Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 04.10.2013, 04:41
Benutzerbild von argail
argail argail ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 3.701
Standard

Guten Morgen,

wenn die Ergebnisse dieser Klausurtagung(en) danach von den Delegierten in die RegVs getragen und bekannt gemacht /zur Diskussion gestellt werden,finde ich das eine gute Sache. Dann können die Züchter des RegV darüber diskutieren und danach auf der RegVVersammlung ihren Delegierten den Auftrag geben,später in Dortmund für oder wider diese Ergebnisse zu stimmen oder gar Verbesserungsvorschläge aus den RegVs einzubringen. Insofern kann so eine Klausurtagung durchaus Sinn machen.

Probleme bestehen dann,wenn die Ergebnisse der Tagung eben NICHT in die RegVs getragen werden,sodass der Züchter an der Basis gar keine Chance bekommt,diese für sich zu bewerten und dann nach Dortmund vor vollendete Tatsachen gestellt wird. Das gibt dem Vorwurf der Klüngelei und des elitären Kreises wieder Nahrung.

Und deswegen kann ich nur jedem Teilnehmer dieser Klausurtagung raten,deren Ergebnisse offen und klar im eigenen RegV zu kommunizieren,ohne irgendwelches "hinter dem Berg halten". Und ich denke,viele werden das auch genau so tun.

Mir persönlich wäre es wichtig, dass zu dem Punkt "alle Tauben eines RegV werden gemeinsam aufgelassen wenn sie am selben Platz stehen" noch ein Zusatz dazukommt, nämlich:....." wenn das Wetter im GANZEN Einzugsgebiet dies zulässt".

Denn durch die blinde Einhaltung der bestehenden Regel hatten wir dieses Jahr einen rabenschwarzen Flug,als mehrere RVen unseres RegV in Tantow standen,gemeinsam aufließen(lassen MUSSTEN!!) aber die Wettergrenzen genau nördlich unseres RV Gebiets lag und wir den ganzen Tag im strömenden Regen auf die Tauben gewartet haben. Das war ein Todesflug,der nicht hätte sein müssen.

Also sehe ich durchaus Verbesserungsbedarf an einigen Stellen der RO und der Satzung. Und wenn eine Klausurtagung dort ansetzt,hat sie ihre Berechtigung verdient.

Gruß,

Michael
__________________
Das Heide-Derby auf www.heidederby.de
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.10.2013, 08:01
Benutzerbild von rudi1
rudi1 rudi1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2006
Ort: Nordhorn
Beiträge: 2.692
Standard

Zitat:
Zitat von Witte Duiv Beitrag anzeigen
Hallo Henner
Diese Klausurtagungen mit all seinen Annehmlichkeiten (fürstlich essen,schlafen und schlucken)werden doch nur gemacht um die Reg.Vors. den A... zu schmieren damit sie die neuen Dusseligkeiten des Verbandes bei der Hauptversammlung durchwinken.
Ich schreibe extra Dusseligkeiten denn was Vernünftiges ist doch von diesen rückständigen und zum Geheimbund mutierenden Verband in den letzten Jahren nicht gekommen.Außer über ihren geldeinbringenden Dr. Kohausflug hört man nichts.
Alles wird unter die Decke gehalten und die REg.Vorsitzenden hat man voll im Griff.Dafür sind ja die Kaffefahrten die sich jetzt Klausurtagungen nennen.
Traurig aber wahr.Man erfährt nichts.Man wird förmlich dumm gehalten.

Saure Grüße----Klaus

Hallo Klaus,



manche Statements von Dir finde ich nicht mehr lustig. Dubeleidigst hier Funktionäre, die sich für alle den „Arsch aufreißen“! Die ihreFreizeit für die Allgemeinheit opfern. Die für das Brieftaubenhobby fleißigarbeiten zum Gemeinwohl. Denen vorzuhalten, sie würden sich fürstlich bedienenlassen, ist eine Unverschämtheit von Dir.



Du weißt gar nicht in deinem Kleingeist, was fürstlich ist,habe ich das Gefühl!?



Gruß aus Nordhorn



Rudi
__________________
„Alkohol tötet langsam“, aber wenn man es nicht eilig hat, macht das nichts!!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.10.2013, 08:15
Benutzerbild von Jörch
Jörch Jörch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: Sulz a.N.
Beiträge: 2.405
Standard

Hallo Rudi,

Du hast Recht. Jedes Ehrenamt - und wenn es nur der Schriftführer im Verein ist - kostet Zeit und Aufwand. Und finde heute mal noch Leute,
die das machen wollen und auch können. Schwarze Schaafe gibt es überall - aber pauschal unverschämt über andere herziehen - das ist nicht richtig.

Grüße, Jörg
__________________
"Jeder hat ´nen Vogel"
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.10.2013, 08:40
linus linus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2008
Ort: Lingen
Beiträge: 1.275
Standard

Hallo Rudi;

wenn wir auch nicht immer einer Meinung sind aber hier gebe ich dir zu 100% recht. Was hier geschrieben wurde trägt sicher nicht dazu bei das sich Leute finden, die die Interessen der Allgemeinheit vertreten wollen. Es ist immer noch ein Ehrenamt.
Grüße aus Lingen
Hans
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.10.2013, 08:42
Benutzerbild von argail
argail argail ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 3.701
Standard

Hallo Klaus,

ich weiß auch nicht 100%ig,was der Taubensport braucht,um aus der Krise zu kommen. Aber Polemik ist es mit Sicherheit nicht.......

Gruß,

Michael
__________________
Das Heide-Derby auf www.heidederby.de
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 04.10.2013, 10:48
Benutzerbild von Witte Duiv
Witte Duiv Witte Duiv ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2008
Ort: Ratingen
Beiträge: 2.234
Standard

Hallo Michael
Wach rütteln kann man nicht mit süßes Gesülze.
Da muß man schon etwas überziehen sonst wird doch kein Taubenzüchter wach.Das Fußvolk ist doch im Dämmerschlaf und merkt es garnicht.

Gruß---Klaus
__________________
Wer meine Schreibfehler anprangert,der möge sich als Redakteur bei der BT. bewerben oder seine Klappe halten.Hochmut kommt vor dem Fall
www.witte-duiven.jimdo.com
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 04.10.2013, 11:18
Benutzerbild von Witte Duiv
Witte Duiv Witte Duiv ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2008
Ort: Ratingen
Beiträge: 2.234
Standard

Hallo Michael
Ein wenig Gebrülle zeigt machmal sogar Erfolg.
Hier die Ablaufplanung der Klausurtagung im Hotel Mercure,Parkstrße66,58509Lüdenscheid.

4.Oktober 2013

13:00 Eintreffen der Teilnehmer

13:15 Begrüßung und Eröffnung
-Ablauf und organisatorische Abwicklung ------------Richard Groß

13:30 Bericht des Präsidiums----------- Richard Groß

14:15 Bericht der Reiseordnungskommission Josef Sandhoff

14:30 Bericht der Kommision zur Kordinierung-------------- Ernst Arnold
der Auflassplätze

14:45 Bericht der Organisationskommission ----------- Bernd Hollmann

15:00 Kaffepause

15:30 Bericht des Jugendarbeitskreises -----------------Anja Herwey

15:45 Bericht des Arbeitskreises Öffentlichkeitsarbeit--------------Werner Damerow

16:00 Bericht des ständigen Sportausschusses ------------ Hans Joachim Nüsse

18:00 Ende der Sitzung

19:00 Gemeinsames Abendessen
Hotel Passmann,Volmestraße 83,58515 Lüdenscheid

22:00 Ende der gemeinsamen Veranstaltung

5.Oktober 2013

9:00 Zusammenfassung der Ergebnisse vom Vortag----------------- Richard Groß

9:30 Diskussion zur Änderung der Satzung,der Reiseordnung
und der Vergabebedingungen

13:00 Imbiss

13:45 Weiter mit Diskussion zu möglichen......

15:00 Ende der Sitzung und Verabschiedung
----------------------------------------------------------------------------------------

---Gruß--Klaus
__________________
Wer meine Schreibfehler anprangert,der möge sich als Redakteur bei der BT. bewerben oder seine Klappe halten.Hochmut kommt vor dem Fall
www.witte-duiven.jimdo.com
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 04.10.2013, 13:32
Benutzerbild von Krake
Krake Krake ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: Luth.Wittenberg
Beiträge: 2.176
Standard

Mann o mann Klaus,
NSA ist ja eine Amateurtruppe gegenüber Deinen Fähigkeiten.
Erkennbar das es wohl um die mehr oder weniger verqueren oder evtl überhasteten Beschlüsse zur Änderung der RO dort geht.
Und da wird die Frage der VBmeisterschaften von dem dieser Verband ,
auch ein Teil der Züchterschaft permanent heftig bewegt ,oder besser
geschüttelt wird ein zentraler Punkt sein.Daran haben sich einige Verbandsspitzen ,mit dem Erfolg von Kritik von allen Seiten, abgearbeitet.
Wettbewerbe egal wobei ,sind immer nur im direkten Vergleich möglich.Unsere VBmeisterschaften sind, vorallem im Ergebniss geprägt ,
von dem lokalen ,höchstens regionalen Kräfteverhältniss der Teilnehmer.
Solch Verfahren gibt es nirgendwo und ist eigentlich auch sachlich Unfug, kein Meisterschaftsmodus kann daran etwas ändern.Es ist ein Alleinstellungsmerkmal des Brieftaubensports das überegionale Meisterschaften,bei denen eben die Konkurenten nicht gegeneinander
antreten können durchgeführtwerden,aber keinen Sinn ergeben.Da wird ,denke ich die, Verbandsspitze ,von einem Teil unserer renomeebessenen Sportfreunde und kommerzinteressierten Kreisen aus Industrie und Taubenhändlerschaft vor sich hergetrieben.
Deßhalb versucht man es immer wieder mit dem Kopf durch die Wand,
meist aus dem Stand ,diesmal mit Anlauf einer Klausur.
Schade um das Geld.Wir wären alle zusammen gut beraten ,diesen ganzen Unfug zu beenden und lieber in fundierte Forschung über Heimflugzusammenhänge und damit Verlustvermeidung zu investieren.
Aber es ist im kleineren Rahmen wie an der Börse.
Die Märkte müssen stimuliert werden damit sie brummen .Bei uns eben über "Meisterschaften".

Meckre weiter,da müssen sie jetzt durch miteinander.+D
krake
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 04.10.2013, 13:52
Benutzerbild von Jörch
Jörch Jörch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: Sulz a.N.
Beiträge: 2.405
Standard

Hi Krake,

spielst Du denn überhaupt noch mit den Tauben?
Und Klaus reist doch eh nur mit den Jungen.

Was ist überhaupt Eure Absicht, wenn Ihr Euch IN DER ART dazu äußert?
Würde mich echt mal interessieren.

Grüße, Jörg
__________________
"Jeder hat ´nen Vogel"
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 04.10.2013, 13:56
Benutzerbild von argail
argail argail ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 3.701
Standard

Moin Klaus,

fürs Wachrütteln hast du meinen Segen. Aber für pauschalisierende übelste Unterstellungen gegenüber allen Funktionsträgern nicht. Das muss man dann doch mal differenzieren. Deine Äußerungen erzeugen kein Einsehen sondern nur Ärger. Und ich denke,dieses Wissen ist dir sogar ein diebisches Vergnügen. Schade. Es ist leichter,aus dem Hintergrund alles und jeden zu beschimpfen als selbst Verantwortung zu übernehmen und zu versuchen,die Sache nach eigener Maßgabe ein wenig besser zu machen. Selbst wenn man dabei auf verlorenem Posten stehen mag.

Aber die Art und Weise wie du dich hier ereiferst,nein,ich denke wirklich nicht,dass die was bringt. Sorry. Du übertreibst es maßlos.

Gruß,

Michael
__________________
Das Heide-Derby auf www.heidederby.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 23:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.