Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.02.2020, 09:56
Benutzerbild von sissihund
sissihund sissihund ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2005
Ort: Am Meelensee
Beiträge: 179
Frage Lester Artikel in BT-Zeitung von Franz Steffl

Hallo. Die Verhältnismäßigkeit von Omega 3 und Omega 6 ?
Das Verhältnis im Taubenfutter 2:1 soll erstrebenswert sein.
Frage : Welches Reisefutter entspricht dem Verhältnis oder ungefähr.
Ich habe einige Futtersorten verglichen und Keine Angaben dazu gefunden.
Des weiteren was ist eine Entgiftungsmischung ?.Soll eine perfekte Aufteilung der Omega Fettsäuren erhalten.
Wehr kann mit da weiterhelfen. Gruß. Frank G.
__________________
Wer schon nicht überzeugen kann soll wenigstens für Verwirrung sorgen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.02.2020, 11:26
Benutzerbild von Mime
Mime Mime ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2002
Ort: Warstein
Beiträge: 2.089
Standard

Zitat:
Zitat von sissihund Beitrag anzeigen
Hallo. Die Verhältnismäßigkeit von Omega 3 und Omega 6 ?
Das Verhältnis im Taubenfutter 2:1 soll erstrebenswert sein.
Frage : Welches Reisefutter entspricht dem Verhältnis oder ungefähr.
Ich habe einige Futtersorten verglichen und Keine Angaben dazu gefunden.
Des weiteren was ist eine Entgiftungsmischung ?.Soll eine perfekte Aufteilung der Omega Fettsäuren erhalten.
Wehr kann mit da weiterhelfen. Gruß. Frank G.


Hallo Frank!

Zunächst mal folgendes vorweg: diese Theorien wegen der Fettsäuren etc. werden seit ca. 15 Jahren insbesondere von der Firma Matador vertreten. Willem Mulder hat für Matador verschiedene Mischungen entsprechend diesem Konzept zusammengestellt. Für die Versorgung im ganzen Jahr - gleich noch mehr dazu.

Wir füttern auch Matador-Futter und finden die verschiedenen Mischungen, die bzgl der Fettsäuremuster etc. zusammengestellt sind insgesamt sehr gut und kommen auch prima damit zurecht.

Trotzdem finde ich den Beitrag von Franz Steffl in der aktuellen BT ein wenig zweifelhaft. Denn es wird so dargestellt als sei die Versorgung mit bestimmten Fettsäureverhältnissen wichtig und als sei dieser Ansatz wissenschaftlich komplett erwiesen. Letzteres ist aber nicht so. Diese ganze "Geschichte" stammt aus der Humanmedizin und es gibt da auch einige sehr richtige Ansätze (z.b. bzgl Entzündungshemmung etc.) aber für unsere Tauben ist da doch sehr wenig nachgewiesen und wissenschaftlich untersucht. Ich denke man kann auch mit Futtermischungen anderer Firmen, die nicht so sehr auf die Omega-Fettsäuren achten, gesunde und leistungsfähige Tauben halten. Dass in unserer Verbandszeitschrift immer mal wieder solche Beiträge erscheinen finde ich, ehrlich gesagt, ein wenig problematisch, wobei die Artikel von Franz Steffl natürlich trotzdem inhaltlich oft sehr interessant und lesenswert sind.

Abschließend: wenn du die Tauben so ernähren willst, wie im Beitrag dargestellt, dann kannst du mit verschiedenen Mischungen von Matador arbeiten. Premium Zucht Extrem für die Zucht, Premium Mauser Extrem und für die Reise z.b. Premium Start, Premium Super Start, Premium Athletic und das neue Turbo Fett Extrem.

Gruß Sascha
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.02.2020, 12:28
Austria Austria ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: M.
Beiträge: 828
Standard

Die wichtigsten Komponenten sind bei diesen Mischungen immer die Worte Super, Extrem, Premium, Optimal usw. usf., und dass diese Mischungen teurer sind als stinknormales Taubenfutter; und Spitzenzüchter ihren guten Namen dafür hergeben (verkaufen).


Ich denke dabei immer auf einen befreundeten Züchter, von welchen ich viel gelernt hatte. Beim 4 oder 5 Besuch hatte er plötzlich einen ganzen Raum mit Zusatzprodukten und auf meine Frage, ob er das jetzt alles gebe, kam als Antwort:
"Nein, ich habe nur einen Vertrag jetzt mit dieser Firma und das ganze Zeug kostet mir nichts, dafür habe ich tolle Werbung in der Zeitung und im Prospekt und kann mehr Tauben verkaufen!"

Es geht ja immer nur um das Beste vom Züchter, um sein Geld!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.02.2020, 14:53
Trophi Trophi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2010
Ort: Langenthal
Beiträge: 1.208
Standard

Superfutter


Wahre Worte und wenn jeder sich wie ein Fähnchen im Winde dreht und all die Werbung um diese Futter und Zusatzfutterhysterie nicht wirklich differenziern kann ist er ein Sklave der Brieftaubenindustrie! Eigentlich schade, dass sich diese Züchter für diese Werbung hinstellen denn der Erfolglose orientiert sich dann im schlimmsten Falle an solchen Aussagen


Man kann aus einem Esel kein Rennpferd machen da nützt auch kein Superfutter und auch keine so teuren Ergänzungsfuttermttelchen.




MfG Pesche
__________________
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.02.2020, 14:57
Berger Berger ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2001
Ort: Winseldorf
Beiträge: 503
Standard Fettsäuren

Hallo zusammen,
Bereits 1997 habe ich bei der Reisemischung Ovator 14M auf die Fettsäuren in ihrer Zusammensetzung (Omega Fettsäuren) geachtet und es wurden in dieser Mischung auch au die Hülsenfrüchte Erbsen und Wicken verzichtet. Wenn ich richtig rechne also schon vor 23 Jahren und dabei war 14M gar nicht die erste Mischung ohne Erbsen! Also bereits über ein 1/4 Jahrhundert füttern wir so.
Nur mal so zur Info, damit man die Trends auch richtig einordnen kann.
Beste Grüße
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.02.2020, 00:33
Potti Potti ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2005
Beiträge: 11
Standard Omega 3 - Steffl - Matador

Hallo Sportfreunde,

das ist bestimmt nur Zufall, daß es da einen Zusammenhang gibt.
Schaut mal nach, hier kann man u.a. das entsprechende Futter beziehen.
(Soviel Werbung muss sein)

http://www.top-shop24.net/index.php?...roller=product


Wer kennt von euch eigentlich den Spruch "Wes Brot ich ess, des Lied ich sing" ?
Das was Sportfreund Steffel schreibt, muss ja gar nicht falsch sein, es stimmt wahrscheinlich sogar alles. Aber er sollte dennoch auch mal Ross und Reiter nennen. Dass unser Verband dem einen oder anderen eine Plattform bietet um anzeigenfrei Eigenwerbung für sich bzw. sein Unternehmen zu machen ist ja nicht neu. Eine Hand wäscht bekanntlich die andere. Den Spendern der Elitetauben auf der Verbandsausstellung wurde auch viel Platz zur Eigenpräsentation zur Verfügung gestellt. (z.B. Thone) Klar haben solche Leute auch etliche Verdienste. Aber das eine oder andere gehört ganz einfach etwas mehr nach hinten in unserem Verbandsorgan "Die Brieftaube", nämlich in die Ruprik Geschäftsanzeigen.


Soviel für heute "Gut Flug" 2020
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.02.2020, 06:48
Tauben1977 Tauben1977 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2006
Ort: Niddatal
Beiträge: 556
Standard

Hallo Alfred,

ohja, daran erinnere ich mich auch noch. Du hast damals auch Vorträge darüber gehalten, zumindest erinnere ich mich an einen von dir in Frankfurt... ich glaube Wolf und Sohn aus Giessen Nord hatten damals mit dem Futter große Erfolge... verdammt lang her.

Viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.02.2020, 06:55
WernerW WernerW ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2001
Ort: Aidenbach
Beiträge: 4.177
Standard das Interessant ????

Zitat:
Zitat von Potti Beitrag anzeigen
Hallo Sportfreunde,

das ist bestimmt nur Zufall, daß es da einen Zusammenhang gibt.
Schaut mal nach, hier kann man u.a. das entsprechende Futter beziehen.
(Soviel Werbung muss sein)

http://www.top-shop24.net/index.php?...roller=product


Wer kennt von euch eigentlich den Spruch "Wes Brot ich ess, des Lied ich sing" ?
Das was Sportfreund Steffel schreibt, muss ja gar nicht falsch sein, es stimmt wahrscheinlich sogar alles. Aber er sollte dennoch auch mal Ross und Reiter nennen. Dass unser Verband dem einen oder anderen eine Plattform bietet um anzeigenfrei Eigenwerbung für sich bzw. sein Unternehmen zu machen ist ja nicht neu. Eine Hand wäscht bekanntlich die andere. Den Spendern der Elitetauben auf der Verbandsausstellung wurde auch viel Platz zur Eigenpräsentation zur Verfügung gestellt. (z.B. Thone) Klar haben solche Leute auch etliche Verdienste. Aber das eine oder andere gehört ganz einfach etwas mehr nach hinten in unserem Verbandsorgan "Die Brieftaube", nämlich in die Ruprik Geschäftsanzeigen.


Soviel für heute "Gut Flug" 2020






Nun Spfr.

da schreibt mal wieder einer was ,wenn auch nicht hier im IT,
und schon geht's schon wieder los mit den Forum Trollen.

Ich zitiere mal nur den Satz... man zeigt schon grundlegend dass man mit diskutiert und sich eigentlich null vorher informiert hat..



Omega 3 Öl hat eine entzündungshemmende Wirkung und omega 6 Öl eine entzündungsfördernde Wirkung. Ein Gleichgewicht zwischen beiden ist wichtig um die diverse Prozesse im Körper gut verlaufen zu lassen.

Als besonders wichtig wird das
Verhältnis der Omega 6 Fettsäuren zu den Omega 3 Fettsäuren angesehen, da diese bei der Verwertung im Stoffwechsel miteinander konkurrieren können.



Und dies ist das Interessante für sowohl für den Menschen als auch für die Brieftauben auf den Wettflügen.


einen schönen Tag noch


__________________

ES IST IMMER BESSER, DASS MAN MEHR WEISS, ALS MAN SAGT!
mit freundlichen Grüßen
Werner
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.02.2020, 15:52
Yahoo Yahoo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.10.2011
Ort: Worpswede
Beiträge: 170
Standard

Moin Sportfreunde,

sicherlich muss man(n) gerade in der heutigen Zeit auch im Brieftaubensport entsprechend für sich filtern können, wenn man die Werbung egal auf welchem Gebiet, und egal von welchem Anbieter anschaut!

Die Werbeverträge für den Einzelnen können halt sehr lukrativ sein. Da würden wohl die meisten von uns anbeißen, wenn die Möglichkeit besteht.

Aus meiner Warte halte ich die Sportfreunde Steffl an erster Stelle für sehr kompetent auf dem Gebiet des Brieftaubensports. Den Artikel in der Brieftaube habe ich mir mehrmals durchgelesen und für mich womöglich zu bedenkenden Inhalten bei der Versorgung meiner Lieblinge angemarkert.

Aus meiner Sicht und Erfahrung kann man die ersten Flüge sicherlich ohne Beiprodukte und einfachen Futter gut bestehen. Aber ab einer bestimmten Stelle brauchen die Tauben, wie ich meine eine Unterstützung auf beiden Gebieten.

Im vergangenen Jahr habe ich durch den Tipp eines befreundeten Liebhabers vorm 530 km Flug die bis dahin verwendete Beiprodukte durch andere ersetzt. Die Tauben waren von da an stärker unterwegs. Von meinen acht Benannten kamen sechs als meine Ersten, mit den Plätzen 6, 18, 39 und 40 in der RV und dann noch zur Freude die Silbermedaille.

Frei nach dem Motto „Vieles kann, nichts muss“ immer schön die Augen und Ohren aufsperren. ;-)
__________________
Bis dann
Frank

Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein.
Alle Ängste, alle Sorgen, sagt man, blieben darunter verborgen und dann würde, was uns groß und wichtig erscheint, plötzlich nichtig und klein!(Reinhard Mey)

>> carpe diem <<
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.02.2020, 08:32
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 5.026
Standard Artikel

Hallo Sportfreunde,
ich finde die Artikel von F-J Steffl gut. Manche sogar sehr gut. Und immer in der Zeit in der sie gebraucht werden. Er hat doch gar nicht erwähnt woher er sein Futter bezieht.
Ich verstehe das irgendwie nicht. Seid doch froh dass überhaupt noch einer was schreibt. Deshalb schreibt er >>>hier<<< ja nichts mehr.

Und wenn ich sehe wo sich die Steffls überall tummeln. Bei den Preisrichtern bei den Flugleitern, bei den im Moment Besten Züchtern und und und...... Die Leben Taubensport, darum sind sie auch so erfolgreich. Was manche wieder gar nicht haben können. Dass dabei was zu verdienen ist, stört mich nicht im geringsten. Macht Euer Ding und vergesst die Laberhannese die nix hinbekommen. Wie man ins Ziel kommt und mit was für "Sprit" ist letzendlich egal.

Ach ja, dass ich es nicht vergesse: Ich habe im Moment keine einzige Taube dieser beiden auf dem Schlag. Nicht das mir wieder jemand vorwirft im mache Eigenwerbung.
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 17:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.