Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 05.12.2019, 21:32
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: 94261 Kirchdorf
Beiträge: 2.900
Standard nichts ist unmöglich ;-)

Guten Abend,

um die Sache weiter zu spinnen....hast mal eine Astaube (bei mir bisher 5x) dann sollst die Taube spätestens am Donnerstagabend nach Dortmund bringen, bekommst diese dann am Sonntag am späten Nachmittag zurück, sollst wie in meinem Fall die 660 km nach Dortmund und 660 wieder nach Hause fahren (Spritpreis), dazu die Eintrittspreise, eventuelle Übernachtungskosten und anderes mehr...um dann zu sehen, das nur die absolut besten Tauben im Schnelldurchgang angesehen werden, weil Versteigerungstauben, Industrieangebote viel wichtiger sind als die besten Tauben...die natürlich in einem Überangebot zu betrachten wären.

Bringt man die Taube nicht selber nach Dortmund, dann bleibt nur der Weg die Tauben mit Ilonex zu senden. Frachtkosten ca. 100 € und die Taube ist dann von Mittwoch(Vormittag/Nachmittag) bis Dienstag/Mittwoch in der nächsten Woche entweder im Transportkarton auf der Strecke und wird hin und hergeschoben, ist dabei 2x ca. 24 Stunden ohne Brot und Wasser, verbringt dann von Donnerstagabend bis Montag/Dienstag im Käfig und erlebt ungewohntes und wird davon sicherlich nicht gesünder ;-) und das ganze für was?...ich wiederhole es gerne noch einmal...damit dann die ganze Züchterschar an den Käfigen vorbeihastet und der Taube dann vielleicht mal einen kurzen Blick gönnen...und das ist unsere ganze Tierliebe unseren Tauben gegenüber...den es geht weniger um die Taube selbst....sondern um das Geschäft der Industriestände und der Taubenverkäufer vor Ort....und das habe ich meinen Tauben 3x angetan und werde das nicht wieder tun.
Die dreimal auch nur...weil die Taube mir jedesmal ein andere Züchter mitgenommen und wieder zurückgebracht hat gegen ein kleines Handgeld von jeweils 50 € meinerseits.
Diesen Sportfreunden hier an dieser Stelle noch einmal meinen herzlichen Dank.

Jeder aber so wie er will

Taubengruß
Alfred Weber

Geändert von Alfred Weber (05.12.2019 um 21:41 Uhr)
Mit Zitat antworten