Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Sonstiges > Dies und das

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.03.2020, 19:34
Benutzerbild von kressecreme
kressecreme kressecreme ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: Ehringshausen
Beiträge: 208
Standard Corona 2.0 ... die Fortführung

...in Anlehnung an das Thema bis heute Morgen an anderer Stelle...

Hat der Coronavirus irgendwelche Auswirkungen auf Euer Leben

(z.B. Enge, private oder berufliche Probleme, Einschränkung in Sachen Taubenversorgung, Lieferengpässe jeglicher Hinsicht, etc.) ???
__________________
.
Brieftauben sind das größte, was dem Menschen widerfahren konnte!
.
... vergessene Helden ... www.perpedua.com
.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.03.2020, 20:17
Berger Berger ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2001
Ort: Winseldorf
Beiträge: 503
Standard Handhygiene mal richtig erläutert

Hallo zusammen,
anbei ein Hinweis zu Eurer Sicherheit.



https://idaplus.de/desinfektion/


Beste Grüße und Stay cool, keep calm, take care and be safe
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.03.2020, 04:11
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 5.029
Standard

Zitat:
Zitat von kressecreme Beitrag anzeigen
...in Anlehnung an das Thema bis heute Morgen an anderer Stelle...

Hat der Coronavirus irgendwelche Auswirkungen auf Euer Leben

(z.B. Enge, private oder berufliche Probleme, Einschränkung in Sachen Taubenversorgung, Lieferengpässe jeglicher Hinsicht, etc.) ???

Hallo Kresse,
keiner weiß mehr was wirklich Sache ist.
Italien wird immer vorgeschoben als das Land in dem die meisten Corona-Virus-Toten zu beklagen sind.
Ich weiß es nicht und die Sache ist viel zu Ernst um Blödsinn zu machen. Aber mein ganzes Leben schon bin ich kritisch und das habe ich meinem damaligen Sozialkundelehrer zu verdanken. Er sagte immer bleibt kritisch, denkt selbst und glaubt nicht alles was sie euch vorsetzen.

Darum setze ich diesen Link:
https://youtu.be/AFUEF6PRHRY

Jeder soll sich selbst sein Urteil bilden.

Da ich ja auch mache was unsere meisten Ärzte usw. vorschlagen soll dies nur eine konträre Meinung sein und nicht mehr. Ich bin nicht geschult genug um festzustellen ob dies ein Fake ist.

Es sollen auch nicht die Anordnungen die getroffen wurden falsch oder richtig oder rechtzeitig usw. bewertet werden. Vielleicht trägt ja das dazu bei, ob einer diesen Mann kennt. Und ob das die Wahrheit ist oder ein Fake.

Wie auch immer: BLEIBT GESUND!
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.03.2020, 06:27
Benutzerbild von argail
argail argail ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 3.701
Standard

Zitat:
Zitat von kressecreme Beitrag anzeigen
...in Anlehnung an das Thema bis heute Morgen an anderer Stelle...

Hat der Coronavirus irgendwelche Auswirkungen auf Euer Leben

(z.B. Enge, private oder berufliche Probleme, Einschränkung in Sachen Taubenversorgung, Lieferengpässe jeglicher Hinsicht, etc.) ???

privat: keine Probleme. Kinder sind Gott sei Dank groß, nur noch 1 Großelternteil vorhanden und die besuchen wir auch nur 2-3 Mal im Jahr.
beruflich: darf nur noch alle 3 Tage als Teil einer Notbesetzung arbeiten. Allerdings bei voller Lohnfortzahlung. Mein Mitgefühl gilt all Jenen,die zwar nicht von Corona umgebracht werden aber ihren Job verlieren, ihre Firma verlieren,an den Rand des Existenzminimuns gebracht werden etc.
Taubenversorgung: ich habe meine Tauben nicht am Wohnhaus und mache mir natürlich Gedanken ob ich denn , falls die Ausgangssperre kommt(wovon ich nach gestern fest ausgehe), noch straffrei in meinen Garten fahren darf um meine Tiere zu versorgen. Bin aber guter Dinge deswegen. Keine Regierung kann von mir verlangen meine Tiere verrecken zu lassen.
Lieferengpässe: Fa. Sandeck hat mir vorgestern bestätigt,dass sie jederzeit alles am Lager haben und liefern können. Das hat mich beruhigt. Mit Sorge schaue ich allerdings auf die Anlieferung der Derbytauben, hier speziell der schweizer Tauben. Aber auch hier gilt: abwarten, was kommt. Ändern kann man es eh nicht. Man wird mit jeder eintretenden Situation klarkommen müssen.


Fazit: auf mich selbst und mein Hobby hat die derzeitige Situation wenig Einfluss. Viel mehr Sorgen bereitet mir die Gesellschaftsstruktur NACH Corona.


Lustig übrigens,dass ausgerechnet die "Risikogruppe" der Lebensälteren in Gesprächen deutlich entspannter mit der derzeitigen Situation umgeht als die "Generation Smartphone". Da kannste mal sehen,was passiert,wenn man das eigenständige Denken gegen permanenten Aufenthalt in den sozialen Netzwerken eintauscht.......
__________________
Das Heide-Derby auf www.heidederby.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.03.2020, 05:25
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 5.029
Standard Pispers und Viren

Hallo Kresse,
hier ein lustiger Beitrag von Volker Pispers der aber einfach hierzu passt.
Irgendwie passt das ganz genau.
https://youtu.be/WcwjprMtBbg

Leider gibt es auch mittlerweile bei uns Gegenden mit Ausgangsperren. Was wahr ist muss auch gesagt werden.


Noch ein Lustiger Beitrag bei dem sogar Malu Dreyer klatscht. MPin von Rheinland-Pfalz.


Oder frei nach Tucholksi: Meine Sorgen möchte ich haben!
Noch ein echter Pispers für die Gläubigen unter uns Menschen. Vielmehr die Regierungsgläubigen unter uns.

Sie Glauben alles was man ihnen vorsetzt "OHNE" kritisch zu sein.
Wenn ich eines gelernt habe, Regierungen sagen am Anfang "IMMER" zuerst die Unwahrheit. Erst nach einer gewissen Zeit rücken sie mit der Wahrheit raus. Warum das so ist, weiß ich auch nicht.

Hier ein Paradebeispiel was man von den Medien, auch von den alternativen Medien halten muss oder soll, das liegt im Auge des Betrachters.
Hier der Link:
https://youtu.be/Uu1Dj1cOkho


PS: Ich weiß sehr wohl was Satire und Kabarett ist. Aber aus der Luft gesogen ist es ja auch nicht.

Kabarett: = lt. Wikipedia: Kleinkunst in Form von Sketchen und Chansons, die in parodistischer, witziger Weise politische Zustände oder aktuelle Ereignisse kritisieren


Etwas Humor sollte man aber auch in schweren Zeiten haben.

Ich hoffe man darf sowas bringen unter """Dies und Das""".
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.

Geändert von Pfaelzer (20.03.2020 um 20:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.03.2020, 10:58
Benutzerbild von kressecreme
kressecreme kressecreme ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: Ehringshausen
Beiträge: 208
Standard

Hey Du alter Pfälzer ,

klasse der Pispers – gerade das kürzere Video mit der Frau Makel, „wenn sie sich umdreht, stehen sie wieder hinter ihr…“.

Ja, das ist viel Wahrheit, was der so kabarettiert, ich bin ja ein neutraler Beobachter der politischen Szene, aber ich würde wetten, wenn sie sich wieder stellen würde zur großen Wahl, ihre Jünger würden sie doch glatt wieder nach oben wählen, Hunderttausendprozentig.

Hier bei uns gibt es noch wenig Einschränkungen und die wenigsten halten sich an die Appelle, daher bin auch sicher, dass in kürzester Zeit das Land „still steht“, aber ich weiß jetzt schon, was plötzlich so alles gebraucht wird, damit man mal wieder nach draußen kommt…!

Du schreibst ja weiter oben, „keiner weiß so richtig was Sache ist…“ – ich weiß es sehr wohl , das Scheißpapier ist immer noch nicht zu kriegen,
zumindest dann nicht, wenn jemand aus unserer Familie zum Einkaufen geht, dabei wären wir schon mit ´nem Zehnerpack zufrieden.

Heute und Morgen versuch ich´s nochmal … wenn ich dann auch nichts kriege, dann … muss ich halt die alten T-Shirts nehmen, kann man ja nach dem Waschen wiederverwenden.

So, jetzt geh´ ich erst mal auf´s Klo – die letzten Reste aufbrauchen .

Donnernde Grüße vom Tauben-Thorsten

PS: Danke auch an alle anderen für die rege Beteiligung
__________________
.
Brieftauben sind das größte, was dem Menschen widerfahren konnte!
.
... vergessene Helden ... www.perpedua.com
.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.03.2020, 14:21
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 5.029
Standard Ausgangssperre

Hallo Kresse,
bei uns haben sie für Morgen Ausgangssperre verhängt.


Irgendwie auch richtig. Muss man denn in solche Situationen Weinfeste feiern oder ins Eiscaffee gehen?



Ich Glaube ja nicht mehr alles, weiß aber auch nicht was wahr und was falsch ist. Deshalb halte ich mich an das was sie "Verordnen". Tut ja nicht weh.

Wollen wir Hoffen das alles gut geht und wir alle gesund und munter davon kommen.


PS: Ja der Pispers ist gut.
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.03.2020, 18:55
Benutzerbild von kressecreme
kressecreme kressecreme ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: Ehringshausen
Beiträge: 208
Standard Updada

Sportfreunde,

ein Update für alle die es interessiert...!

Freitag Urlaub, gestern arbeiten von zu Hause, heute musste ich nochmal vor Ort zur Arbeit, da ich, als einer von denen die bis zum bitteren Ende an der vordersten Front kämpfen müssen, noch Dinge erledigen musste, die man von zu Hause einfach nicht durchführen kann (versorgen von Mitarbeitern mit Computer-Ausstattung für Homeoffice, Problembehebung allerorten etc.)!

Naja, was soll ich sagen, auf dem Weg zur Arbeit 2 Baumärkte passiert, beide offen, Auslastung wie sonst auch - ich dachte ich sehe nicht richtig, hieß es doch Baumärkte müssen schließen.

Weiter zum Parkplatz in der Nähe der Arbeit, schätzungsweise nur ein drittel weniger Autos (also noch zu viele da), weiter per Fuß zum Arbeitsplatz, vorbei an der Stadtverwaltung einer bekannten Optikstadt an der Lahn - auch das konnte ich nicht glauben - schätzungsweise 75% Parkplatzbelegung (eher mehr als weniger) gegenüber sonst ohne Krise.

Wenn man bedenkt das bei "Steinert´s" aufm Amt der Notfallplan schon fast ne Woche Anwendung findet, ist das auch viel zu viel.

Puh dachte ich, wenn das nicht anders wird, dann "brennt bald der Baum" hier in der Ecke!

Die Ansage der Regierung am Sonntag war für meine Begriffe auch viel zu lasch.

Aber was bedeutet schon meine Meinung - einfach nichts.

Trotzdem gesunde Grüße vom Tauben-Thorsten
__________________
.
Brieftauben sind das größte, was dem Menschen widerfahren konnte!
.
... vergessene Helden ... www.perpedua.com
.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.03.2020, 08:39
Vitess Vitess ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2004
Ort: Bedburg_Kaster
Beiträge: 103
Standard Andere Situation in der Metropole

Moin Sportsfreund,

dem kann ich ein ganz anderes Bild entgegensetzen - Region Düsseldorf!

Keinerlei Stau ich fahre für 53km zur Arbeit entspannte 33 Minuten ohne Stau mit Baustellen u.a. auf der schönen Rheinbrücke.

LKW Anzahl beängstigend gering im Vergleich!
Bahnen fahren im Stundentakt, sonst 15 Minuten.....Andrang gibt es da nicht.

Videokonferenzen ohne Ende...ja aber Internet-Performance-Probleme überall...und das in der Metropole.

Spaziergänger und Jogger im Rahmen des erlaubten.

Es ist hier alles entschleunigt und ich finde es gut, dass sich daran gehalten wird. Ja, meine Zukunft ist unsicher...wie lange ich noch einen Job habe....die Hilfen unserer Politiker kommen (noch) nicht an, aber ganz ehrlich, meine Lieben sind mir wichtiger und ich möchte keinen verlieren!

Es sterben auch gesunde und junge.....wer Statistik etwas versteht, der …

Bleibt gesund!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.03.2020, 19:16
Benutzerbild von kressecreme
kressecreme kressecreme ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: Ehringshausen
Beiträge: 208
Standard

Kameraden, Vitess,

nach dem heutigen Tage und gerade gesehener Sendung im TV nur folgendes.

Ich finde es gut, dass es bei Euch (Düsseldorfer Ecke) ziemlich rigoros zugeht, aber halt auch nötig.

Ich habe keine Angst vor der Sache, aber ich denke wir sollten sachte agieren und genau das wird flächendeckend in unserem Staate eben nicht gemacht – Ländersache eben – ich behaupte Ländersache ist in diesem gerade stattfindenden Fall nicht zielführend – ich wiederhole, ich behaupte das, ich alleine.

Bei uns in Hessen/Mittelhessen, wie auch im Sauerland beim „Sauerlandblitz“, läuft alles noch ziemlich normal, ich hätte jetzt gedacht, ist halt Ländersache, aber Düsseldorf und Olpe liegen doch im gleichen Bundesland, das soll mal einer verstehen, wenn in Düsseldorf die Welt sehr still steht und im Sauerland halt nicht, wobei man hier ja noch unterscheiden könnte nach „städtischer Umgebung“ oder „ländlicher Umgebung“, aber hallo, das ist doch einem Virus egal, oder was!

Naja, was soll ich sagen, eben gerade gelesen auf der Internetseite der heimischen Tageszeitung, dass es genau zwischen mir und dem „Sauerlandblitz“ (50 KM Differenz) in einem Altenheim und einer heimischen Klinik nun die ersten offensichtlichen Fälle der Ansteckung mit diesem Mistviech gegeben hat.

Schön, dass der Käse jetzt auch hier richtig angekommen ist, "Danke" denen die den Quatsch mal eben nur zur Ländersache gemacht haben.

Ich kann nichts dagegen machen, als zu Hause zu bleiben wo es nur geht und das mache ich dank "zuHauseBüro".

Aber wenn der große Rest nicht mitzieht, dann wird das nix.

Ich sehe gerade schwarz, OK, vielleicht habe ich auch nen Wein oder Bier zuviel getrunken .

Was soll´s ich komme als Lautern-Sympathisant eh in die Hölle, ich bin´s gewohnt !

Egal, wie immer die gesündesten Grüße vom Tauben-Thorsten
__________________
.
Brieftauben sind das größte, was dem Menschen widerfahren konnte!
.
... vergessene Helden ... www.perpedua.com
.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 18:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.