Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 16.11.2019, 07:17
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 4.167
Standard

Zitat:
Zitat von Prox Beitrag anzeigen
Hallo Sportfreunde,

3 Antworten, und ich bin wieder einmal etwas schlauer geworden.


Christian,
deine Erfahrungen mit dem "Grünzeug" motiviert mich, es 2020 auch zu übernehmen. Auch deine Einstellung zu dem Impfen, finde ich sehr gut.
Ein Ausschnitt aus der "Apotheken Rundschau".
Impfungen trainieren das Immunsystem. Dadurch lernt das Immunsystem, wie ein Virus oder Bakterium aussieht, und kann im Ernstfall eingreifen.
Impfungen aller Art, sind die besten Abwehrmöglichkeiten gegen Krankheiten, die den Körper befallen. Das Immunsystem muss lernen, wie Viren und Bakterien aussehen, sonst ist ein Einschreiten nicht möglich.
Diese Aussage widerspricht, dass durch vieles Impfen die JTK gefördert wird.

Gruß
Wilfried
Guten Morgen Wilfried
Für mich nicht so ganz. Ich denke hier KÖNNTE der Zeitpunkt der Impfung der Grund sein.Könnte es nicht sein das das gerade sich entwickelnde Immunsystem durch die recht frühe Impfung noch überfordert ist ?
__________________
MFG
DIETER
http://rotermundtauben.de/

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten