Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.01.2020, 05:02
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 4.964
Standard Gelöschte Beiträge

Hallo Sportfreunde,
wo ist der Beitrag von Joza zu "Houten" geblieben?


Fängt das mit der Löscherei schon wieder an, kaum das mal "etwas" diskutiert wird?



Ich finde diese Löscherei einfach nicht gut.



Wenn einer Scheiße schreibt, dann soll er gefälligst auch dafür verantwortlich sein.
Oder wurde gelöscht, weil vielleicht der Name Soludox gefallen ist? Darf man jetzt noch nicht einmal mehr ein Medikament nennen?



Das hier kommt mir vor wie die "ganz normale tägliche Presse"! Da wird einfach totgeschwiegen was nicht in den Kram passt! Ich hasse das bis aufs Blut.



Hier meine Meinung dazu:

https://www.google.com/url?sa=t&rct=...dyyBKxxTvq0qYg
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.01.2020, 05:47
Reuler Reuler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2008
Ort: Erkelenz
Beiträge: 262
Standard

Hallo Pfälzer!
Ich wundere mich auch schon.
Wer will schon die Wahrheit hören?Ich glaube, da hat einer aus dem Norden
dran gedreht.?

Gruß
Reuler

Geändert von Reuler (17.01.2020 um 05:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.01.2020, 06:06
Benutzerbild von Luecke
Luecke Luecke ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 08.08.2004
Ort: Dülmen
Beiträge: 2.249
Standard Löschen von Beiträgen

Nein es fängt nicht schon wieder an.....wir löschen eigentlich gar nichts mehr, das sollte jedem aufgefallen sein.


Wir greifen allerdings durch und machen von unserem Hausrecht gebrauch, wenn es zu persönlichen Angriffen und Beleidigungen kommt.
Das war hier der Fall und ich denke da wird jeder Verständnis für haben.
Entsprechende Meldungen werden von uns bewertet und es wird entsprechend gehandelt. Es kommt auch vor, dass wir auf solche Meldungen hin nicht löschen, da wir eine andere Sicht darauf haben als der "Melder".


Also weiterhin freie Meinungsäußerung und Berücksichtigung von gewissen Regeln.


Danke "Henner" das du gestern eingesprungen bist. Es kommt selten vor, aber gestern war ich dann wegen einer dienstl. Veranstaltung wirklich mal offline.


Gruß
Andreas
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.01.2020, 07:17
Reuler Reuler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2008
Ort: Erkelenz
Beiträge: 262
Standard

Hallo!
Seit meinem 15. Lebensjahr habe ich die Tauben meines Vaters gefüttert und für die Flüge fitgemacht.Die flogen auf Ovator Taubenfutter,Honig und ein bisschen Elektrolyte.
Mehrere 1 Preise jedes Jahr und oft 2-4 Tauben in den ersten Zehn.Das in einer RV von
200 Mitglieder, das macht Heute fast einen Reg. Verband aus.Die Tauben flogen wie "Sau",
nichts dran auszusetzen. Medis kannten wir nicht,Tierarzt, gab es den? Das war in den
60er Jahren.Damals gab es die DM mit möglichen 50 Preisen im ersten Zehntel.
Hiervon flogen unsere Tauben 44 Preise.Fulgoni hatte 46 Preise.:
2003 spielte ich in Holland in der Roerstreck, 05.07.2003 Etampes bei Gegenwind die
ersten 5 Preise. Da kamen die Holländer und wollten alle meine Tauben kaufen.
Preisliste habe ich noch.
Ich glaube ,das reicht! Dann will mir tatsächlich einer erzählen "ich hätte keine Ahnung
von Tauben".!
Gruß
Reuler
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.01.2020, 07:45
Reuler Reuler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2008
Ort: Erkelenz
Beiträge: 262
Standard

Hallo!
Nachtrag zum verherigen!
Bei Etampes gab ich Montag und Dienstag Milch-Reissuppe ins Trinkwasser, Donnerstags
und Freitags Zwiebelsuppe ins Trinkwasser.
Blitz habe ich mal drei Wochen versucht, aber da war die Spitze weg.

Es geht also auch mit harmlosen Süppchen. Die Tauben muß man natürlich auch dazu haben.
MfG
Reuler
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.01.2020, 08:13
cremer cremer ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2018
Ort: hettstadt
Beiträge: 19
Standard

Zitat:
Zitat von Reuler Beitrag anzeigen
Hallo!
Nachtrag zum verherigen!
Bei Etampes gab ich Montag und Dienstag Milch-Reissuppe ins Trinkwasser, Donnerstags
und Freitags Zwiebelsuppe ins Trinkwasser.
Blitz habe ich mal drei Wochen versucht, aber da war die Spitze weg.

Es geht also auch mit harmlosen Süppchen. Die Tauben muß man natürlich auch dazu haben.
MfG
Reuler
Hallo Sportfreund
Ein jedes Märchen beginnt ES WAR EINMAL weist du es hat sich alles verändert die Züchter unsere Tauben auch die Medizin man muss halt mit der Zeit gehen früher waren 5 DM viel Geld für eine Taube heute ist sie unter 500 € nix wert so ist das auch mit dem heutigen Reisen früher Futter und Wasser und heute wird alles gegeben was man uns vorgaukelt. Denke an dein Herz und deinen Verstand bleib Cool
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.01.2020, 08:47
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 4.167
Standard

Zitat:
Zitat von Reuler Beitrag anzeigen
Hallo!
Seit meinem 15. Lebensjahr habe ich die Tauben meines Vaters gefüttert und für die Flüge fitgemacht.Die flogen auf Ovator Taubenfutter,Honig und ein bisschen Elektrolyte.
Mehrere 1 Preise jedes Jahr und oft 2-4 Tauben in den ersten Zehn.Das in einer RV von
200 Mitglieder, das macht Heute fast einen Reg. Verband aus.Die Tauben flogen wie "Sau",
nichts dran auszusetzen. Medis kannten wir nicht,Tierarzt, gab es den? Das war in den
60er Jahren.Damals gab es die DM mit möglichen 50 Preisen im ersten Zehntel.
Hiervon flogen unsere Tauben 44 Preise.Fulgoni hatte 46 Preise.:
2003 spielte ich in Holland in der Roerstreck, 05.07.2003 Etampes bei Gegenwind die
ersten 5 Preise. Da kamen die Holländer und wollten alle meine Tauben kaufen.
Preisliste habe ich noch.
Ich glaube ,das reicht! Dann will mir tatsächlich einer erzählen "ich hätte keine Ahnung
von Tauben".!
Gruß
Reuler
Ich denke du hast wirklich keine Ahnung von Tauben ! Wenn du wirklich was von Tauben verstehen würdest müsstest du nicht beginnen mit:
" in den 60iger Jahren....." sondern da stände:
"letztes Jahr flogen meine Tauben....."
Da du das aber in deinem Innersten auch ganz genau weißt,nur dir selbst gegenüber nicht zugeben kannst,bist du so ein ewiger Nörgler geworden.
Ganz besonders die Spitzenzüchter,die Woche für Woche,Jahr für Jahr mit ihren Ergebnissen beweisen das sie mit Tauben umgehen können,die sind dir ein Dorn im Auge,weil sie einfach besser sind wie du ! Das schlimme daran ist, das du das auch weißt,und das kannst du nicht ertragen !
Das Gute an deinen Beiträgen ist aber,das mit jedem Beitrag,mit jedem Satz,jedem Leser aber immer klarer wird was da für einer schreibt :Ein gescheiterter Taubenzüchter !!
__________________
MFG
DIETER
http://rotermundtauben.de/

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.01.2020, 09:18
Reuler Reuler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2008
Ort: Erkelenz
Beiträge: 262
Standard

Hallo Taubendidi!
Du hast schon seit Jahren nur Negativkommentare über mich abgegeben.
Warum weiß ich nicht. Ist mir auch wurscht.
Vielleicht habe ich auch keine Ahnung von Tauben, aber gesunde Tauben, die kann ich
fitmachen,auf den Punkt.
Leider habe ich meine gesunden Tauben vor Jahren verkauft und Heute Qualität zu bekommen,ist nicht so einfach.Letztes Jahr habe ich einige Orig. Hermestauben gekauft.
An denen ist nichts auszusetzen.
Ich wünsche Dir aber trotzdem alles Gute für Deine Tauben,damit sie nicht soviele Keimtöter schlucken müssen.
Gruß Reuler

Geändert von Reuler (17.01.2020 um 09:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.01.2020, 11:04
Reuler Reuler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2008
Ort: Erkelenz
Beiträge: 262
Standard

Hallo Sportfreund!
Geändert hat sich nur das Angebot an Medikamenten,früher gabs nichts,Heute alles.
Ich bin genauso ein Züchter wie jeder Andere auch,einmal gut, einmal schlecht reisend.

Bei den sog. Spitzenleuten würde ich allerdings gerne mal eine Kotprobe aus dem Einsatzkorb nehmen und zur Verbandsklinik schicken, dann könnte man nach 14 Tagen
dem betr. Spitzenmann mitteilen, ob er ein verbotenes Hilfsmittel seinen Tauben
verabreicht hat.
Da ich solche Mittel nicht verabreiche, kommen meine Tauben etwas später.
Mir macht das aber nichts aus,ich bin froh wenn alle nachhause kommen.
Und diejenigen, die mit verbotenen Hilfsmittel spielen, sind für mich Betrüger.
Wenn ich die Behandlungspläne ansehe, die mir von den Züchtern ausgehändigt wurden,wo ich Tauben geholt habe, so würde ich graue Haare bekommen, wenn ich diese
nicht schon hätte.
Deinen Tauben und Dir alles Gute
Reuler
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.01.2020, 21:43
Benutzerbild von argail
argail argail ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 3.678
Standard

Moin,


ja, ist schade,wnn man Abends nach Hause kommt und der Thread weg ist. Hätte gern gelesen,was der Sportfreund Reuler zu meinem Beitrag zu sagen hatte......trotzdem haben die Admins richtig reagiert,wenn es in persönliche Angriffe ausgeartet ist. Für mich daher vollkommen ok und kein Grund zum Mosern, Thomas.


Gruß,
Michael
__________________
Das Heide-Derby auf www.heidederby.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 19:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.