Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Taubengesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.05.2020, 17:35
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 5.075
Standard Paramyxo-Viren

Hallo,
weiter oben habe ich in einer Diskussion die Frage gestellt:
Müssen wir jedes Jahr erneut Paramyxo Impfen weil so wie gesagt und mehrfach publiziert die Viren IMMER Mutieren müssen um zu Überleben?

Wer hat sich diese Frage noch gestellt oder weiß darüber Bescheid?



Allen Gut Flug und bleibt Gesund.
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.05.2020, 15:57
Benutzerbild von belgier1
belgier1 belgier1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: Bad Münster-Ebernburg
Beiträge: 384
Standard

Hi Pfaelzer,


ich hoffe es geht dir gut..


das große Problem ist das niemand weiss, wie viele Anikörper noch nach 1 jahr anwesend sind. Das ist von Taube zu Taube unterschiedlich. Genau so wie bei das Corona-Sars-CoV-2 und Menschen.



Um genau diese Problematik zu umgehen, hat mann festgestellt dass der Paramyxo Impfschutz für 1 Jahr ausreicht. Bei Paratyfus Bakterien, nur 6 Monate.



Darum sollen alle Tieren wieder geimpft werden.



Gruß


Johan
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.05.2020, 17:59
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 5.075
Standard

Zitat:
Zitat von belgier1 Beitrag anzeigen
Hi Pfaelzer,


ich hoffe es geht dir gut..


das große Problem ist das niemand weiss, wie viele Anikörper noch nach 1 jahr anwesend sind. Das ist von Taube zu Taube unterschiedlich. Genau so wie bei das Corona-Sars-CoV-2 und Menschen.



Um genau diese Problematik zu umgehen, hat mann festgestellt dass der Paramyxo Impfschutz für 1 Jahr ausreicht. Bei Paratyfus Bakterien, nur 6 Monate.



Darum sollen alle Tieren wieder geimpft werden.



Gruß


Johan



Hallo Johan,
vielen Dank für die Antwort.
Das mit dem einen Jahr ist mir bewußt.
Vielmehr würde mich interessieren, ob dieser Erreger auch mutiert und dann ob da jedes Jahr was den Impfstoff angeht reagiert wird?



Das heißt ob der Impfstoff angepasst wird oder ob er noch der selbe ist wie vor 30 Jahren.


Bei Bakterien ist es doch ein wenig anders wie bei Viren oder?



Wer weiß das?



Allen Gut Flug und bleibt gesund.
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt Gestern, 13:25
Benutzerbild von belgier1
belgier1 belgier1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: Bad Münster-Ebernburg
Beiträge: 384
Standard

Hallo,


nein, der ist nicht muttiert und die Impstoff ist nicht angepasst. Viren wrden gegen Impfungen nicht resistent, in gegensatz zu Bakterien.



Gruß
Johan
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt Heute, 12:56
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 5.075
Standard

Zitat:
Zitat von belgier1 Beitrag anzeigen
Hallo,


nein, der ist nicht muttiert und die Impstoff ist nicht angepasst. Viren wrden gegen Impfungen nicht resistent, in gegensatz zu Bakterien.



Gruß
Johan

Hallo Johan,
danke für die Antwort.


Aber wir Reden aneinander vorbei.


Da wir während der Corona-Krise gelernt haben, dass Viren immer Mutieren müssen um überhaupt überlebensfähig zu sein, so die Wissenschaft, war meine Frage:



Wenn Viren IMMER Mutieren müssen um Überleben zu können, warum dann nicht auch Paramyxo-Viren?

Oder sind die immer gleich, das heißt:

Findet bei denen keine Mutation statt?
Was ja gut wäre, dann würden sie ja aussterben.



Denn sollten die Paramyxo-Viren (wie z.B. die Grippe - oder die Corona-Viren auch) Mutieren, bräuchten wir ja immer einen angepassten Impfstoff. Und ich Glaube bzw. weiß nicht, ob uns der angepasst (wie z.B. bei Grippeviren) geliefert wird.



Und das ist das was ich Wissen möchte.
Wenn alle Viren mutieren, ja mutieren müssen um zu Überleben und wir immer nur den gleichen Impfstoff bekommen, dann kann er doch nicht mehr dieselbe Wirkung haben wie vor 30 Jahren.


Oder ist das bei Paramyxo-Viren anders und die bleiben immer gleich?
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt Heute, 14:35
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 4.303
Standard

Zitat:
Zitat von Pfaelzer Beitrag anzeigen
Hallo Johan,
danke für die Antwort.


Aber wir Reden aneinander vorbei.


Da wir während der Corona-Krise gelernt haben, dass Viren immer Mutieren müssen um überhaupt überlebensfähig zu sein, so die Wissenschaft, war meine Frage:



Wenn Viren IMMER Mutieren müssen um Überleben zu können, warum dann nicht auch Paramyxo-Viren?

Oder sind die immer gleich, das heißt:

Findet bei denen keine Mutation statt?
Was ja gut wäre, dann würden sie ja aussterben.



Denn sollten die Paramyxo-Viren (wie z.B. die Grippe - oder die Corona-Viren auch) Mutieren, bräuchten wir ja immer einen angepassten Impfstoff. Und ich Glaube bzw. weiß nicht, ob uns der angepasst (wie z.B. bei Grippeviren) geliefert wird.



Und das ist das was ich Wissen möchte.
Wenn alle Viren mutieren, ja mutieren müssen um zu Überleben und wir immer nur den gleichen Impfstoff bekommen, dann kann er doch nicht mehr dieselbe Wirkung haben wie vor 30 Jahren.


Oder ist das bei Paramyxo-Viren anders und die bleiben immer gleich?
Moin Thomas
Das ist eine gute Frage . Die Antwort interessiert mich auch. Also ist Dennis wieder mal gefragt
__________________
MFG
DIETER;-)
http://rotermundtauben.de/

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 15:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.