Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 24.11.2019, 08:03
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 5.127
Standard Blauer Vogel aus Fahlem Weibchen

Hallo,

vor kurzem standen 3 blaue Vögel aus fahlen Weibchen zum Verkauf.


Natürlich hat keiner dieser Vögel einen Abnehmer gefunden.


Es kann ja mal passieren, das es eine Fremdbefruchtung gibt. Denn man kann ja nicht immer daneben stehen. Und wenn man mehrere fahle oder rote hat, ist dies auch möglich.

Aber aus einem fahlen Weibchen können nun mal nur fahle Vögel fallen.


Selbst wenn es eine Fremdbefruchtung gewesen wäre, müsste die Taube zumindest fahl sein und nicht blau. Ein fahles Weibchen mit einem fremden fahlen oder roten Vögel wäre noch möglich. Aber kein blauer Vogel. Und das 3x . Da wurde einer ganz schön vergackmeiert. Da es 3 x war, müssten man schon von "Absicht" sprechen. Von welcher Absicht schreibe ich lieber nicht.



Selbst habe ich mal ein fahles Weibchen abgegeben in dem Glauben, dass die abzugebende Taube auch aus diesen 2 fahlen stammt. Aber das abgegebene fahle Weibchen zog auch dunkelrote bzw. weiße mit dunkelroten Felcken nach.

Also muss da ein feuriger Stieneker sein Unwesen mit einer nicht so treuen Prange-Dame seinem Trieb gefolgt sein. Denn aus 2 fahlen Tauben fällt keine fahle die dunkelrote nachzieht wenn sie mit weißen gepaart war.

Aber wie gesagt, dass kann passieren, denn wir stehen ja nicht immer daneben. Und wer viele rote und fahle hat, oder Schimmel oder dunkle der weiß, dass Fremdbefruchtungen vorkommen. Manchmal mehr als einem lieb ist. Ist zwar blöde, aber dagegen kann man nichts machen, außer Einzelbox.
Siehe das rote Weibchen das ich gekauft habe. Sie ist aus einer Einzelbox und ich Glaube das dem Züchter auch. Zumal er aus diesem Paar noch eine rote gezogen hat. Auch in Einzelbox.



Allen noch einen schönen Sonntag.
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten