Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Chat-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 09.03.2007, 08:16
1000kmfresser
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Programmtauben auf Marathonflügen

Hallo Ralf,Der Bayernmarathon ist auch mir ein Begriff. Meine Erfahrung ist die, das man mit Programmtauben auch die Flüge in den Weitstreckenclubs bestreiten kann, sofern sie nicht über 900 km gehen. Ist allerdings die Witterung schwierig hat man nicht lange Freude damit, gehen sie häufig verloren oder kommen verspätet zurück. Ansonsten kann man damit schöne Erfolge auf den Vorbereitungsflügen für die Internationale Flüge erringen. Ab einer Entfernung von ca. 900 km haben die Programmtauben kaum Chancen, da sie nicht mehr auf solche Ausdauerleistungen gezüchtet und ausgelesen sind.Aber probieren geht über studieren!Klaus
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.03.2007, 16:52
Benutzerbild von Ramirez
Ramirez Ramirez ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2004
Ort: Heinsberg
Beiträge: 2.839
Standard

Hallo Klaus !

Ich möchte ja auch keine reinen Programmtauben auf der Weitstrecke testen, sondern gekreuzte. ( Weitstreckentauben gekreuzt mit Programmtauben )
Wir haben eine Täubin der Blutführung Slabbers/Flor Engels, also auch eine sogenannte gekreuzte Taube.
Sie fliegt in 2006 den 2. Preis international ( Euregio ) von Carcassonne.
Das läßt für die Zukunft hoffen.

Mit reinen Programmtauben brauchst Du auf der Weitstrecke gar nicht erst anzutreten, da gebe ich Dir Recht.
( Obwohl auch für diese Aussage gilt: " Ausnahmen bestätigen die Regel ! " )

MfG,

____Ralf
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.03.2007, 10:34
skorpion skorpion ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2006
Ort: Zehdenick
Beiträge: 128
Standard

Hallo Klaus,

sihe meine Frage unter "skorpion". Wäre schön, wenn du mir antwortest.
Danke
HaJo
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.03.2007, 21:49
1000kmfresser
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Carcassonne Lady

Zitat:
Zitat von Ramirez Beitrag anzeigen
Hallo Klaus !

Ich möchte ja auch keine reinen Programmtauben auf der Weitstrecke testen, sondern gekreuzte. ( Weitstreckentauben gekreuzt mit Programmtauben )
Wir haben eine Täubin der Blutführung Slabbers/Flor Engels, also auch eine sogenannte gekreuzte Taube.
Sie fliegt in 2006 den 2. Preis international ( Euregio ) von Carcassonne.
Das läßt für die Zukunft hoffen.

Mit reinen Programmtauben brauchst Du auf der Weitstrecke gar nicht erst anzutreten, da gebe ich Dir Recht.
( Obwohl auch für diese Aussage gilt: " Ausnahmen bestätigen die Regel ! " )

MfG,

____Ralf
Hallo Ralf,

Wenn du die Jan Slabbers Sorte meinst und die guten hast, meinen Glückwunsch. Hört sich tatsächlich hoffnungsvoll an. Eine gute Sorte um bis 1000 km erfolgreich zu sein, vielleicht auch weiter. Einen Schuß Engels kann sicherlich mehr Schnelligkeit bringen. Die haben ja auch schon genügend Härte auf ihren Entfernungen. Wäre natürlich schön wenn das Weibchen diese Leistung wiederholen kann. Welche Entfernung mußte sie von Carcassonne überwinden?

Gruß Klaus
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.03.2007, 00:41
Benutzerbild von Ramirez
Ramirez Ramirez ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2004
Ort: Heinsberg
Beiträge: 2.839
Standard

Hallo Klaus !

Die Entfernung von Carcassonne nach Heinsberg - Dremmen beträgt ungefähr 930 km.

Ja, es sind Tauben des leider verstorbenen Jan Slabbers aus Swalmen ( NL ).
Ich bin kurz vor seinem Tod oft in Swalmen in der Kroppestraat gewesen, habe dort Tauben gekauft und mit Jan erzählt, nicht nur über Tauben.
Jan schaut jetzt garantiert von oben herunter und freut sich, wenn die Tauben seiner Abstammung gut fliegen. ;-)
Er hatte Tauben, die es auch auf Entfernungen jenseits der 1000 km konnten.
Ich kann mich daran erinnern, daß er mir öfter vom Flug ab Alicante erzählte, wo er auch gut abschnitt.
Ich glaube, das ist aber schon sehr lange her, als in NL dieser Flug gespielt wurde.


Bis dann,

_______Ralf
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 13.03.2007, 12:20
1000kmfresser
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Ralf,ich hatte selbst mal über einen guten Freund von Jan Slabbers Tauben dieser Sorte, womit ich allerdings nicht zurecht gekommen bin. Die Ausgangstiere machten aber einen sehr guten Eindruck. Einige Male hatte ich die Überlegung gehabt Jan einen Besuch abzustatten. Das hatte ich dann gelassen, da er wohl dann schon seit einiger Zeit sehr krank war. Den Alicante kenne ich vom Bild. Waren wohl überwiegend Tauben der Stichelbautabstammung.Gruß Klaus
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 29.07.2007, 18:46
taube385 taube385 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2007
Ort: Eschenburg
Beiträge: 6
Standard

Zitat:
Zitat von Ramirez Beitrag anzeigen
Hallo Klaus !

Die Entfernung von Carcassonne nach Heinsberg - Dremmen beträgt ungefähr 930 km.

Ja, es sind Tauben des leider verstorbenen Jan Slabbers aus Swalmen ( NL ).
Ich bin kurz vor seinem Tod oft in Swalmen in der Kroppestraat gewesen, habe dort Tauben gekauft und mit Jan erzählt, nicht nur über Tauben.
Jan schaut jetzt garantiert von oben herunter und freut sich, wenn die Tauben seiner Abstammung gut fliegen. ;-)
Er hatte Tauben, die es auch auf Entfernungen jenseits der 1000 km konnten.
Ich kann mich daran erinnern, daß er mir öfter vom Flug ab Alicante erzählte, wo er auch gut abschnitt.
Ich glaube, das ist aber schon sehr lange her, als in NL dieser Flug gespielt wurde.


Bis dann,

_______Ralf
Hallo Ralf,

ich bin neu in diesem Chat. Durch Zufall habe ich gelesen, daß Du Tauben von Jan Slabbers aus Swalmen hast. Jan war ein sehr guter Freund von mir. Ich denke immer gerne an die Zeit zurück, wenn wir abends lange in seiner Küche gesessen und gefachsimpelt haben. Ich habe Jan in 1987 kennengelernt. Er hat damals einen Großteil seiner Zuchttauben versteigert. Unter Anderem auch den Alicante Check. Wenn mich nicht alles täuscht, hat dieser Vogel von Alicante den 4 National geflogen. Auf diesen Vogel war ich natürlich verdammt scharf und habe ihn auch gekauft. Leider hat die Nachzucht nicht viel gebracht. Dies lag aber sicherlich nicht an der Klasse der Tauben, sondern vielmehr an meiner Erfahrung im Spiel auf der Weitstrecke. Hier war ich ein absoluter Anfänger und habe bestimmt eine Menge Fehler gemacht.

Heute erinnern mich viele Bilder von Jan an diese verdammt schöne Zeit mit einem erfahrenen und sehr ehrlichen Taubenfreund. So hängt in meinem Zimmer auch ein Bild mit Jan in seinem bekannten grauen Kittel und seinen Assen 772, 814, 458, 152 207. Dieses Bild hat mir sein Sohn nach der Trauerfeier als Erinnerung vermacht.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29.07.2007, 18:49
taube385 taube385 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2007
Ort: Eschenburg
Beiträge: 6
Standard

Zitat:
Zitat von taube385 Beitrag anzeigen
Hallo Ralf,

ich bin neu in diesem Chat. Durch Zufall habe ich gelesen, daß Du Tauben von Jan Slabbers aus Swalmen hast. Jan war ein sehr guter Freund von mir. Ich denke immer gerne an die Zeit zurück, wenn wir abends lange in seiner Küche gesessen und gefachsimpelt haben. Ich habe Jan in 1987 kennengelernt. Er hat damals einen Großteil seiner Zuchttauben versteigert. Unter Anderem auch den Alicante Check. Wenn mich nicht alles täuscht, hat dieser Vogel von Alicante den 4 National geflogen. Auf diesen Vogel war ich natürlich verdammt scharf und habe ihn auch gekauft. Leider hat die Nachzucht nicht viel gebracht. Dies lag aber sicherlich nicht an der Klasse der Tauben, sondern vielmehr an meiner Erfahrung im Spiel auf der Weitstrecke. Hier war ich ein absoluter Anfänger und habe bestimmt eine Menge Fehler gemacht.

Heute erinnern mich viele Bilder von Jan an diese verdammt schöne Zeit mit einem erfahrenen und sehr ehrlichen Taubenfreund. So hängt in meinem Zimmer auch ein Bild mit Jan in seinem bekannten grauen Kittel und seinen Assen 772, 814, 458, 152 207. Dieses Bild hat mir sein Sohn nach der Trauerfeier als Erinnerung vermacht.
Gruß
Taube385
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 01.08.2007, 16:48
Benutzerbild von Ramirez
Ramirez Ramirez ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2004
Ort: Heinsberg
Beiträge: 2.839
Standard

Hallo Rüdiger !

Ja, es war immer interessant bei Jan.
Manchmal waren außer mir auch noch andere Züchter bei ihm zu Besuch.
Vielleicht sind wir beide uns dort mal über den Weg gelaufen.
Hast Du heute noch Tauben von Jan ?

MfG,

____Ralf
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 26.11.2007, 13:52
Benutzerbild von Ramirez
Ramirez Ramirez ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2004
Ort: Heinsberg
Beiträge: 2.839
Standard

Hallo !

Leider ist die Slabbers - Täubin auf Perpignan 2007 gestürzt.

Helden sterben eben auf dem Schlachtfeld, mit dem Schwert in der Hand.

So ist das Leben.

Ihre Pokale halten wir in Ehren und sie wird uns stehts in ehrenvoller Erinnerung bleiben.



Ralf
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuanfang nach Umzug auf Weitstrecke kaiser Biete/Suche/Tausche 2 16.03.2008 01:19
Weittreckenclub Freunde der Weitstrecke Bischberg. e.V. Schlagbetreuer Termine 0 25.01.2007 19:00
Internationale Taubenringe ulib Biete/Suche/Tausche 3 22.01.2004 06:39
suche futterplan für die weitstrecke delbar Züchter-Stammtisch 4 12.12.2002 10:47
suche einsatzstelle für die weitstrecke in niederbayern delbar Züchter-Stammtisch 1 25.11.2002 17:36


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 09:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.