Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 23.03.2004, 14:33
Berger OVATOR
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Das ideale Meisterschaftssytem!?

Hallo,

es wird immer nur einen 1. RV Meister geben! Daher werden immer viele Züchter eher unzufrieden sein. Aber es muss die Chancengleichheit erhöht werden. Das am Ende der "Beste" auf dem Treppchen oben stehen soll, ist doch hoffentlich Ziel aller Sportler.

Gut Flug
A. Berger
>Wenn wir von der Kilometerdenke nur hingehen zum
>Schnelligkeitsgedanken mit der Ergänzung, dass je mehr
>Tauben einer setzt umso mehr Zähler muss er bringen, haben
>wir nicht nur genauso viel Unzufriedene wie vorher sondern
>im Grunde genommen keine WESENTLICHE Verbesserung des alten
>Systems.
>
>In diesem Sinne hoffe ich, dass der eine oder andere, sofern
>er einen neuen Ausflugmodus in den anstehenden
>Früjahrsversammlungen anregt, nicht zu kürz springt!!!
>
>Gut Flug
>j.b.
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 23.03.2004, 14:40
Berger OVATOR
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Das ideale Meisterschaftssytem!?

Hallo,

es sind immer nur eine Handvoll, manchmal zwei oder drei die sich reelle Chancen auf eine Meisterschaft ausrechen können.

Derzeit haben die mit großen Beständen größere Chancen. Das soll und wird durch den gemachten Vorschlag neutralisiert.

Die Mehrheit der weniger Erfolgreichen, Zufriedenen kann doch über die Reisepläne die Kilometer bestimmen. Die Argumente für ein System ohne Kilometerbedingungen habe ich bereits im vorigen Beitrag gemacht.

Gut Flug
A. Berger

.....>Ich stelle die Hypothese auf, dass bei diesem As-Punkte System
>es in jeder RV nur eine handvoll Züchter gibt die RV Meister
>werden.
>
>Das Ende vom Lied ist doch, daß die etwas schlechteren
>Züchter beim Endflug einfach die Tauben zuhause lassen, da
>sie die bis dahin fehlenden As-Punkte einfach nicht mehr
>aufholen können.
>Bei einer Wertung primär nach Kilometern, könnten diese
>Züchter am Ende noch so einiges rausholen.
>M.E. unterstützt dieses "Schnelligkeitssystem" ganz
>eindeutig nur die Großen, der Dumme ist der kleine Züchter.
>Also von jedem etwas berücksichtigen, aber an erster Stelle
>sehe ich ganz eindeutig die KM.
>Und führt bitte wieder ganz schnell den 600er ein!
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 24.09.2004, 08:30
HPfoh HPfoh ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2002
Ort: Sinsheim
Beiträge: 582
Standard RE: Das ideale Meisterschaftssytem!?

Hallo Herr Berger,

hatten Sie in Ihrer RV eine Meisterschaft nach diesem Modus
bzw. kennen Sie Verrechner welche nach diesem Modus Auswertungen
erstellt haben ?

Gruss

Hubert Pfoh
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 24.09.2004, 19:10
DJ
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Das ideale Meisterschaftssytem!?

Hallo Hubert,
was einmal in den Köpfen und das über einhundert Jahren "festgenagelt" ist, vermag auch Herr X Y Z nicht auszulöschen. Diese einfache Formel heißt :


5 + 5 + 5 + 5 + 5 usw . bis zum Erbrechen. Ende. Alles andere ist Kosmetik.
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 25.09.2004, 21:10
otti otti ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2002
Ort: Alsdorf
Beiträge: 37
Standard RE: Das ideale Meisterschaftssytem!?

Hallo Hubert!
Wir in der RV Alsdorf hatten in diesem Jahr das System nur ein wenig geändert ausfliegen lassen. Wir hatten zu den Durchschnitts-Aspunkten Entfernungspunkte dazu addiert.
Der Verrechner ist die Firma Daten-Service-Eden aus Alsdorf
Kannst ja mal seine HP anschauen www.daten-service-eden.de

Gruß
otti
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 26.09.2004, 06:14
Federfuss
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Das ideale Meisterschaftssytem!?

Hallo Dieter(Otti), hallo Sportfreunde,

da die RV in der ich spiele in unmittelbarer Nachbarschaft der RV Alsdorf(Ottis RV) liegt, beobachte ich das Geschehen natürlich im besonderen Maße. Auch der neue RV-Meisterschaftsmodus der RV Alsdorf erweckte mein Interesse.

Was ist mir nun aufgefallen? Lest weiter!
In den verschiedenen Meisterschaften waren vorwiegend zwei Namen auf den vorderen Plätzen zu finden, Willi Tillmanns und Friedhelm Cox. Diese Beiden hatten beim neuen RV-Meisterschaftsmodus allerdings keine Chance!

Hier eine kleine Aufstellung:

Willi Tillmanns
1. RV Verbandsmeisterschaft
1. Jährigen Regionalverbandsmeisterschaft
1. gemischte Meisterschaft
1. Weibchen Meisterschaft
1. Generalmeisterschaft
2. Regional Mittelstreckenmeisterschaft
3. Jährigen Meisterschaft
3. Regional Weitstreckenmeisterschaft

Friedhelm Cox
1. Regional Weitstreckenmeisterschaft
1. Jährigen Meisterschaft
2. Jährigen Regionalverbandsmeisterschaft
2. RV Verbandsmeisterschaft
2. gemischte Meisterschaft
3. Regional Mittelstreckenmeisterschaft
4. Weibchenmeisterschaft

Diese beiden Schläge belegten nach dem neuen RV-Meisterschaftsmodus der RV Alsdorf die Plätze 10. und 12. !!!

Welchen Schluß können wir daraus nun ziehen?
Die Meinungen von zwei sehr erfolgreichen und über die Reg.-Verb.-Grenzen bekannten Züchtern der nachbar RVen möchte ich Euch nicht vorenthalten.
Wenn es bei diesem neuen Modus nur darum geht die besten Schläge des Jahres von den ersten Plätzen zu verbannen, dann können wir in Zukunft auch genau so gut auf Meisterschaften verzichten!

Ich meine - es ist nicht schlimm wenn mal andere vorne stehen! Muss dies aber unbedingt bei der wichtigsten Meisterschft einer RV sein? Hier sollen doch nun wirklich die Besten vorne stehen! Oder habe ich den Knall noch nicht gehört?

Beste Grüsse
Horst
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 26.09.2004, 20:42
otti otti ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2002
Ort: Alsdorf
Beiträge: 37
Standard RE: Das ideale Meisterschaftssytem!?

Lieber Horst, wenn einer wie W. Tillmanns so arogant ist und meint, er könnte auch mit viel weniger Tauben die Meisterschaft erringen, der hat sich aber schwer getäuscht. Da bei uns auch Km Punkte dazu kommen musste er auch beim Endflug seine Wertungstauben in die Preise haben, das hat er nicht geschafft, weil er nur noch die Tauben gesetzt hat, die nur noch wie in den Vorjahren für etwas infrage kamen. Bei Cox war es halt so, der hat nur jährige Tauben gesetzt und mit denen kann so etwas geschehen. Wenn man beim alten System mit den besten Tauben nach Km beim Endflug nicht die richtigen konstatiert, fällt man auch weit zurück.
Ps. Aber sei beruhigt, das System wird noch verfeinert, da haben wir uns auch schon gedanken drüber gemacht
Gruß
D.O.
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 27.09.2004, 19:37
timo timo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2002
Ort: hausheim
Beiträge: 1.077
Standard RE: Das ideale Meisterschaftssytem!?

hallo horst,
ich kenne weder sportfreund tillmanns, noch cox persönlich.
auch das genaue meisterschaftssystem ist mir nicht bekannt.

wenn ich jedoch die satzzahlen beider sportfreunde sehe, so ist das hiermit erzielte ergebnis nicht mehr als eine gerechte strafe.

es ist, -auch wenn das im pott heute offensichtlich die regel bei den grossen ist-,schlichtweg eine unsportlichkeit, zu beginn 44 o. 45 tauben u zum endflug gerade mal die hälfte zu setzen.

genau diese leute sind zumeist die, welche den kleinen belächeln u. sauer sind, wenn dieser zum endflug auch nur ein paar piepmätze setz.
dies, obwohl er weiss, dass er chancenlos ist.

das system mit den 5 besten ist sicherlich wesentlich ungerechter, wobei man gerechtigkeit von vielen seiten sehen kann.

in einem gebe ich dir recht.
gewinnen sollte immer der beste.
ich denke, dies wurde bei allen diskussionen auch nie in frage gestellt.

auch wir müssen uns mit einem mittelalterlichen system abfinden.
die mehrheit wünscht dies so.
viele grüsse
gerhard
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 27.09.2004, 20:35
Federfuss
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Das ideale Meisterschaftssytem!?

Hallo Gerhard,

die benannten Sportfreunde kenne auch ich nicht persönlich. Das ist für meinen obigen Beitrag auch unerheblich. Wie sie menschlich sind, interessiert für das Thema "Das ideale Meisterschaftssystem!?", ebenfalls nicht! Ob diese Sportfreunde auf dem Endflug nur noch die Hälfte ihrer anfänglich gespielten Tauben zum Einsatz bringen, interessiert mich auch nicht. Dazu fällt mir nur ein - schau Dir mal die Satzzahlen aller RVen in BRD an. 1. Preisflug - letzter Preisflug. Wieviele findest Du die ihre Satzzahl nicht mindestens halbiert hat. Such mal schön, sicher findest Du noch eine. Natürlich wäre es schön könnte man alle Tauben durchgespielen, doch ist es für jedes Individuum Taube auch Sinnvoll? Zuviel - das ist ein anderes Thema.

Worum es mir geht ist Folgendes:
Ein System das es zuläßt, dass über 13 Preislüge dominierende Züchter auf dem letzten Flug abstürzen können, ist nicht sportlich fair!!!

Dieter, Du, ich und alle Anderen haben recht. Das System mit den 5 Besten auf km ist ungerecht. Daran möchte ich hier keinen Zweifel lassen. Doch wenn ein neues System im Endeffekt das gleiche, ungerechte Ergebnis zeigt, was bringt es dann?

Ich soll auch mal einen Vorschlag machen? O.K.
3 bis 5 Tauben nach Preisen! Dann erst km oder As-Punkte.
Hierdurch würde ein gravierender Absturz nur noch in einer extremen Leistungsdichte der RV möglich sein. Zudem würdigt man hierbei die preistärkste Mannschaft(Tauben). Sowas ist es doch wert zu ehren! Ob man hierbei mehr Gerechtigkeit erzielt vermag ich nicht zu sagen.

Beste Grüsse
Horst
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 28.09.2004, 07:00
Austria Austria ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: M.
Beiträge: 848
Standard RE: Das ideale Meisterschaftssytem!?

Hallo Sportfreunde, hallo Horst!

Zu deinem Beitrag nur eine kleine Anmerkung!

Offensichtlich ist der Sieger der RV bzw. Vereinsmeisterschaft beim letzen Flug nicht gestrauchelt, sonst hätte er nicht gewonnen. Und offensichtlich hatte er nicht so viel Rückstand, dass er die bis zum Endflug dominierenden Züchter nicht mehr einholen konnte.

Zum Vergleich:

Ein Slalomläufer fährt überragende Bestzeit im ersten Durchgang. Er dominiert im Zweiten alle Zwischenzeiten. Im letzten Tor ein schwerer Fehler und er schlittert ins Ziel und wird nur 12ter.

Unfair?????????


MfG
Heinz
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das ideale Meisterschaftssytem Berger OVATOR Züchter-Stammtisch 18 14.04.2004 09:10


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 02:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions Inc.