Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Taubengesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.03.2020, 11:54
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 5.029
Standard Medikamente

Hallo Sportfreunde,
ich habe die Frage schon einmal gestellt:
Kann man Medikamente aus der Tiermedizin auch auf Menschen anwenden?



Das es umgekehrt geht haben ja viele von uns schon ausprobiert.


Kann man z. B. Amoxicillin aus der Tiermedizin auch bei Menschen benutzen?


Oder sind diese Medikamente anders aufgebaut oder zu unrein um sie bei Menschen einzusetzen?
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.03.2020, 16:25
Benutzerbild von Mime
Mime Mime ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2002
Ort: Warstein
Beiträge: 2.093
Standard

Grundsätzlich ginge das natürlich. Du müsstest dann aber genau wissen wieviel Wirkstoff in dem "Taubenmedikament" enthalten ist, dann schauen wieviel Wirkstoff der Mensch benötigt....und dann könntest du es theoretisch entsprechend einnehmen. In der Praxis erscheint das aber kaum sinnvoll und umsetzbar.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.03.2020, 18:51
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 5.029
Standard

Zitat:
Zitat von Mime Beitrag anzeigen
Grundsätzlich ginge das natürlich. Du müsstest dann aber genau wissen wieviel Wirkstoff in dem "Taubenmedikament" enthalten ist, dann schauen wieviel Wirkstoff der Mensch benötigt....und dann könntest du es theoretisch entsprechend einnehmen. In der Praxis erscheint das aber kaum sinnvoll und umsetzbar.

Hallo,
die Idee kam mir bei dem Bericht von Frontal 21 bei dem sie fesstgestellt haben, dass manche Antibiotika im Moment nicht zu bekommen sind um die daraus entstehenden Krankheiten erfolgreich zu bekämpfen.
Ich dachte mir dabei, Medikamente aus der Tiermedizin sind vielleicht "noch" im Überfluß vorhanden.

Es geht mir nur um das Wissen, ob sowas machbar wäre. Ich will um Gotteswillen niemanden dazu bekehren Tierarznei zu benutzen.

Ich wollte es nur Wissen. Wieder so eine seltsame Idee.

Aber das umzurechnen würde man bestimmt hinbekommen.

Danke für die Antwort.
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.03.2020, 19:03
Benutzerbild von Mime
Mime Mime ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2002
Ort: Warstein
Beiträge: 2.093
Standard

Die Medikamente für Tierärzte sind genau so wenig lieferbar in dem Fall.
Beispielsweise war es für Humanmediziner und Veterinäre im Frühjahr 2019 teilweise problematisch an Doxycyclin zu kommen, weil dieses aus Asien nicht geliefert wurde.

So kommt es halt wenn man wegen des lieben Geldes so wichtige Produktionen einfach irgendwo in die Welt verhökert.

Gruß Sascha
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.03.2020, 05:20
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 5.029
Standard

So kommt es halt wenn man wegen des lieben Geldes so wichtige Produktionen einfach irgendwo in die Welt verhökert.

Gruß Sascha



Hallo,
das würden manche schon als Verschörungstheorie ansehen.
Dabei gebe ich dir allerdings zu 100% Recht.
Man nannte früher Deutschland einmal die Apotheke von Europa.

Heute nur noch das wo der Kaiser zu Fuß......
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 19:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.