Einzelnen Beitrag anzeigen
  #17  
Alt 15.12.2019, 15:48
Strasser_84 Strasser_84 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2006
Ort: Rietberg
Beiträge: 841
Standard Hier besteht noch sehr viel Diskussionsbedarf

Zitat:
Zitat von Gorgo Beitrag anzeigen
Ich weiß gar nicht warum es wieder für solch ein wichtiges Thema soviel Diskusionen gibt. Unsere Tauben sind Sportler. Und Sportler müssen ständig gut Essen und Trinken. Meiner Meiner Meinung nach können unsere Tauben nicht gut genug versorgt werden. Und wenn es dazu führt das wir länger unterwegs sein müssen na und . Hauptsache wir können sagen, das wir alles uns mögliche getan haben um unseren Tauben einen guten Start und Bedingungen bekommen um die anstehenden Anstrengungen bestehen zu können.In keiner anderen Sportart würde vor einem Wettkampf im Vorfeld Stundenlang gehungert und gedurstet. Wenn ich was zu sagen hätte, würden die Tauben bei jedem Flug und wenn er noch so kurz ist ,zusätzlich gefüttert werden, zumindestens wenn sie im Express übernachten.Aber wenn jemand solche Gedanken äußert ,höre ich das war schon immer gut,darum bleibt es so. Manchmal fragen wir uns ,wieso kommen die Tauben bei bestem Wetter und Bedingungen nicht nach Hause???? Ich behaupte das dann evtl die Tauben nicht richtig versorgt wurden. Und selbst wenn es an den äußeren Bedingungen liegen sollte,sie aber richtig gefüttert und getränkt wurden , können sie schwierige Bedingungen vieleicht trotzdem besser bewältigen. Jeder der es besser wissen will,dem empfehle ich mal zu Hungern und Dursten und dann an seine Leistungsgrenze mit Sport zu gehen. Ich weiß wie es sich anfühlt. Aber die meisten Schwätzer wissen nicht mal ,das sie auf dem Gebiet nichts drauf haben und nur labbern können. Was hier die Beleidigungen gegen die Fahrer angeht. Macht den Job doch mal selber . Dann könnt ihr euch beweisen. Schönen 3. Advent Gruß Mario

Hallo Sportfreund Mario,

soeben bin ich auf einen Beitrag aus 2009 gestoßen. Ich hoffe die beiden Sportfreunde nehmen es mir nicht übel, daß ich ihre Beiträge hier einstelle. Diese sie doch heute in Anbetracht der geplanten Transportordnung hoch aktuell.


Zitat:

Jörch
31.08.2009, 09:35
Hallo,

wer weiß, nach welcher Zeit ein aufgenommenes Korn von der Taube verdaut wird?
Nach 12 Stunden oder erst nach 36 Stunden?

Ich frage deshalb, weil mich wirklich interessiert, wann denn nun der optimale Zeitpunkt für die letzte Fütterung ist.
Insbesondere auch bei Jungtauben, die durch Mauser, Fliegen etc. doch einen hohen Stoffwechsel haben müssen.

Gruß, Jörg

Mime
31.08.2009, 09:43
Hallo Jörch!

Hier ein Zitat aus dem Standardwerk "Tauben" von Curt Vogel:

Je nach Art und Menge des aufgenommenen Futters befindet sich dieses im Kropf 3-17, im Muskelmagen 5-19, im Darm 9-14 Std. Ab 2,5 - 3-5 Std. nach der Nahrungsaufnahme scheiden vorher fastende Tauben erstmals Kot aus, die Hauptmasse (bis 80%) innerhalb von 24 Std., die letzten Reste nach 3 bis 4 Tagen.

Gruß Mime
__________________
MfG
Strasser 84

Mit Zitat antworten