Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.01.2006, 21:20
vermeijen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Taubenverkauf ohne Abstammungsnachweis

Hallo Sportfreunde, ich möchte auf diesem Weg mal nachfragen ,ob noch jemand mit der Firma Schlepphorst schlechte Erfahrungen gemacht hat.
Im Frühjahr 2005 ersteigerte ich im Internet vier Tauben von Jürgen-Peter Even auf der Versteigerungsseite von H.Schlepphorst.Nach der Info-Mail von H.Schlepphorst überwieß ich sofort das Geld und mußte noch vier Wochen auf die Tauben warten.Bis dahin ist die Geschichte noch OK. aber ich warte bis heute auf die Abstammungen mit den Eigentumskarten , obwoll ich mehrmals per E-Mail und telefonisch die Sache angemahnt habe und Herr Schlepphorst Jr.mir zugesichert hat ,daß er sich darum kümmert.
Eigendlich sind die Tauben ohne Abstammung wertlos und ich fühle mich betrogen ,und daß von so einem bekannten Mann.

MfG. R.Poser
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.01.2006, 22:35
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 5.145
Standard RE: Taubenverkauf ohne Abstammungsnachweis

Hallo Ines,
heb dir die mails auf die du Schlepphorst geschickt hast.
Dann geh zu einem Rechtsanwalt und lass den mal einen Brief schreiben. Glaub mir, du hast die Abstammungen sehr bald. Musst nur vorher klären, dass nicht du die Anwaltskosten tragen musst (Rechtschutz z.B.). Ich glaube, da wirst du Recht erhalten. So was würde mich auch endlos Nerven und Ärgern. Also ich würde mich auch betrogen fühlen.
Es ist so, wie wenn du ein Auto kaufst ohne KFZ Schein. Das ist auch nicht in Ordnung. Jedenfalls entsteht dir hier ein finanzieller Schaden.
Und dagegen kann man was unternehmen.
Es sei denn, es ist vorher ersichtlich, dass für diese Tiere keine Abstammung vorliegt oder der Züchter verstorben ist. Dann kannst du allerdings nichts mehr machen. Für mich jedenfalls ist das Arglistige Täuschung sollte Schlepphorst gar keine Abstammungen für diese Tiere haben.
Normal ist der Mann aber seriös.
Bei allen Versteigerungen mit ihm, die ich Besuchte, ging es immer korrekt zu, jedenfalls soweit mir bekannt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abstammungsnachweis Hroharri Züchter-Stammtisch 7 20.11.2004 11:57
Taubenverkauf taubenvater Biete/Suche/Tausche 1 18.04.2003 06:25
Taubenverkauf Michael B. Biete/Suche/Tausche 0 10.01.2003 15:50
Taubenverkauf ThoLichte Biete/Suche/Tausche 0 15.12.2002 12:58
Taubenverkauf kg61 Biete/Suche/Tausche 0 26.11.2002 19:48


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 08:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions Inc.