Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.04.2010, 17:49
Benutzerbild von rion
rion rion ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2002
Ort: Geeste
Beiträge: 485
Standard 2 Fragen zu Tipes

Hallo

zwei Fragen beschäftigen mich

1. nach dem Flug - muss man erst ausdrucken oder kann man erst einlesen oder ist das egal ?

2.beim zuordnen und beschreiben der Ringe gibt es oft Probleme das sich Ringe nicht beschreiben lassen - woran kann das liegen

MfG

Rion
__________________
Die Wahrheit, ein Scherz
Wenn ich scherzen will, sage ich die Wahrheit.
Das ist immer noch der größte Spaß auf Erden.
George Bernard Shaw
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.04.2010, 18:48
Benutzerbild von rene191
rene191 rene191 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2009
Ort: Burbach
Beiträge: 20
Standard

Hallo Rion
zu 1. Also wir Lesen die Geräte erst ein und Drucken dann aus !
zu 2. Wir haben die Erfahrung gemacht das der Tipesring solange in der mulde der Einsatzstellenantenne liegen bleiben muß bis das der Ring komplett beschrieben ist, also nicht wie das sonst früher gemacht wurde ( Draufhalten piep fertig, die nächste ! ) Hoffe ich konnte dir so weiterhelfen!!!
Gruß rene
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.04.2010, 19:50
Volker2 Volker2 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2004
Ort: Darmstadt
Beiträge: 801
Standard

Hallo,

gem. § 19 Ziffer XIV der Reiseordnung ist zuerst auszudrucken und dann die Daten auf einen PC zu überspielen.

Gruß
Volker
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.04.2010, 20:45
Ede23 Ede23 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2008
Ort: Pulheim
Beiträge: 119
Standard

Richtig Volker,
alle die ich kenne machen das genau so,weil es nach der RO eine Pflichtaufgabe ist und damit damit die ROK bei notwendigen Nachprüfungen nichts beanstanden kann. Auch die neueste Software ist z.B. bei uns immer auf dem Rechner. Bei Anderen auch???
Beste Grüsse,
Dieter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.05.2010, 06:12
Benutzerbild von Tipes
Tipes Tipes ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2006
Ort: Höxter
Beiträge: 24
Standard

Hallo Zusammen,

zwei Fragen beschäftigen mich

1. nach dem Flug - muss man erst ausdrucken oder kann man erst einlesen oder ist das egal ?

2.beim zuordnen und beschreiben der Ringe gibt es oft Probleme das sich Ringe nicht beschreiben lassen - woran kann das liegen

zu Frage 1. Reiseordnung lesen

zu Frage 2.

Beim Zuordnen von neuen Ringen gibt es drei aufeinander folgende Phasen.
  • Die ersten 64 Bit (fester Anteil) des Ringes werden gelesen und an den PC übergeben
  • Die zweiten 64 Bit werden gelesen und ebenfalls an den PC übergeben.
Sind diese leer, kann der Ring mit den Züchterden beschrieben werden.
Der PC übergibt die Daten an die ESA, diese führt den Schreibvorgang aus.
  • Sind die Daten in der 2. Seite identisch mit den Züchterdaten auf dem PC, kann der Ring ebenfalls zugeordnet werden.
Wird der Ring aus dem Feld der ESA (125khz) herausgenommen, bevor die grüne Lampe aufleuchtet, ist der Vorgang 3 nicht abgeschlossen. Der Inhalt der 2. Seite wird in diesem Fall im Ring (Transponder) fehlerhaft gespeichert.

Mögliches ESA Problem:
Geht das Beschreiben schwer (grüne Lampe flackert dabei sehr lange), ist die Abstimmung der ESA – Spule möglicherweise nicht mehr genau auf 125khz oder es befinden sich metallische Gegenstände in der nähe der ESA die die 125kHz stören.
Zu Vergleichen mit Diskettenproblemen in grauer Vorzeit, wer das noch kennt !
Die 125khz können nachjustiert werden im Service.
Das „verlaufen“ der 125kHz ist ein normaler Vorgang, der durch Alterung der Bauteile kommt.
Beim Abgleich der 125kHz wird auch gleichzeitig die Batterie geprüft oder gewechselt, die in der ESA vorhanden ist, damit die Zeit gehalten werden kann!

Mögliches Ringproblem:
Es gibt verschiede Chiptypen, jeder wird anders beschrieben und es gibt verschiedene Frequenzabstimmungen bei Ringen. Bei Tipes werden Ringe von verschiedenen Herstellern eingesetzt.
Wichtig wäre hier zu wissen, welche Ringe es aktuell betrifft?
Der Chip P4165 (Tipes 600/600+ von der AEG) verursacht schon viele Probleme.
Aktuell in Belgien. Nachzulesen unter anderem im PIPA - Forum.
Tipes hat kein Problem in Belgien, da die ESA´s jedes Jahr beim Service sind, und justiert werden.

Als Hersteller kann man nur die Empfehlung an die RV´en aussprechen, die ESA´s alle
4 Jahre überprüfen zu lassen. Da sich in der Regel aber keiner dafür verantwortlich zeigt,
passiert das immer erst dann etwas, wenn nichts mehr geht. Also während der Reise !

Auch auf die Gefahr hin, dass der DV wieder ein „Gutachten“ einholt, mögliches Thema: „wie schnell dürfen elektronische Bauteile altern?“, antworten wir trotzdem auf diese Frage.

Unser Tip: „Vorbeugen ist besser als heilen“

Gut Flug und einen schönen ersten Mai!

Das Tipes-Team
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.05.2010, 06:23
Benutzerbild von rion
rion rion ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2002
Ort: Geeste
Beiträge: 485
Standard Vielen Dank!!!

Vielen Dank an die Firma Tipes

für die sehr ausführliche Antwort

wir haben mal günstig 600+ Ringe gekauft und nun haben wir damit Probleme

MfG

Rion
__________________
Die Wahrheit, ein Scherz
Wenn ich scherzen will, sage ich die Wahrheit.
Das ist immer noch der größte Spaß auf Erden.
George Bernard Shaw
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einsatzstellendrucker TIPES Martin Züchter-Stammtisch 7 13.06.2009 21:28
Verkaufe Tipes - Anlage in Teilen Didi28 Biete/Suche/Tausche 0 11.04.2009 18:47
Tipesringe für jedes tipes? juerga Züchter-Stammtisch 3 20.02.2009 16:40
Verkaufe Tipes bei ebay Taubenhein Biete/Suche/Tausche 1 20.03.2007 14:37
betr. Medizinforum TM Züchter-Stammtisch 0 09.09.2002 14:48


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 10:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.