir gut gefallen. Endlich mal wieder was los hier.
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten