Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.05.2008, 17:41
Peter Elvermann Peter Elvermann ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2007
Ort: Bottrop
Beiträge: 467
Standard Todesstoß ???

Hallo Sportfreunde,
versetzen wir uns am kommenden Wochenende selbst den Todesstoß ?
Flüge von heute,gerade einmal etwas über 200 km, geben uns schon einen Vorgeschmack auf das,was kommen kann.Sie waren nicht schlecht,sondern
katastrophal.Vielleicht berichten die Betroffenen selbst,um eine Vorwarnung zu geben.
Selbst beurteile ich die Sachlage so,daß momentan absolut kein Taubenwetter
herrscht.Die Aussicht auf Änderung der Wetterlage ist sehr schlecht und so
werden meine Tauben wahrscheinlich im Stall bleiben.
Wie aber entscheiden die Verantwortlichen ? Spielen sie Russisch Roulett
oder sind sie umsichtig.Ich bin sehr gespannt,was passiert.
Die Option auf einen besseren Tag ( Montag ? ) müsste gegeben sein.
Soll später keiner sagen,daß nichts voraussehbar war.Zertifikat in Gold
oder Platin,hier müsste es sich bewähren. Oder ???

Gruß Peter
  #2  
Alt 29.05.2008, 18:49
Benutzerbild von Herbert Häfele
Herbert Häfele Herbert Häfele ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2004
Ort: Römerberg
Beiträge: 588
Standard 1.

Hallo Peter,
dieses mal warst doch Du der
1. der die Stecknadel gefunden hat,
leider warst Du schneller als ich.
MfG
  #3  
Alt 29.05.2008, 19:18
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2003
Beiträge: 2.887
Böse

Hallo Peter,

eher kommt der Weihnachtsmann zu Ostern, das darfst Du glauben.
Flugleiterschulung hin und her, erst da zeichnet sich der wirklich gute Flugleiter aus und da fehlt bei den meisten wie ich erst kürzlich im Forum schrieb, das Rückgrat.
Ich kann mich noch gut erinnern an letztes Jahr beim 11. Flug wo 35° Grad Hitze vorhergesagt wurden aber nur wenige Flugleiter reagierten und die Flüge im voraus schon auf 200 km zurückgenommen haben.
Sie waren die lachenden wir die Dummen und standen am abend vor leeren Schlägen mit unseren 430 km.
So wird es auch diesmal wieder sein und der Rest der den kleinen noch übrig geblieben ist wird aufs Spiel gesetzt.
Wir haben ja schließlich einen Reiseplan und der muß eingehalten werden, weil sich gerade da der schlechtere Züchter ein Canche ausrechnet.
Und hinterher ?
Ja da gibst wieder das große Wehklagen. Da hats wieder jeder gewußt nur die Flugleiter eben nicht.

Gruß
Alfred
  #4  
Alt 29.05.2008, 19:50
FranzJosef FranzJosef ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2001
Ort: Künzelsau
Beiträge: 1.038
Standard Wochenendwetter

Hallo Peter,

wenn ich die Wetterprognosen der letzten drei Wochen Revue passieren lasse, dann wäre es besser gewesen sie hätten das Wetter von gestern vorrausgesagt, dass hätte dann wenigstens gestimmt. Keine Prognose war richtig.

Nun sage mir mal bitte wo Du Deine Info über das "rabenschwarze" Wochenende herhast.

Da ich als Flugleiter auch betroffen bin wäre ich Dir sehr dankbar für den Tip.
Du weisst ja, man lernt nie aus !!!

Aber heute schon den Züchtern den "Köddel in die Hose " zu jagen indem man von Todesstoss spricht finde ich nicht gut.

Wir Flugleiter machen ja sowieso das meisste falsch.

Zu früh, zu spät, zu weit, zu kurz usw. der Flugleiter ist immer der "Looser"!!!

Also, hackt recht kräftig auf den ehrenamtlichen Sportsfreunden herum, ich glaube aber nicht dass sich dann die Zahl der "Freiwilligen" verdoppeln wird.

Als Flugleiter werde ich am Wochenende entscheiden was ich den Tauben zumuten kann und was nicht. Immerhin habe ich meine Tauben auch im Kabi sitzen und ich "liebe meine Tiere" !!! Man sollte davon ausgehen dass die anderen verantortlichen Flugleiter auch nur das Beste wollen und sich Mühe geben.

Im Vorfeld aber heute schon für das kommende Wochenende den Flugleitern den "schwarzen Peter" zuzuschieben finde ich ehrlich gesagt sehr dreisst !!!

Also danke ich Dir im Namen von ca. 700 ehrenamtlichen Flugleitern für Dein

"Wort zum Wochenende "

Gruß und trotzdem "Gut Flug" sowie den Flugleitern eine glücklioch Hand wünscht


FranzJosef
  #5  
Alt 29.05.2008, 19:57
MarcM MarcM ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 17.02.2004
Ort: Altena
Beiträge: 280
Standard

Zitat:
Zitat von FranzJosef Beitrag anzeigen
.......

Aber heute schon den Züchtern den "Köddel in die Hose " zu jagen indem man von Todesstoss spricht finde ich nicht gut.

Wir Flugleiter machen ja sowieso das meisste falsch.

Zu früh, zu spät, zu weit, zu kurz usw. der Flugleiter ist immer der "Looser"!!!

Also, hackt recht kräftig auf den ehrenamtlichen Sportsfreunden herum, ich glaube aber nicht dass sich dann die Zahl der "Freiwilligen" verdoppeln wird.

Als Flugleiter werde ich am Wochenende entscheiden was ich den Tauben zumuten kann und was nicht. Immerhin habe ich meine Tauben auch im Kabi sitzen und ich "liebe meine Tiere" !!! Man sollte davon ausgehen dass die anderen verantortlichen Flugleiter auch nur das Beste wollen und sich Mühe geben.

Im Vorfeld aber heute schon für das kommende Wochenende den Flugleitern den "schwarzen Peter" zuzuschieben finde ich ehrlich gesagt sehr dreisst !!!

Also danke ich Dir im Namen von ca. 700 ehrenamtlichen Flugleitern für Dein

"Wort zum Wochenende "

Gruß und trotzdem "Gut Flug" sowie den Flugleitern eine glücklioch Hand wünscht


FranzJosef
Hallo.

So sehe ich das auch, entschieden wird am Samstag was möglich ist.

Wie das Wetter in knapp 48 std aussieht, können dir die Wetterfutzis zu 100% jetzt auch nicht sagen.

Wenn man sich ein bisschen die Wetterkarten ansieht, dann wechselt das Wetter schon Täglich.

Naja und wie FranzJosef schon sagt, die dummen sind wir so oder so, beim Uhrenauslesen wissen sie alle was am besten gewesen wäre........ Naja

Wünsche allen trotz "der soooooo schlechten" Vorhersage Gut flug

marc
__________________
-Wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten
  #6  
Alt 29.05.2008, 20:15
möffel möffel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2007
Ort: Neuss
Beiträge: 108
Standard

BRAVO!!!
Ein kräftiges GUT-FLUG, auch und gerade an die ewigen Schwarzseher.
Ich bin davon überzeugt, das die überwiegende Mehrheit unserer Flugleiter nach bestem Wissen und Gewissen handelt.
Letztlich bleibt es jedem Sportfreund selbst überlassen, zu Entscheiden, was er seinen Tieren zumutet, und was nicht.
Den Fehler ständig und ausschliesslich bei anderen zu suchen, ist eine Schublade, zu der man sich herrunterbeugen muß, will man sie erreichen.
Offensichtlich sind einige Sportfreunde schon in gebückter Haltung geboren worden, den anders kann man sich so einiges Geschreibsel hier im Forum nicht erklären.

Beste Grüße

Helmut
__________________
Et hätt noch immer jotjejange (Es ist noch immer gutgegangen)
  #7  
Alt 29.05.2008, 20:15
Peter Elvermann Peter Elvermann ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2007
Ort: Bottrop
Beiträge: 467
Standard

Hallo Alfred,
die genaue Beurteilung der Wetterlage kann sicherlich nur vom Fachmann
vorgenommen werden und die sind in der Regel keine Taubenzüchter.
Heute habe ich bei meinen Tauben eine erhöhte Nervosität und Wasseraufnahme festgestellt.Grund war nicht die Wärme,sondern die
enorme Schwüle.So hätte ich heute nicht einmal für 50 km eingesetzt,
denn aus der Erfahrung her,ist dieser Wetterzustand der größte Feind
für einen Flugtag.So geschehen heute,wo bei dem erwähnten Flugtag vielleicht 10 % der Tauben zurückgekehrt sind und das von 220 km.Da hilft es nicht,die Flüge zurück zu nehmen,sondern abzusagen.Jeder Verantwortliche hat in erster Linie eine Fürsorgepflicht,an die er sich zu halten hat.So hat keiner einen Nachteil,wenn ein Flug ausfällt.
Die letzte Entscheidung trifft der Züchter selbst und dann werden wir
auch feststellen können,welcher Liebhaber Rückgrat bewiesen hat.
Wir haben hier die glückliche Situation vor einem Flugtag zu stehen
und noch alle Entscheidungsfreiheiten zuhaben.Möge jeder das Beste
daraus machen,in erster Linie im Interesse der Tiere.

Gruß Peter
  #8  
Alt 29.05.2008, 20:24
GeJa GeJa ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2006
Ort: Borken
Beiträge: 66
Standard

Hi,

auch ich sehe das so - letztendlich ist jeder selbst für seine Tauben verantwortlich.

Also sollte auch jeder selbst entscheiden ob er seine Tauben mitgibt
oder sie zu Hause lässt.

Dann möchte ich aber denjenigen sehe, der morgens den Auflass abruft und auf die Tauben seiner Sportfreunde wartet - ist es dann wider erwarten ein guter Flug geworden und die Anderen sind in der Preisliste an einem vorbeigezogen - das lange Gesicht und die eigene Wut = Viel Spass.

Aber so könnte man es ja immer noch - falls der Flug in die Hose gehen sollte - den Flugleitern in die Schuhe schieben und sagen, man hatt es ja vorher schon selber gewusst und auch erwähnt.:-(

Das sorgt dann wieder für jede Menge Gesprächsstoff an der Einsatzstelle beim Uhrenauslesen.

Also, was machen wir da?

Ich gebe meine Tauben natürlich mit und lege mir schon mal ein paar passende Argumente für einen schlechten Flug zurecht. Ich möchte dann nicht in der Haut des Flugleiters stecken.

Gut Flug
Gerold
  #9  
Alt 29.05.2008, 20:48
LasVegas LasVegas ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2004
Ort: Bottrop
Beiträge: 88
Standard

Hallo Gerold,
Dein Satz, Dann möchte ich aber denjenigen sehe, der morgens den Auflass abruft und auf die Tauben seiner Sportfreunde wartet - ist es dann wider erwarten ein guter Flug geworden und die Anderen sind in der Preisliste an einem vorbeigezogen - das lange Gesicht und die eigene Wut = Viel Spass.
Genau das ist es, woran das ganze System krankt !!!
Wie die Flüge am Wochenende werden, weiß heute niemand, aber die Wettervorhersagen sagen für viele Regionen schwieriges bis katastrophales Taubenwetter voraus. Hoffen wir mal, dass dies nicht eintreten wird. Aber anstatt die Möglichkeit nutzen zu können einen Flug ausfallen zu lassen, um seine Tauben eventuell zu schonen, oder vor Verlusten zu schützen, NEIN, das geht ja nicht, es könnte ja jemand in der so unglaublich wichtigen Meisterschaft vorbei ziehen. Es ist traurig, dass wir solche Verhältnisse haben, und ein weiterer Schritt in Richtung Untergang. Allein schon der „Zwang“, Tauben setzen zu müssen, um noch vorne mitspielen zu können, ist schlimm und für den Taubensport nicht förderlich. Ich finde, hier ist schon ein Punkt, der dringends geändert werden müsste, d.h., Änderungen an Meisterschaftsbedingungen und weg von alten Zöpfen.
Allen Flugleitern viel Glück, und Respekt denen, die ihre Tauben zuhause lassen.

Ralf
  #10  
Alt 30.05.2008, 07:00
Peter Elvermann Peter Elvermann ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2007
Ort: Bottrop
Beiträge: 467
Standard

Hallo Franz Josef,
es hat sich hier ein technisches Problem aufgetan und meine
Antwort wurde abgewürgt. So versuche ich es noch einmal
und vielleicht erscheint sie sinngemäß 2 mal.
Ich habe lediglich eine Frage gestellt, Todesstoß oder nicht ,
ohne Recht auf Richtigkeit. Hoffen wir doch alle, dass es gut geht.
Wir sind vor dem Flugwochenende und nichts ist passiert.
In keinem Wort wurde von mir ein Flugleiter angegriffen oder
ihm die den schwarzen Peter in die Schuhe geschoben,
so dass er sich auf den Schlips getreten fühlen müsste. Alle, denke
ich ,geben ihr Bestes, nur manchmal ist es vielleicht zu wenig. So sollten
wirklich gut gemeinte Hinweise entsprechend aufgenommen werden
und nicht jeder sofort beleidigt sein. Allwissend ist keiner.
Wir haben es mit einer nicht alltäglichen, brisanten Wettertlage zu
tun. Nicht die Wärme, sondern der Dunst und die Schwüle mit
der damit verbundenen Gewitterneigung machen die Sache so
schwierig.
So wollte ich nur eine Warnung vermelden und dieses nicht
ohne Grund.
Nachricht an mich: Auflass 9.00 Uhr 220 km 29.5.08
Hallo Peter, ich behalte meinen Humor. Hier einige Zahlen
Stand 18:30 Uhr: 18/2 39/1 42/1 10/0 50/1 30/1 42/2 36/2
8/1 12/1 40/1 51/3 16/2. Der RV Flug am Samstag wurde abgesagt.
Wir fliegen dann nächste Woche wieder.
Wer jetzt noch nicht begreift, was ich damit sagen will,
der tut mir ehrlich leid. Auch ich möchte am Wochenende
meine Tauben schicken, doch die einschlägigen Wetterkarten
machen mir momentan wenig Hoffnung.
Nebenbei erwähnt, auch wenn der Flugleiter seine Tauben im Kabi
hat, heißt das noch lange nicht, dass er die richtige Entscheidung
getroffen hat, diese fällt nämlich im Vorfeld.

Gruß Peter
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 13:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.