Einzelnen Beitrag anzeigen
  #20  
Alt 21.09.2013, 07:43
Hotwing50 Hotwing50 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2006
Ort: Völklingen
Beiträge: 490
Standard

Guten Morgen zusammen,
wenn man hier so einige Beiträge liest könnte man meinen, dass der Brieftaubensport ein Hobby ist, der bis dato ganz normale Menschen zu neidischen, missgünstigen und sogar betrügenden Monstren mutieren lässt.
Sportsfreunde glaubt mir, dem ist nicht so. Es ist nicht der Brieftaubensport, der diese Menschen ändert. In diesen Menschen haben sämtliche vorgenannten Eigenschaften die ganze Zeit schon geschlummert und sind einfach nur noch nicht zum Ausbruch gekommen. Und hätten sie anstatt Brieftauben Pferde oder Kaninchen gezüchtet, Schach oder Skat gespielt oder ähnliches, bei dem es auch um ein sportliches Messen geht, sie hätten sich genau so entwickelt wie nun im Brieftaubensport.
Wir Brieftaubenzüchter sind nicht diese herzlosen, neidischen, missgünstigen und tierqäulenden Kreaturen, so wie sie oftmals in der Öffentlichkeit dargestellt werden. Und diese schwarzen Schafe in unseren Reihen findet man in allen anderen Sparten des täglichen Lebens- und Sportbereiches in gleicher und größerer Anzahl wieder.
Es kann doch nicht sein, dass einzelne Personen, die sich nicht an Recht und Ordnung halten, repräsentativ für ein ganzes Hobby dargestellt werden.
Nachdenkliche Grüße und ein schönes Wochenende
Hans-Albert
Mit Zitat antworten