Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Sonstiges > Dies und das

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 08.08.2019, 08:03
Benutzerbild von Standard
Standard Standard ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2003
Ort: Schüttorf (Ohne )
Beiträge: 1.324
Standard

[QUOTE=Strasser_84;186985]
Zitat:
Zitat von Berger Beitrag anzeigen
Hallo,
Ich stimme ihnen zu, dass auch ich verwundert war ob der vielen Beiträge und Diskussion. Leider muss ich sie enttäuschen, dass ich den Paragraphen nicht aus dem Kopf sagen kann und mir dafür nicht die Zeit nehme den rauszusuchen.


Hallo Herr Berger,

da Sie nicht bereit sind den Beweis für Ihre Behauptung: Tränken ist gemäß Tierschutzgesetz vorgeschrieben, habe ich es für Sie nachgeschaut. Hat über die Suchfunktion meines Rechners ca. 5 min gedauert mit dem Ergebnis, das Ihre Aussage nicht zutrifft.
Es steht absolut nirgendwo etwas über das Tränken. Lediglich das Wort Tränkvorrichtungen kommt 1x vor. Zur Klarstellung: der Paragraph 2a nachstehend als Zitat.

Zitat aus dem Tierschutzgesetz, in der Fassung vom 17.12.2018
§2a
(1) Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (Bundesministerium) wird ermächtigt, durch Rechtsverordnung mit Zustimmung des Bundesrates, soweit es zum Schutz der Tiere erforderlich ist, die Anforderungen an die Haltung von Tieren nach § 2 näher zu bestimmen und dabei insbesondere Vorschriften zu erlassen über Anforderungen
1.
hinsichtlich der Bewegungsmöglichkeit oder der Gemeinschaftsbedürfnisse der Tiere,
2.
an Räume, Käfige, andere Behältnisse und sonstige Einrichtungen zur Unterbringung von Tieren sowie an die Beschaffenheit von Anbinde-, Fütterungs- und Tränkvorrichtungen,

Wenn man wie Sie in Sachen Brieftauben so bekannt ist, hätte ich erwartet, dass sie vor der Verkündung Ihrer Thesen erst entsprechende Recherchen betreiben.
Hallo



Du bist aber einer, drehst dem Alfred das Wort im Mund um. das ist nicht OK
__________________
Gruß Hermann

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !

„Eine gute Rede hat einen guten Anfang und ein gutes Ende – und beide sollten möglichst dicht beieinander liegen.“ (Mark Twain)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 08.08.2019, 09:37
Prox Prox ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Oyten
Beiträge: 931
Standard

Hallo Forumsteilnehmer,


ich möchte mich bei euch in aller Form entschuldigen, dass ich dieses Thema eröffnet habe.
Trotzdem muss ich aber sagen, auch wenn unter uns sogenannten Sportfreunden auch nur einer eine abwegige Meinung hat (ich habe das "Nichttränken" nicht befürwortet), muss es doch erlaubt sein, dieses in einem Forum zu debattieren. Jeder hat doch die Möglichkeit, wenn ihm langes Lesen ermüdet, das Thema zu ignorieren. Aber kritisieren ist eben nicht nur auf Versammlungen ein Mittel, um Sachkenntnisse vorzutäuschen.


Zusammengefasst, so etwas wird von meiner Seite nicht wieder vorkommen.
Ratet einmal, warum nicht. Genau................
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 08.08.2019, 14:25
Berger Berger ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2001
Ort: Winseldorf
Beiträge: 482
Standard

Zitat:
Zitat von Prox Beitrag anzeigen
Hallo Forumsteilnehmer,


ich möchte mich bei euch in aller Form entschuldigen, dass ich dieses Thema eröffnet habe.
Trotzdem muss ich aber sagen, auch wenn unter uns sogenannten Sportfreunden auch nur einer eine abwegige Meinung hat (ich habe das "Nichttränken" nicht befürwortet), muss es doch erlaubt sein, dieses in einem Forum zu debattieren. Jeder hat doch die Möglichkeit, wenn ihm langes Lesen ermüdet, das Thema zu ignorieren. Aber kritisieren ist eben nicht nur auf Versammlungen ein Mittel, um Sachkenntnisse vorzutäuschen.


Zusammengefasst, so etwas wird von meiner Seite nicht wieder vorkommen.
Ratet einmal, warum nicht. Genau................

Hallo,
also wegen mir muss sich keiner zurückhalten und man kann von mir aus alle Themen ansprechen. Kritik bis hin zum Shitstorm halte ich das schon aus und es ist ja auch berechtigt eine vollumfängliche und in der Sache korrekte Antwort zu bekommen und wenn man es genau nimmt, war meine erste Antwort auch nicht differenziert genug. Denn es wird im Tierschutzgesetz nicht explizit das Tränken von Tauben genannt und insofern ar die Kritik doch berechtigt. Aber leider habe ich nicht immer

genug Zeit, alle Quellen detailliert zu zitieren. Also für mich alles gut.

BEste GRüße
Alfred Berger
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 17:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.