Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.01.2011, 12:57
Strasser_84 Strasser_84 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2006
Ort: Rietberg
Beiträge: 836
Standard Ist zu viel Feuchtigkeit schuld?

Habe vor 2 Wochen ein Abteil geräumt und den Kot unter den Drahtböden liegen gelassen.
Habe gestern festgestellt, dass sich über den Kothaufen regelrechte Pilzwälder gebildet hatten.
Dieser graue Bewuchs war überall vorhanden, unabhängig davon ob wenig oder viel Kot auf den Kotbrettchen lag.

Kann man hieraus ableiten das die Luftverhältnisse in diesem Abteil schlecht sind oder ist diese Pilz – Schimmelbildung normal wenn man den Kot 2 / 3 Wochen liegen lässt?

Wer hat ähnliches festgestellt.
__________________
MfG
Strasser 84

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.01.2011, 16:59
timo timo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2002
Ort: hausheim
Beiträge: 1.027
Standard

Hallo Strasser 84,
ich glaube mit den Luftverhältnissen alleine im Schlag hat das nichts zu tun.
Es ist vielmehr die Feuchtigkeit im unteren Bereich der Kothaufen, da ja in 2-3 Wochen einiges zusammen kommt, hauptsächlich unter den Sitzplätzen.
In Verbindung mit der witterungs bedingten hohen Luftfeuchtigkeit (Schnee und Regen), konnte der Kot im Schlag nicht schnell genug austrocknen.
Somit kam es zu dieser Schimmelbildung.
Hatte ähnliches auch bei mir festgestellr, da ich zu dieser Zeit in Urlaub war.
Auch bei mir hatte sich mit dem Einsetzen des Tauwetters, sehr schnell ein intensiver Schimmelbesatz gebildet.
Allerdings hatte ich zu diesem Zeitpunkt schon keine Tauben mehr in diesem Schlag.
Nach dem Reinigen ausgeflammt und alles scheint in Ordnung.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Gruß
Timo
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.01.2011, 16:59
Benutzerbild von KlausK
KlausK KlausK ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.608
Standard

Hallo Reinhard,

ich denke das ist normal. Ich habe ein Jungtierregal in einer Voliere draußen, da habe ich das gleiche festgestellt. Da hilft nur häufigeres reinigen.
__________________
Mit sportlichem Gruß Klaus
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.01.2011, 19:17
Benutzerbild von Ramirez
Ramirez Ramirez ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2004
Ort: Heinsberg
Beiträge: 2.839
Standard

Hallo !

Das ist ganz normal !

Habe zur Zeit Schimmel auf allen Schlägen.

Aufgrund dessen, daß ich momentan nicht saubermache und witterungsbedingt !

Gartenschläge sind für feuchtigkeitsbedingte Schimmelbildung meistens viel anfälliger, als Speicherschläge !

MfG
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.01.2011, 07:27
Benutzerbild von delong
delong delong ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 76
Standard

Wenn ich mir vorstelle, daß die Sporen im Schlag umherfliegen und von meinen Tauben eingeatmet werden, wird mir ganz schlecht. Ich habe so etwas nicht auf meinem Gartenschlag. Allerdings reinige ich auch täglich die Schläge und sauge 2x die Woche die Böden auf.
Gruß delong
__________________
Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat. (Winston Churchill)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.01.2011, 16:28
Benutzerbild von Ramirez
Ramirez Ramirez ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2004
Ort: Heinsberg
Beiträge: 2.839
Standard

Hallo Wolfgang !

Das mußt Du Dir ja auch nicht vorstellen. :-)

Kannst mit Deinem Sauger ruhig mal bei mir vorbeischauen. *lach*

MfG
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.01.2011, 17:18
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 5.035
Standard

Zitat:
Zitat von Strasser_84 Beitrag anzeigen
Habe vor 2 Wochen ein Abteil geräumt und den Kot unter den Drahtböden liegen gelassen.
Habe gestern festgestellt, dass sich über den Kothaufen regelrechte Pilzwälder gebildet hatten.
Dieser graue Bewuchs war überall vorhanden, unabhängig davon ob wenig oder viel Kot auf den Kotbrettchen lag.

Kann man hieraus ableiten das die Luftverhältnisse in diesem Abteil schlecht sind oder ist diese Pilz – Schimmelbildung normal wenn man den Kot 2 / 3 Wochen liegen lässt?

Wer hat ähnliches festgestellt.
Hallo Rainer,
nur mit der feuchtigkeit hat das nichts zu tun.

wenn man allerdings den kot so lange liegen läßt kann das schon mal vorkommen.

bei mir war es sogar so, dass bereits am nächsten morgen pilze gefunden wurden.
das abteil war wohl nicht in ordnung , dachte ich:

dann kam jakobi und hat mir magnete gesetzt.
er hat damals auch gesagt, dass das jetzt aufhören wird.
und es hat aufgehört.
ich kann dir sagen, seit dieser zeit finde ich so gut wie nie mehr schimmel oder pilze in diesen abteilen.

seit dieser zeit bekome ich die tauben in diesem abteil auch viel besser und länger in form.


was es letztendlich auch war und warum weiß ich nicht!!!?????????????
am schlag wurde noch nicht mal ein nagel verändert.
meine erfahrung hierzu.
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.01.2011, 18:06
Benutzerbild von delong
delong delong ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 76
Standard

Guten Abend Ralf,

ich liebe Leute mit Humor. Behalte ihn bitte. Er hilft über so manche Klippe.
Gruß Wolfgang
__________________
Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat. (Winston Churchill)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.02.2011, 12:50
Strasser_84 Strasser_84 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2006
Ort: Rietberg
Beiträge: 836
Standard

Zitat:
Zitat von Pfaelzer Beitrag anzeigen
Hallo Rainer,
nur mit der feuchtigkeit hat das nichts zu tun.

wenn man allerdings den kot so lange liegen läßt kann das schon mal vorkommen.

bei mir war es sogar so, dass bereits am nächsten morgen pilze gefunden wurden.
das abteil war wohl nicht in ordnung , dachte ich:

dann kam jakobi und hat mir magnete gesetzt.
er hat damals auch gesagt, dass das jetzt aufhören wird.
und es hat aufgehört.
ich kann dir sagen, seit dieser zeit finde ich so gut wie nie mehr schimmel oder pilze in diesen abteilen.

seit dieser zeit bekome ich die tauben in diesem abteil auch viel besser und länger in form.


was es letztendlich auch war und warum weiß ich nicht!!!?????????????
am schlag wurde noch nicht mal ein nagel verändert.
meine erfahrung hierzu.
Hallo Thomas (Pfälzer),

vielen Dank für Deinen Tipp mit Jakobi. Von der Wirkung von Magneten und deren Verhinderung der Schimmelbildung kannst Du mich aber nicht überzeugen. Daran will und kann ich nicht glauben.

Diese Pilzwälder sind aber nicht entstanden während Tauben in dem Abteil waren, sondern es lag dort Kot von max 3 Tagen und ich hatte die dort sonst sitzenden Weibchen zur Anpaarung in den Reiseschlag gelassen.

Zwei Wochen später hab ich mich dann endlich aufgerafft und da sauber gemacht.

Habe für meine Reiseweibchen 2 Mini-Abteile von 93 cm Breite nebeneinander mit gemeinsamen Vorraum zur Fütterung. Auf der einen Seite habe ich 16 Sitzplätze mit Drahtboden und Kotbrett darunter( Hermes Sitzplätze). Hier hatte sich der Schimmel auf jedem Kotbrett "breit gemacht".
Die andere Seite ist mit 20 Sitzplätzen alter Bauart, schräg nach hinten abfallendes Kotbrett ausgestattet. Hier waren nur ganz vereinzelt kleine Schimmelspuren zu sehen.

Der wesentliche Unterschied bei diesen Sitzen ist m.E. doch folgender: einmal liegen die Kotbretter hinten dicht an der Wand und im zweiten Fall kann durch den Wandabstand von 6 cm Luft zirkulieren.

So kam ich zur Fragestellung nach der Lüftung.

Da das Abteil vorerst nicht benötigt wird werde ich nun manuell auf jeder Seite etwas Kot ablegen und beobachten ob ich mit meiner Vermutung richtig liege.
__________________
MfG
Strasser 84

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.02.2011, 10:43
geherby geherby ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2008
Ort: Süßen
Beiträge: 395
Standard

Und seitdem ich diese Magnete im Schlag habe, ziehts mir andauernd mein Motorrad vom Seitenständer, verdammmt! :-)
Herbygruß
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welch ein Jammer! Schlagmanager Züchter-Stammtisch 41 29.08.2010 09:06
Weihnachtsmänner Schuld? OSmartin Züchter-Stammtisch 29 05.09.2009 19:18
Flugleiter oder Verband - wer hat die Schuld WernerW Züchter-Stammtisch 1 03.06.2008 17:43
Feuchtigkeit wojal Züchter-Stammtisch 2 12.08.2007 21:24
... und niemand hatte Schuld Federfuss Dies und das 0 15.06.2004 10:58


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 05:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.