Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.02.2009, 13:02
LENO LENO ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2006
Ort: Ahaus
Beiträge: 28
Standard Wieviele Junge für 2009 (Jugendforum)

Möchte gerne das Thema aus dem Jugendforum nochmal aufgreifen.

Dort wird die Frage gestellt: Wieviele Junge wollt ihr züchten?

Es haben auch einige geantwortet, aber die Frage ist doch wieviele Junge muss ich minimal züchten, um einen bestimmten Taubenbestand zu halten oder zu reduzieren.

Meine Überlegungen für dieses Jahr:
Habe 36 Zellen möchte aber nur ca. 30 Witwer haben.
(wie in diesem Jahr mal erreicht, begünstigt durch den hohen Täubinen Anteil bei den Jungen)
Nach der Altierreise bleiben 15-18 Witwer über. (sehr wahrscheinlich)
Deswegen bin ich der Meinung sollte ich maximal 60 Junge auf meinem Juntierschlag haben.
Wovon vielleicht nach der Juntierreise 40 noch da sind. Davon ca. 45 % Männchen und ich somit wieder 15-18 Witwer für den Reiseschlag habe.

maximal 60 Junge auf meinem Juntierschlag haben:
bedeutet aber für mich das ich so ca. 70 Junge ziehen werde, da nicht alle zusammen gestellten Paare Junge nach meinen Vorstellungen großbringen.

Wie seht ihr das?

Norbert Saalmann
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.02.2009, 13:47
Benutzerbild von Mime
Mime Mime ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2002
Ort: Warstein
Beiträge: 2.130
Standard

Das kann man sicherlich nicht pauschal sagen. Wir haben in den letzten Jahren immer ca. 60 Junge gezogen und am Ende um die 50 überbehalten. Bei anderen Züchtern ist diese Quote anders. Man muss im Hinterkopf haben, dass es neben der Reise auch Probleme mit der Jungtierkrankheit geben kann oder andere Erkrankungen und bedenken, wie sich das auf dem eigenen Schlag in den letzten Jahren gezeigt hat. Da muss der eine dann mehr Junge ziehen und der andere weniger.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.02.2009, 19:09
Tobbe Tobbe ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2006
Ort: Geseke
Beiträge: 67
Standard

Hallo LENO

Ich finde auch, dass man darüber schlecht ein Pauschalurteil geben kann.
Man sollte auch nicht unbedingt davon ausgehen, wieviel Witwer man im nächsten Jahr haben möchte, sondern vielmehr, wieviel Platz man für die Jungen hat.
Was nützt es, 70 Junge zu ziehen, obwohl die Schlaggröße eigentlich nur 40-45 zulassen würde. Ich glaube kaum, dass Züchter mit übervölkerten Schlägen auf die Dauer glücklich werden.

Wir haben 40 Witwer (auch 40 Paare, ohne Zuchttauben), ziehen jedes Jahr 50-55 Junge. Damit können wir den Bestand halten. Manchmal haben wir 15 zu viel, manchmal auch nur 3, die nicht an der Reise teilnehmen können.

Gut Flug
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.02.2009, 15:56
Benutzerbild von Filz
Filz Filz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2002
Ort: Bad Vilbel
Beiträge: 842
Standard

Hallo Sportfreund,

es ist immer zuerst die Frage: Züchte ich oder vermehre ich. Deswegen würde ich auch deine Fragestellung für falsch halten.

Wenn ich ein gutes Zuchtpotential habe, nicht die Masse spielt die Rolle sondern die Qualität, reichen schon 4-5 Zuchtpaare und 30 Junge vollkommen aus.

Ich gehe nach dem Prinzip lieber klasse als Masse, was im Jungschlag sehr wichtig ist, denn ein luftig besetzter Jungschlag ist allemal besser als ein vollbesetzter, wo ich mich dann mit Atemwegskrankheiten und anderem herumschlagen muß.

Natürlich mußt du erstmal probieren, aber wenn du schon sagst, aus eingen fallen Junge die nicht deinen Vorstellungen entsprechen, dann würde ich da schon mal ansetzen und aussortieren.

Gute Qualität ist für mich wenn ich 6 Junge aus einem Paar züchte und 4 bleiben übrig.

Ich würde dann lieber weniger ziehen und nach der Jungreise kann ich alle behalten und brauche nicht zu sortieren, denn manchmal sortiert man die falschen gerade wenn man nur auf die Leistung bei der Jungreise schaut. Dann bleiben halt ein paar Zellen leer, das tut den Tauben und deinem Geldbeutel gut.

Mit sportsgruß
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.02.2009, 17:05
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 4.296
Standard

Zitat:
Zitat von Mime Beitrag anzeigen
Wir haben in den letzten Jahren immer ca. 60 Junge gezogen und am Ende um die 50 überbehalten.
hallo mime
herzlichen glückwunsch zu dieser quote !da werde ich noch einige jahre hart arbeiten müssen um das zu erreichen.ich ziehe auch immer so um die 60 junge,aber bei beginn der reise habe ich nie mehr wie 45 junge.2-3 bleiben bei haus weg,den rest habe ich dann im laufe der monate selektiert.allerdings weiß ich das es möglich ist denn in unseren besten jahren ,1993-1995,war es ähnlich bei uns.
mfg
__________________
MFG
DIETER;-)
http://rotermundtauben.de/

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.02.2009, 17:36
Benutzerbild von Mime
Mime Mime ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2002
Ort: Warstein
Beiträge: 2.130
Standard

Zitat:
Zitat von taubendidi Beitrag anzeigen
hallo mime
herzlichen glückwunsch zu dieser quote !da werde ich noch einige jahre hart arbeiten müssen um das zu erreichen.ich ziehe auch immer so um die 60 junge,aber bei beginn der reise habe ich nie mehr wie 45 junge.2-3 bleiben bei haus weg,den rest habe ich dann im laufe der monate selektiert.allerdings weiß ich das es möglich ist denn in unseren besten jahren ,1993-1995,war es ähnlich bei uns.
mfg
Dazu gehört wohl auch irgendwo Glück. Wir hatten eigentlich so gut wie keine Verluste beim Haus. Auf der Reise sind wir dann auch immer gut davon gekommen. Im Letzten Jahr haben wir auf insgesamt 8 (oder waren es 9)) Flügen (inklusive Vorflüge) gerade mal 5 Jungtauben verloren. Jungtierkrankheit o.ä. hatten wir auch nicht. So kommt dann eine so erfreuliche Quote zustande. Woran es liegt vermag ich wirklich nicht zu sagen, aber es hat sich bei mir in den letzten Jahren der Eindruck verfestigt, dass es speziell bei den Jungtauben sehr, sehr stark auf die Qualität und Beschaffenheit des Schlages ankommt. V.a. auch was die Jungtaubenkrankheit betrifft. Ich hoffe es geht so weiter...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.02.2009, 09:33
Strasser_84 Strasser_84 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2006
Ort: Rietberg
Beiträge: 839
Standard

Zitat:
Zitat von taubendidi Beitrag anzeigen
hallo mime
herzlichen glückwunsch zu dieser quote !da werde ich noch einige jahre hart arbeiten müssen um das zu erreichen.ich ziehe auch immer so um die 60 junge,aber bei beginn der reise habe ich nie mehr wie 45 junge.2-3 bleiben bei haus weg,den rest habe ich dann im laufe der monate selektiert.allerdings weiß ich das es möglich ist denn in unseren besten jahren ,1993-1995,war es ähnlich bei uns.
mfg
Hallo Dieter,

wenn Dir nur 2/3 Junge am Haus (auch Reise ?) wegkommen bist Du darum wirklich zu beneiden.

Ich sortiere meine Jungen auch nach Handbeurteilung, jedoch beim Absetzen und nicht erst im Verlauf von Monaten.
Die Jungen die gesund und normal entwickelt in den Jungschlag übersiedeln sollten nach m.E. auch die Change erhalten sich zu beweisen.

Möglicherweise hast Du schon manches Ass aussortiert.
__________________
MfG
Strasser 84

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spende fuer Aktion Ricarda Maerz 2009 Meschkat-Wagner Züchter-Stammtisch 9 31.03.2009 19:22
Biete Junge 2009 Kai362 Biete/Suche/Tausche 0 02.01.2009 18:09
Junge 2009 taube1990 Züchter-Stammtisch 0 01.11.2008 16:46
10 Junge für 500 - 1000 km (Menne, Brockamp & van Laer) Martin Biete/Suche/Tausche 2 16.05.2006 17:28


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 16:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.