Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 04.02.2020, 12:19
Benutzerbild von kressecreme
kressecreme kressecreme ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: Ehringshausen
Beiträge: 195
Standard

Zitat:
Zitat von Austria Beitrag anzeigen
und vergleiche, fällt es mir schwer zu sagen wo jetzt mehr Tauben-Qualität zu finden ist.

Holland als die Dominanteren auf der Int. Weitstrecke.
Belgien als Mutterland der Brieftaube mit unzähligen Nationalflügen.
England mit ihren Kanalfliegern.
Polen und Rumänen mit ihren harten und weiten Flugprogramm.
Südafrika mit Heimvorteil?


Oder ist es dort in SA doch nur Glücksache?
Hallo Sportfreunde,

habe mir mal ein paar von den Spitzentauben rausgepickt und die "weiteren" Flüge mal angeschaut.

Danach muss ich sagen, Heinz hätte mit Glücksache absolut recht.

Das ist bei diesen harten Rennen eigentlich aber immer so, wenn ich mich nicht irre und ich mich noch recht erinnere.

Glück auf sendet der
Tauben-Thorsten
__________________
.
Brieftauben sind das größte, was dem Menschen widerfahren konnte!
.
... vergessene Helden ... www.perpedua.com
.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 05.02.2020, 10:22
Reuler Reuler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2008
Ort: Erkelenz
Beiträge: 262
Standard

Hallo!
Pfälzer erwähnte die med. Begleitung bei diesen Flügen,was mir wohl der Punkt ist.

2018 kaufte ich vom Ostseerennen eine Täubin, die auf dem Endflug Spitze geflogen hatte.
Nachdem der Postbote mir das Paket ausgehändigt hatte, öffnete ich,nahm die Taube
in die Hand und schon rotzte sie mir in die Landschaft.
Ich gehe mal davon aus, das hier Medizin eingesetzt wurde, um alle Tauben einigermaßen
gesund über die Flüge zu bringen.

Von einem Südafrikaautogewinner,ersteigerte ich 2018 zwei tolle Tauben in der Hand,
die aber leider auch rotzten, nach dem ich sie in eine Einzelvoliere gesetzt hatte.
Neueinkäufe setze ich immer in Einzelvolieren,damit sie nicht mit anderen Tauben in
Kontakt kommen.Ich habe sie dann fliegen gelassen.
Ich habe den Züchter daraufhin angeschrieben,der natürlich alles weit von sich wies.
Er offeriert in seinen Versteigerungen tolle Abstammungen,Riesenspitzenpreise, wo ich
natürlich auch drauf hereinfalle.
Bei Nachschau in der RV, mußte ich allerdings feststellen, das die Reise nicht mehr so toll
verlief.
In Zukunft wollte ich zwar auchmal an solchen Flügen teilnehmen,aber wenn dort
offensichtlich mit Medis nachgeholfen wird,der Tierarzt will ja auch Geld verdienen,lasse ich meine zu Hause.
Gruß Reuler

Geändert von Reuler (05.02.2020 um 10:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 05.02.2020, 10:40
Benutzerbild von Standard
Standard Standard ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2003
Ort: Schüttorf (Ohne )
Beiträge: 1.339
Blinzeln

Zitat:
Zitat von Reuler Beitrag anzeigen
Hallo!
Pfälzer erwähnte die med. Begleitung bei diesen Flügen,was mir wohl der Punkt ist.

2018 kaufte ich vom Ostseerennen eine Täubin, die auf dem Endflug Spitze geflogen hatte.
Nachdem der Postbote mir das Paket ausgehändigt hatte, öffnete ich,nahm die Taube
in die Hand und schon rotzte sie mir in die Landschaft.
Ich gehe mal davon aus, das hier Medizin eingesetzt wurde, um alle Tauben einigermaßen
gesund über die Flüge zu bringen.

Von einem Südafrikaautogewinner,ersteigerte ich 2018 zwei tolle Tauben in der Hand,
die aber leider auch rotzten, nach dem ich sie in eine Einzelvoliere gesetzt hatte.
Neueinkäufe setze ich immer in Einzelvolieren,damit sie nicht mit anderen Tauben in
Kontakt kommen.Ich habe sie dann fliegen gelassen.
Ich habe den Züchter daraufhin angeschrieben,der natürlich alles weit von sich wies.
Er offeriert in seinen Versteigerungen tolle Abstammungen,Riesenspitzenpreise, wo ich
natürlich auch drauf hereinfalle.
Bei Nachschau in der RV, mußte ich allerdings feststellen, das die Reise nicht mehr so toll
verlief.
In Zukunft wollte ich zwar auchmal an solchen Flügen teilnehmen,aber wenn dort
offensichtlich mit Medis nachgeholfen wird,der Tierarzt will ja auch Geld verdienen,lasse ich meine zu Hause.
Gruß Reuler
Hallo Reuler


War das 2018 oder 1918, weil du schreibst der Postbote hat dir die Taube gebracht ?
__________________
Gruß Hermann

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !

„Eine gute Rede hat einen guten Anfang und ein gutes Ende – und beide sollten möglichst dicht beieinander liegen.“ (Mark Twain)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 05.02.2020, 11:06
Reuler Reuler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2008
Ort: Erkelenz
Beiträge: 262
Standard

Hallo Standard!

Ich glaube, 1918 gab es noch kein Ostseerennen, da war mein Vater noch nicht geboren.

Wenn ichs recht überlege, war das nicht der Postbote, sondern der Paketbote von einem
Paketdienst. Ab und An, laß ich mir auch Tauben schicken, wenn mir die Entfernung zu groß erscheint.
Schön das wenigstens Du eine humorvolle Ader hast, findet man auch nicht alle Tage.
Gut Flug
Reuler
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 05.02.2020, 11:32
Benutzerbild von argail
argail argail ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 3.678
Standard

Zitat:
Zitat von Reuler Beitrag anzeigen
Hallo!
nahm die Taube
in die Hand und schon rotzte sie mir in die Landschaft.

Von einem Südafrikaautogewinner,ersteigerte ich 2018 zwei tolle Tauben in der Hand,
die aber leider auch rotzten,

Findet es eigentlich ausser mir noch jemand erstaunlich,dass ausgerechnet der Sportfreund Reuler IMMER die "Rotzetauben" bekommt,egal woher sie auch kommen? Mein Gott, muss das arme Schwein aber PECH haben!!


Und ein ernst gemeinter Tipp: ja, bitte schicke keine deiner Tauben zu einem OLR. Dir zuliebe. Deinen Tauben zuliebe. Und den anderen Tauben zuliebe.........
__________________
Das Heide-Derby auf www.heidederby.de
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 05.02.2020, 11:45
Benutzerbild von gesmo
gesmo gesmo ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2012
Ort: Mülheim -Ruhr
Beiträge: 756
Standard

Zitat:
Zitat von Mühlhiasl Beitrag anzeigen
Die 1.Taube ist eingetroffen, nach fast 12 1/2 Stunden Flugzeit. Super !!!
Viele werden jetzt wieder sagen/schreiben das ist nicht gut für unsere Tauben.Vor 40 -50 Jahren hatten wir auch diese Tauben, da zählten die Preise und nicht die AS-Punkte.Jeder Züchter freute sich wenn seine Taube von einem 500; 600, 700 km Flug nach Hause kam.Heute zählt nur noch diese Gier nach AS-Punkte. Hoffentlich besinnen sich die noch verbleibenden Züchter und Spieler wieder auf diese Zeit.
Das Rad der Zeit werde ich und auch manch Gleichdenkender aber nicht mehr zurück drehen könne.
Aber schön waren meine 64 Jahre aktiver Brieftaubensport !

Herzlichen Glückwunsch an die Sportfreunde Barbara und Milan Sivoc aus Slovenien !!!
https://www.samdpr.com/results/resultList/MDPR
Wer hat der hat ...

Andere denke -anderes handeln

schaut mal auf die US -dollar !

300 Züchter noch mit weitere Geld Beträge...
Für die heißt es alles richtig gemacht !und 8 km weiter von mir entfernt der soll ein Auto gewonnen haben .auf einem anderen Flug - geändert .

zu As- punkte , 3. beste-Taube unter den ersten hundert pr. nr 98 aus Süd -Afrika

Angaben ohne Gewähr ...
B G
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 05.02.2020, 13:08
Reuler Reuler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2008
Ort: Erkelenz
Beiträge: 262
Standard

Hallo Argail!
Ich muß Dir wirklich uneingeschränkt Recht geben.Ich bin ein armes Schwein, vom Schicksal verfolgt!!!
Immer bekomm ich nur diese Rotzetauben, ist doch echt furchtbar!!
Die Rotze muß irgendwie in der Luft liegen!!??

Sogar aus meinem eigenen Verein hier,bekomme ich manchmal Junge rein, oft zwei
zugleich aus einem Schlag!
Wenn ich denen in die Nase schaue, läuft denen das Wasser aus der Nase!
Bin ich verhext??? Habe ich den bösen Blick????

Wenn ich eine Junge von Dir reinbekomme, läuft der bestimmt auch das Wasser aus der Nase.
Dr. Lindemann sagte mir, das kommt von den ganzen "Kuren". Und der muß es ja Wissen!

Von Dr. Lindemann hatte ich auch 30 Junge und vom Züchter der Woche J. Boedecker auch
30 Junge.
Im lauf der Jahre leppert das sich so zusammen.
Wie heißt es schön. viele sind berufen, aber nur wenige auserwählt.
Hoffentlich gehörst Du zu den Auserwählten.Ich bin wirklich nur der Pechvogel!
Gruß Reuler

Geändert von Reuler (05.02.2020 um 13:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 12:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.