Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 14.12.2019, 15:40
Strasser_84 Strasser_84 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2006
Ort: Rietberg
Beiträge: 841
Standard

Klarstellung

es düefen hier auf gar keinen Fall unsere Fahrer beleidigt werden. Sollte hier einer mitlesen, möchte ich mich an dieser Stelle ausdrücklich für die Sprüche von Sauerlandblitz entschuldigen.

ich erhoffe ich mir immer noch eine Erklärung zu dem Satz in Absatz IV.

Sollte diese Zeit Zwischen 23.00 Uhr und 4.00 Uhr liegen, so sind die Tauben spätestens um 22.00 Uhr zu tränken.


Eine Abfahrt nach 60 min Tränkzeit um 20.00 Uhr (sicherlich nicht unüblich) hätte zur Folge, das bereits um 22.00 Uhr also schon nach 2 Stunden, wiederum getränkt werden muss. Bei Einhaltung der 4 Std.-Regel, würde sonst das Tränken erst um 24.00 Uhr erfolgen und das ist verboten.

Einen Verdacht für den Grund dieser Bestimmung habe ich zwar, möchte ihn aber nicht öffentlich äußern.
__________________
MfG
Strasser 84

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.12.2019, 21:45
Benutzerbild von haluter
haluter haluter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2010
Ort: Bochum-Wattenscheid
Beiträge: 3.057
Standard

Hallo Brieftaubenfreunde,
das es schwarze Schafe unter den Fahren gab, ist eigentlich kein Geheimnis, Ist ja Eigentlich auch nicht das Thema, aber man könnte in der heutigen Zeit allen Eventualitäten vorbeugen, eine Webcam im Auto und alle Probleme sind beseitigt, aber ich möchte nicht wissen wie viele Fahrer das mitmachen? Da rüber laut Nachdenken hat schon real dazugeführt, das der ein und andere die Brocken hingeworfen hat, da sie/er sich auf einmal überwacht fühlten.


M.f.G. Haluter
__________________
http://zuchtschlagfigoreynaertbosua.jimdo.comZum Reichtum führen viele Wege. Und die meisten sind Schmutzig" Marcus Tullius Cicero ( 106-43 v. Chr).
" Die Strafe zähmt den Menschen, macht ihn aber nicht besser" Friedrich Wilhelm Nietzsche
(1844-1900), deutscher Philosoph.

Journal Impact Factor (JIF
Gebildet ist,
wer weiß,
wo er findet,
was er nicht weiß.


HOMPAGE der RV- WATTENSCHEID
BEACHTEN
http://www.brieftaubenreisevereinigung-wattenscheid.de/







Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.12.2019, 08:19
timo timo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2002
Ort: hausheim
Beiträge: 1.038
Standard

Hallo Hans-Heinrich,
Europa lacht sich über unsere Paragraphenreiterei kaputt!!!!!
Viele Paragraphen und der Eine hebt den Anderen auf.

Aber so ist es nun mal, der "Deutsche springt auf jeden Gaul der vorbei rennt!"


Besser nicht mehr über solchen Schwachsinn nachdenken oder ärgern.
Man schadet sich nur selbst.


Schönen Sonntag noch
Timo
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.12.2019, 08:38
Benutzerbild von Gorgo
Gorgo Gorgo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 143
Standard

Ich weiß gar nicht warum es wieder für solch ein wichtiges Thema soviel Diskusionen gibt. Unsere Tauben sind Sportler. Und Sportler müssen ständig gut Essen und Trinken. Meiner Meiner Meinung nach können unsere Tauben nicht gut genug versorgt werden. Und wenn es dazu führt das wir länger unterwegs sein müssen na und . Hauptsache wir können sagen, das wir alles uns mögliche getan haben um unseren Tauben einen guten Start und Bedingungen bekommen um die anstehenden Anstrengungen bestehen zu können.In keiner anderen Sportart würde vor einem Wettkampf im Vorfeld Stundenlang gehungert und gedurstet. Wenn ich was zu sagen hätte, würden die Tauben bei jedem Flug und wenn er noch so kurz ist ,zusätzlich gefüttert werden, zumindestens wenn sie im Express übernachten.Aber wenn jemand solche Gedanken äußert ,höre ich das war schon immer gut,darum bleibt es so. Manchmal fragen wir uns ,wieso kommen die Tauben bei bestem Wetter und Bedingungen nicht nach Hause???? Ich behaupte das dann evtl die Tauben nicht richtig versorgt wurden. Und selbst wenn es an den äußeren Bedingungen liegen sollte,sie aber richtig gefüttert und getränkt wurden , können sie schwierige Bedingungen vieleicht trotzdem besser bewältigen. Jeder der es besser wissen will,dem empfehle ich mal zu Hungern und Dursten und dann an seine Leistungsgrenze mit Sport zu gehen. Ich weiß wie es sich anfühlt. Aber die meisten Schwätzer wissen nicht mal ,das sie auf dem Gebiet nichts drauf haben und nur labbern können. Was hier die Beleidigungen gegen die Fahrer angeht. Macht den Job doch mal selber . Dann könnt ihr euch beweisen. Schönen 3. Advent Gruß Mario
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.12.2019, 09:39
cremer cremer ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2018
Ort: hettstadt
Beiträge: 32
Daumen hoch Fahrer

Zitat:
Zitat von Gorgo Beitrag anzeigen
Ich weiß gar nicht warum es wieder für solch ein wichtiges Thema soviel Diskusionen gibt. Unsere Tauben sind Sportler. Und Sportler müssen ständig gut Essen und Trinken. Meiner Meiner Meinung nach können unsere Tauben nicht gut genug versorgt werden. Und wenn es dazu führt das wir länger unterwegs sein müssen na und . Hauptsache wir können sagen, das wir alles uns mögliche getan haben um unseren Tauben einen guten Start und Bedingungen bekommen um die anstehenden Anstrengungen bestehen zu können.In keiner anderen Sportart würde vor einem Wettkampf im Vorfeld Stundenlang gehungert und gedurstet. Wenn ich was zu sagen hätte, würden die Tauben bei jedem Flug und wenn er noch so kurz ist ,zusätzlich gefüttert werden, zumindestens wenn sie im Express übernachten.Aber wenn jemand solche Gedanken äußert ,höre ich das war schon immer gut,darum bleibt es so. Manchmal fragen wir uns ,wieso kommen die Tauben bei bestem Wetter und Bedingungen nicht nach Hause???? Ich behaupte das dann evtl die Tauben nicht richtig versorgt wurden. Und selbst wenn es an den äußeren Bedingungen liegen sollte,sie aber richtig gefüttert und getränkt wurden , können sie schwierige Bedingungen vieleicht trotzdem besser bewältigen. Jeder der es besser wissen will,dem empfehle ich mal zu Hungern und Dursten und dann an seine Leistungsgrenze mit Sport zu gehen. Ich weiß wie es sich anfühlt. Aber die meisten Schwätzer wissen nicht mal ,das sie auf dem Gebiet nichts drauf haben und nur labbern können. Was hier die Beleidigungen gegen die Fahrer angeht. Macht den Job doch mal selber . Dann könnt ihr euch beweisen. Schönen 3. Advent Gruß Mario
Super MARIO BESSER KANN MAN ES NICHT SCHREIBEN
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 15.12.2019, 09:48
Benutzerbild von gonzo
gonzo gonzo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2004
Ort: Hemmingen
Beiträge: 320
Standard

Zitat:
Zitat von timo Beitrag anzeigen
Aber so ist es nun mal, der "Deutsche springt auf jeden Gaul der vorbei rennt!"


Besser nicht mehr über solchen Schwachsinn nachdenken oder ärgern.
Man schadet sich nur selbst.
Hallo Timo,
leider sind in der Flugleitung Leute so Paragrafengeil dass sie auf den "Vorschriften" pochen. Zum Leidwesen unserer Tauben.
Darum fordere ich die Mitgliederversammlung auf, den § 8 Ziffer VIII der Transportordnung komplett zu streichen.
Das fordert auch der Tierschutz: Kurze Transportzeiten.
__________________
gut flug
Hans-Heinrich
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 15.12.2019, 15:48
Strasser_84 Strasser_84 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2006
Ort: Rietberg
Beiträge: 841
Standard Hier besteht noch sehr viel Diskussionsbedarf

Zitat:
Zitat von Gorgo Beitrag anzeigen
Ich weiß gar nicht warum es wieder für solch ein wichtiges Thema soviel Diskusionen gibt. Unsere Tauben sind Sportler. Und Sportler müssen ständig gut Essen und Trinken. Meiner Meiner Meinung nach können unsere Tauben nicht gut genug versorgt werden. Und wenn es dazu führt das wir länger unterwegs sein müssen na und . Hauptsache wir können sagen, das wir alles uns mögliche getan haben um unseren Tauben einen guten Start und Bedingungen bekommen um die anstehenden Anstrengungen bestehen zu können.In keiner anderen Sportart würde vor einem Wettkampf im Vorfeld Stundenlang gehungert und gedurstet. Wenn ich was zu sagen hätte, würden die Tauben bei jedem Flug und wenn er noch so kurz ist ,zusätzlich gefüttert werden, zumindestens wenn sie im Express übernachten.Aber wenn jemand solche Gedanken äußert ,höre ich das war schon immer gut,darum bleibt es so. Manchmal fragen wir uns ,wieso kommen die Tauben bei bestem Wetter und Bedingungen nicht nach Hause???? Ich behaupte das dann evtl die Tauben nicht richtig versorgt wurden. Und selbst wenn es an den äußeren Bedingungen liegen sollte,sie aber richtig gefüttert und getränkt wurden , können sie schwierige Bedingungen vieleicht trotzdem besser bewältigen. Jeder der es besser wissen will,dem empfehle ich mal zu Hungern und Dursten und dann an seine Leistungsgrenze mit Sport zu gehen. Ich weiß wie es sich anfühlt. Aber die meisten Schwätzer wissen nicht mal ,das sie auf dem Gebiet nichts drauf haben und nur labbern können. Was hier die Beleidigungen gegen die Fahrer angeht. Macht den Job doch mal selber . Dann könnt ihr euch beweisen. Schönen 3. Advent Gruß Mario

Hallo Sportfreund Mario,

soeben bin ich auf einen Beitrag aus 2009 gestoßen. Ich hoffe die beiden Sportfreunde nehmen es mir nicht übel, daß ich ihre Beiträge hier einstelle. Diese sie doch heute in Anbetracht der geplanten Transportordnung hoch aktuell.


Zitat:

Jörch
31.08.2009, 09:35
Hallo,

wer weiß, nach welcher Zeit ein aufgenommenes Korn von der Taube verdaut wird?
Nach 12 Stunden oder erst nach 36 Stunden?

Ich frage deshalb, weil mich wirklich interessiert, wann denn nun der optimale Zeitpunkt für die letzte Fütterung ist.
Insbesondere auch bei Jungtauben, die durch Mauser, Fliegen etc. doch einen hohen Stoffwechsel haben müssen.

Gruß, Jörg

Mime
31.08.2009, 09:43
Hallo Jörch!

Hier ein Zitat aus dem Standardwerk "Tauben" von Curt Vogel:

Je nach Art und Menge des aufgenommenen Futters befindet sich dieses im Kropf 3-17, im Muskelmagen 5-19, im Darm 9-14 Std. Ab 2,5 - 3-5 Std. nach der Nahrungsaufnahme scheiden vorher fastende Tauben erstmals Kot aus, die Hauptmasse (bis 80%) innerhalb von 24 Std., die letzten Reste nach 3 bis 4 Tagen.

Gruß Mime
__________________
MfG
Strasser 84

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 21:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.