Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #101  
Alt 15.10.2019, 00:21
Günter W. Günter W. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2018
Ort: Lübeck
Beiträge: 67
Standard VB-Benennungen im Tb.-Sport.u.a.

Zitat:
Zitat von Austria Beitrag anzeigen
Werter Günter W.
werter Austria,
am Besten und hoffentlich Verständlichsten antworte ich Dir hier ( in Deinem Text).

Beim Vorbenenen benötigt man Ass-Tauben, da man mit Zufallstauben nach deinen Systemen nichts schafft.
Natürlich braucht man dafür die Asse. Aber die braucht man bei mir nicht extra zu Benennen und kann sich nicht selbst aus dem Rennen nehmen, nur weil man falsch oder gar nicht benannt hat.
Nur durch Dein Bennen verändert sich die Reihenfolge ind en VB-Meisterschaften der Asse (auf allen 3 Ebenen).
Und eine Preisliste von 1 : 5 verlangt nach der Spitzentaube und nicht nach dem Durchschnitt wie bei 1 : 3.
Denn ob bei 1000 Tauben nur 200 oder 334 einen Preis eringen können macht einen gewaltigen unterschied. Und zwar 134 oder, um bei deinen Zahlenspielereien zu bleiben, läppische 67% mehr an Preistauben.
Austria, Du verstehst mich nicht.
Wir spielen hier um die höchsten Auszeichnungen, die der heutige "5 vor 12"- Brieftaubensport zu bieten hat. Da liegt die Punkte-Meßlatte für eine vordere Platzierung natürlich höher so bei rund 1 : 10 (oder Seite 1 der Preisliste)..
Zusätzlich vergisst dein Ass-Pkt.-System auf die KM-Leistung. Und mangelnde KM-Leistung spiegeln ja deine Vorschäge wieder.
Die Km-Leistung ist beimir drittrangig Und das ist auch gut so. Die kum.- km- könnten auf Platz 2 vorrücken, wenn man dafür die errungenen/zugeordneten Anzahl der Preise nach hinten stellen würde. Flug-Km haben für mich nur in Verbindung mit m/min eine sportliche Bedeutung.
Und zeige mir eine Deutsche Taube, welche diese Leistungen erbracht haben.
Das liegt an den vielen RV'n, die die mit den sog." harten Tauben" en (s.a. Toni v. R.). koste es an Taubenverlusten was es wolle, vom Osten und Süden reisen.
Wenn wieder, da wo es geografich ist, (so wie Deine Ungarn) wieder nahezu alle vom Westen (von SW - NW) bis zu dn heute erlaubten 900 km reisen, haben auch wieder solche km-Tauben und das mit von Anfang bis zum Ende der Reise vollen/volleren KE (als heute von O + S)

https://mypigeons.benzing.live/hunga...ersenykerulet/

Es gibt sie nicht. Das liegt aber nicht an den Tauben, sondern an den Züchtern und dem System.
Nein Reiserichtung,( siehe zuvor)
Mit sportlichen Grüßen an Euch alle
Günter W
.
Mit Zitat antworten
  #102  
Alt 16.10.2019, 20:57
Lessing Lessing ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2019
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 443
Standard Neu?!

Vll schon gesehen ? Vll interessant ?

https://youtu.be/9o27qBWbQik
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 16.10.2019, 23:04
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: Kirchdorf - Abtschlag, Am Steinacker 4
Beiträge: 2.985
Standard wird der Taubenhimmel für unsere Tauben doch wieder heller ;-)

Danke Lessing...für die Einstellung dieses Links ;-)


Guten Abend Sportfreunde,

ich habe mir eben das Video angesehen...und glaube daraus erkennen zu können, das man langsam auch oben in der Verbandsspitze mitkriegt...das man die Basis nicht dermaßen links liegen lassen kann...wie es in den letzten ca. 10 Jahren vorgeschrieben wurde. Das man sich zu anstehenden wichtigen Fragen der Basis wieder mehr zuwenden muß und nicht über deren Köpfe alles klein klein in Klausurtagungen mit einigen wenigen diktieren sollte.

Das in den RegVerbänden Vorlagebögen an die Sportfreunde verteilt werden, um deren direkte Meinung zu gewissen Vorgaben einzuholen...und ich denke das dies schon längst überfällig ist.

Plötzlich...so wie ich den Vortrag von unserem Präsidenten verstehe, wobei ich zu erkennen glaube... das er alles mehr oder weniger außenrum anspricht und nicht direkt auf den Punkt kommt....plötzlich glaube ich zu erkennen, das man die Flüge wieder mehr Punktgemäß am Samstag oder Sonntag durchführen sollte, damit eine gewisse Kontinuität sich wieder in unseren Reihen einbringt und sich die Züchter wieder mehr in geschlossener Gesellschaft...kameradschaftlich über den abgelaufenen Flug und den eigentlichen Taubensport unterhalten können und nicht so quasi mehr oder weniger über die Durchführung des kommenden Fluges diskutiert wird unter den Sportfreunden.

Ich bin mal gespannt...ob sich nicht da doch schön langsam etwas bewegt in Sachen Meisterschaftsvorschreibungen und da den Fluggemeinschaften mehr persönliche Freiheiten eingeräumt werden, um Ihr Flugprogramm nach Ihren örtlichen Begebenheiten zu gestalten.
Das V-Meisterschaften nicht direkt mit Kilometervorgaben gegängelt werden sollten...und anderes mehr....und das Wohl der Taube wieder mehr in den Vordergrund gestellt werden muß!!!

Schauma mal lieb Sportfreunde...ob bei unseren Machern nicht doch einmal die Vernunft und die Liebe zu unseren Tauben in den Vordergrund gestellt wird und nicht die Meisterschaften und deren Kilometervorschriften schlechthin ;-)

Taubengruß
Alfred Weber
Mit Zitat antworten
  #104  
Alt 17.10.2019, 00:15
Günter W. Günter W. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2018
Ort: Lübeck
Beiträge: 67
Standard

Zitat:
Zitat von Lessing Beitrag anzeigen
Vll schon gesehen ? Vll interessant ?

https://youtu.be/9o27qBWbQik
Laber, laber Rhabarber (richtig geschr. ?)
Der hat auch (gar nichts) nicht viel verstanden.
Die wenigen, mich heute nicht zuriedenstellenden VB-Meisterschaften, sind alles , wie man hier an der Züchterresonanz bei dem Them sieht (Klicks).
P.s.: Wer ist das, aus der Abt. "schöne, heile (Asien)Tauben-Klinikwelt? (Für mich als Nichtbez. Bt.)
M.f.G. Günter W
Mit Zitat antworten
  #105  
Alt 17.10.2019, 01:45
Lessing Lessing ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2019
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 443
Standard Es nervt!!!

Wenn Sie nichts beitragen können. !!'
Mit Zitat antworten
  #106  
Alt 18.10.2019, 09:14
Lessing Lessing ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2019
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 443
Ausrufezeichen Aktuell...

http://web.brieftaube.de/index.php?o...=1000000000000
Mit Zitat antworten
  #107  
Alt 18.10.2019, 20:15
Lessing Lessing ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2019
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 443
Standard Ein Trend?

Umfrage des Verbandes...
Zunächst sei festzustellen, es sind sicher nur die Antworten derer die diese Umfrage überhaupt registriert haben !
Trotzdem ist doch klar zu sehen woran es hapert und was gewünscht ist. Da sind einige Punkte mehrheitlich beurteilt worden, die wir hier bereits angesprochen haben .
Sei es das Windrosentraining oder die Woendflüge, von Alfred Weber ins Gespräch gebracht,
auch die Nationalflüge einer gemeinsamen Reiserichtung oder auch die Flüge von kürzeren Entfernungen an den Woenden der 500/600 km Flüge .
Besonders fällt auf das die Meisterschaften und auch der Umgang der Züchter miteinander nicht gerade positiv gesehen werden.
Schaue ich mir dann das Video mit unserem Präsidenten an, dann ist auch zu erkennen das eine Diskussion in den Regios bzw RVen angeregt wird. Insgesamt ist das mE ein Schritt in die richtige Richtung wobei noch vieles angeregt werden muss um eine klare Richtung mit entsprechenden Maßnahmen und Beschlüssen zu ermöglichen.
Die Ansätze sind da, jetzt heißt es an der Basis "handeln"!
Letztlich sind es doch nicht das Präsidium und die Mitarbeiter die vorgeben wohin es gehen soll. Die Richtung bestimmen die Mitglieder über ihre Delegierten der RVen und Regio 's und die müssen die Stimmung innerhalb der Züchterschaft an die Mitgliederversammlung weiter geben. Siehe hierzu den Beitrag von "Taubendidi "!
Zu denken sollte uns vor allem die Altersstruktur geben, daran etwas zu ändern wird nicht einfach, denke allerdings bei gutem Willen aller machbar diese positiv zu beeinflussen!
LG
Mit Zitat antworten
  #108  
Alt 20.10.2019, 18:39
WernerW WernerW ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2001
Ort: Aidenbach
Beiträge: 4.157
Standard

Zitat:
Zitat von Alfred Weber Beitrag anzeigen
Danke Lessing...für die Einstellung dieses Links ;-)


Guten Abend Sportfreunde,

ich habe mir eben das Video angesehen...und glaube daraus erkennen zu können, das man langsam auch oben in der Verbandsspitze mitkriegt...das man die Basis nicht dermaßen links liegen lassen kann...wie es in den letzten ca. 10 Jahren vorgeschrieben wurde. Das man sich zu anstehenden wichtigen Fragen der Basis wieder mehr zuwenden muß und nicht über deren Köpfe alles klein klein in Klausurtagungen mit einigen wenigen diktieren sollte.

Das in den RegVerbänden Vorlagebögen an die Sportfreunde verteilt werden, um deren direkte Meinung zu gewissen Vorgaben einzuholen...und ich denke das dies schon längst überfällig ist.

Plötzlich...so wie ich den Vortrag von unserem Präsidenten verstehe, wobei ich zu erkennen glaube... das er alles mehr oder weniger außenrum anspricht und nicht direkt auf den Punkt kommt....plötzlich glaube ich zu erkennen, das man die Flüge wieder mehr Punktgemäß am Samstag oder Sonntag durchführen sollte, damit eine gewisse Kontinuität sich wieder in unseren Reihen einbringt und sich die Züchter wieder mehr in geschlossener Gesellschaft...kameradschaftlich über den abgelaufenen Flug und den eigentlichen Taubensport unterhalten können und nicht so quasi mehr oder weniger über die Durchführung des kommenden Fluges diskutiert wird unter den Sportfreunden.

Ich bin mal gespannt...ob sich nicht da doch schön langsam etwas bewegt in Sachen Meisterschaftsvorschreibungen und da den Fluggemeinschaften mehr persönliche Freiheiten eingeräumt werden, um Ihr Flugprogramm nach Ihren örtlichen Begebenheiten zu gestalten.
Das V-Meisterschaften nicht direkt mit Kilometervorgaben gegängelt werden sollten...und anderes mehr....und das Wohl der Taube wieder mehr in den Vordergrund gestellt werden muß!!!

Schauma mal lieb Sportfreunde...ob bei unseren Machern nicht doch einmal die Vernunft und die Liebe zu unseren Tauben in den Vordergrund gestellt wird und nicht die Meisterschaften und deren Kilometervorschriften schlechthin ;-)

Taubengruß
Alfred Weber



Hallo Alfred
bist du jetzt unter die "neuen" Wahrsager gegangen ??

Zitat Alfred: ...und glaube daraus erkennen zu können, das man langsam auch oben in der Verbandsspitze mitkriegt...das man die Basis nicht dermaßen links liegen lassen kann...
wie sagte doch Mühlhiasl immer am Ende seiner Prophezeiungen immer : „Kein Menschwill`s glauben!“.


Wenn ich mir so bestimmte neue bzw. ältere "Informationen" so anschaue.... wird der letzte Satz wohl stimmen.


Alfred wünsch dir noch einen schönen Abend
__________________

ES IST IMMER BESSER, DASS MAN MEHR WEISS, ALS MAN SAGT!
mit freundlichen Grüßen
Werner
Mit Zitat antworten
  #109  
Alt 22.10.2019, 10:48
Lessing Lessing ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2019
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 443
Standard "Offener Brief" an Günter W.

"Wenn Dir die rote Tinte ausgeht, gib mir Bescheid, schicke Dir neue"!
Und immer weiter kritisieren!
Vergiss aber nicht auch mal klar und deutlich deine ganz persönliche Vorgehensweise schwarz auf weiß von Dir zu geben!
LG
( in freudiger Erwartung)
Mit Zitat antworten
  #110  
Alt 22.10.2019, 20:17
Lessing Lessing ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2019
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 443
Standard Kommen wir da weiter ?

Es ist schon interessant zu sehen was in den Köpfen vieler Züchter vorgeht wenn es um das Thema "Meisterschaften" geht .
Interessant insofern als dass es schon Jahre lang immer wieder auf der Tagesordnung steht. Im Laufe der Jahre wurden immer neue/andere Bedingungen erdacht, geändert haben diese jedoch kaum etwas. Die Züchter mit den "besten"
Tauben - Schlägen, der "besten" Versorgung, einer gezielten Vorbereitung in Verbindung mit dem "besten" Riecher beim Benennen usw,
stehen auf dem Podest! Da spielt es keine Rolle wieviele Flüge, km etc angesetzt waren.
Unterscheiden sollten wir allerdings die Ebenen auf denen die Titel vergeben werden. Vom Verein über die Est und RV obliegt dies den Züchtern einer Region, darüber hinaus ist es dann schon ein anderes Thema. Hier geht es um Titel die an oberster Stelle zu einer "Meisterschaft auf Verbandsebene" führen. Da dies ob der geographischen Gegebenheiten und unterschiedlichen Reiserichtungen mE eine fragliche Meisterschaft darstellt, plädiere ich dafür diese in der jetzigen Form komplett abzuschaffen.
Schaue ich nun noch einmal "Verbands TV", dann ist da die Rede von Nationalflügen für die Reiserichtungen, aus der Umfrage ist ersichtlich dass alternative Flüge an Woenden der 500/600er auf Interesse stoßen, die RVen mehr Freiheiten bezüglich der Reisepläne zurück erhalten sollten. Was liegt da näher als die Regionalverbände mit der Ausschreibung/Organisation von "Verbandsflügen" zu beauftragen. Im Wesentlichen beinhaltet dies die Logistik zu organisieren/intensivieren und die Teilnehmer zu koordinieren.
Wenn etwas "neues/anderes" entstehen soll, müssen zuerst diese Grundlagen geschaffen werden, Modalitäten bzgl der Meisterschaften ob mit/ohne Benannten, 5 oder mehr Flüge, ist zunächst nicht so wichtig!
Bezüglich der "Windrose" schlage ich Alfred Weber als Koordinator vor, das meine ich absolut ernst, er engagiert sich für diesen Gedanken! Die Ergebnisse seiner Tauben und auch seine Beiträge sind durchaus Lesens /sehenswert . Wünsche mir allerdings einen weniger "bajuwarischen" Ton in seinen Beiträgen....
Herr Alfred, lassen Sie den Vorschlaghammer weg und manch einer hört Ihnen eher zu!
Da Sie ja mit fast 100 % iger Sicherheit nicht aufhören werden, das glaube ich aus Ihren letzten Beiträgen lesen zu können, engagieren Sie sich und liefern Sie machbare Ideen!
Nun macht mal alle Euren Job und sorgt für ein Miteinander das unser "Hobby" noch lange am Leben hält !
Wünsche eine Gute Nacht !
PS... Das Angebot bzgl Rotstift steht !!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meisterschaften 2013 Frajodu Züchter-Stammtisch 6 27.03.2013 17:28
Meisterschaften 2010 eröffnet! Schlagmanager Züchter-Stammtisch 9 30.04.2010 11:36
Was sind die Meisterschaften wert? Zwucki Züchter-Stammtisch 35 13.07.2009 19:27
Meisterschaften auf der Internetseite des Verbands Wollitzer Züchter-Stammtisch 1 15.05.2009 10:56


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 11:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.