Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.04.2021, 21:12
Günter W. Günter W. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2018
Ort: Lübeck
Beiträge: 99
Reden Zukunftsvisionen 2: das Tippen u.Benennen


Hallo Sprtfreunde,

Das Tippen und Benennen auf/von Brieftauben soll heute mein Thema sein.
Ein Thema dem wir bisher , wie ich meine, viel zu wenig Bedeutung geschenkt haben.
Bitte versteht mich richtig:
Das Tippen und Benennen auf Tauben ist heute dringlich erforderlicher als jemals zuvor, wollen wir den Sport noch retten.
das Tippen und Benennen ist das Salz in der schon immer ziemlich faden "Brieftaubensuppe".
Wir müssen hier aber unterscheiden:
a) das Benennen für die Ehre, ohne jeden finanziellen Anreiz,
b) das Tippen mit Geldeinsatz.

Zu a) Benennen:
Hier ist das VB-Benennen auf allen 3 VB-Ebenen zu nennen.
Ehrlich: das ist nicht so schlecht und uninteressant, wie immer gemeint wird. Es entwickeln sich jedes Jahr" interessante "Duelle" zwischen ZÜ-Freunden und hauptsächlich den Spitzenzüchtern auf alle 3 VB-Ebenen vom Anfang bis zum Ende der Reise.
Gut, für alle Teilnehmer ist die Sache immer nur so lange interessant, solange sie ihre "3 Vollen" Zähler, ziemlich egal wo, noch drin haben.
Risiko, Nein, weil kein Einsatz.

Zu b) das Tippen mit Geldeinsatz:
Das ist natürlich das Sahnehäubchen aller taubensportlichen, finanziellen Möglichkeiten.
Und dafür michte ich Euch mit meinem hier kurz vorgestellten - fairen und gerechten - Fliegen mit Ass-Tauben und Jokern gewinnen.
Folgendes ist dabei für mich möglich:
1.) das sog. Geldspiel mit Preisgeld,
(
das als Erinnerungsrelikt aus vergangenen besseren Zeiten noch ansatzweise in den Züchterauszügen der Preislisten vorhanden ist).

Da der Sport heute allein auf die Erringung (ich sage: 1/3-Verteilung) möglichst viele Platzierungen/Preise ausgerichtet ist, ist der Wert von echten Spitzentauben, die es auf jedem Flug gibt (1. Seite Preisliste) ziemlichstark gesunken.
Durch die vorrangige Preisestellung ziehen, nicht selten, deutlich mittelmäßige Tauben an den Assen vorbei.
Risiko: ist überschaubar, solange nicht um das große Geld (wie in Asien)gespielt wird.
2.) das Tippen/Benennen von Tauben auf Sachpreise
Das haben wir in unserer RV auch eine Zeit lang gemacht, und zwar um 1 Schinken. Sollte man unbedingt ausbauen. Fördert die Sportgemeinschaft und sorgt für gute Stimmung (insbesondere unter Ass-Taubenzüchtern)
Vieles ist dabei möglich: z. B. Schlageinrichtungsgegenstände, Elekto- und Haushaltsgeräte u.s.w..
hier sei mir ein Ausblick in die Zukunft gestattet:
> regionalen Sport-Zentren Taubensport und Ass-Tauben,
z. B.:
Taubenzentrum Rhein/Ruhr/Kohlenpott
16 RVB (400-416), 4.862 ZÜ, 1.412.687 Tb
. (Quelle: Bt 52/2016)
(ohne Gewähr)
Hallo Sportfreunde, (nicht nur im Revier):
das sind noch imer Zahlen, mit denn man nicht nur um völlig wertlose Platz.-/Pr-% fliegen muß.
Da ist viel mehr drinn, wenn jeder der knapp 5.000 Züchter im Revier an jedem Wochenende nur 20,- € beim Brieftaubenverband einsetzt sind das jedes Wochenende 100.000,- EURO
(nur aus/für NRW).
Damit könnte der Brieftaubenverband endlich auch Hochwertiges ausfliegen,
z.B.
(Taubenschläge, Schlageinrichtungen, Autos, Küchen Flugreisen, (reicht's) u.s.w.

3.) : Derby-Flüge der Vollständigkeit halber :
Auch ein unbedingtes Muß für jeden echten Taubenzüchter.
Vorschlag:
J
eder ZÜ benennt/beringt 5 Jungtauben für 1 oder 2 Derby-Flüge
a 10 € x 50 ZÜ (Sollstärke der "neuen" RV): 2.500 EURO


Darum: Macht mit und schließt Euch an
(Fortsetzung folgt)

Günter W.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.04.2021, 10:32
Schwarzwälder Schwarzwälder ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2020
Beiträge: 29
Standard das chinesische Regime sucht noch Mitmacher

Hallo ,
dieses Thema ,Zukunft des Brieftaubensportes ,wird seit den 90ger Jahren , seit die Mitgliederzahl immer schneller sinkt , auf und ab diskutiert.Verständlich für unsere ,
wenigen jüngeren Sportfreunde. Für uns "Alte "naja -nichts ist unendlich .
Bisher wurde das Ei des Kolumbus für unser Hobby noch nicht entdeckt.
Sicher ,weil fast alle Gründe dafür ,nicht in unseren Einflussmöglichkeiten liegen.
Ohne alle aufzuzählen ,z.B. vom Mainstream gehyptes Freizeitverhalten.
Es wird auch nicht möglich sein ,Medien ,für die fast nur Auflage und Einschalte zählen ,im notwendigen Umfang zu nutzen.
Änderung unserer Strukturen und sportlichen Bedingungen wird evtl. mit viel Optimismus einige neue Mitglieder rekrutieren können ,aber niemals ,die bei unserer demografischen Struktur unvermeidlichen Abgänge ausgleichen können.
Ich würde dringend empfehlen ,das Klima , das Miteinander ,die gegenseitige Hilfsbereischaft und vor allem die Freude ,wenn die fast alle Tauben , am Abend eines Reisetages wieder auf ihrem Platz sitzen.Respekt vor den Leistungen der Tauben ,auch der Letzten ist absolut nötig. Mit dem Verlust dieses Respektes und diesem geistlosen Leistungsgesappel begann der Abwärtsstrudel .
In dem Sinne

- will mich mit den Zeilen von Krake schmücken-
Sorry, aber da scheinen manche völlig losgelöst von der Realität zu sein.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.04.2021, 10:55
Benutzerbild von Krake
Krake Krake ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: Luth.Wittenberg
Beiträge: 2.198
Standard

Oje Schwarzwälder,
kommentarlos nachplappern ist eher etwas komisch.
Übrigens hat der erste Bundeskanzler die Westintegration wörtlich damit begründet ,
daß die Chinesen schon an der Elbe stünden.
Inzwischen sind sie bereits mit "belt and road " am Rhein .
Kein Zweifel ,daß stramme Kritiker des Ji Ping Regimes zu gegebner Zeit tönen "Sie hätten schon immer Schlitzaugen gehabt ."
bleib oder werde gesund
Krake
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 01:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions Inc.