Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 29.03.2020, 17:41
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 5.074
Standard

Zitat:
Zitat von kressecreme Beitrag anzeigen
Hallöchen bester Achim,

ich kann mir kaum vorstellen, dass die Dinger großartige Geräusche während des Fluges oder während eines Angriffes machen.

Da muss das Tier sich schon ordentlich mit den Beinen bewegen damit da was an Bimmelimmelimm rauskommt.

Ob das bisschen jemanden abschreckt, boah, da bin ich aber etwas skeptisch,
natürlich ist das nur meine Meinung und man darf mich gerne eines besseren belehren.

Grüße vom Tauben-Thorsten

Hallo Kresse,
ob das abschreckt, weiß ich auch nicht.
Wenn da aber 20 fliegen und der Graue greift an und sie machen einen Schwenk und alle 20 Klöckchen bewegen sich, dann "könnte" ich mir vorstellen das es klappt.

Wenn andere damit zufrieden sind, warum wird das dann hier so niedergemacht?

Oder ist das schon ein Aprilscherz? Heute muss man mit allem Rechnen. Es gibt ja auch Tauben mit 4 Flügeln.................
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29.03.2020, 18:27
Benutzerbild von kressecreme
kressecreme kressecreme ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: Ehringshausen
Beiträge: 224
Standard

Zitat:
Zitat von Pfaelzer Beitrag anzeigen
Hallo Kresse,
ob das abschreckt, weiß ich auch nicht.
Wenn da aber 20 fliegen und der Graue greift an und sie machen einen Schwenk und alle 20 Klöckchen bewegen sich, dann "könnte" ich mir vorstellen das es klappt.

Wenn andere damit zufrieden sind, warum wird das dann hier so niedergemacht?

Oder ist das schon ein Aprilscherz? Heute muss man mit allem Rechnen. Es gibt ja auch Tauben mit 4 Flügeln.................
Hey Sportfreunde, Thomas,

ich hatte mein eigenes Schreiben eigentlich wirklich ernst gemeint - WARUM - ganz einfach, als die Taube aus dem Video, ich meine der Walter war das der Stimme nach - in den Käfig gesetzt wurde, da meine ich gehört zu haben, dass es mehr rasselt, je mehr der fahle Vogel (jetzt sag nur einer es war kein Vogel ) sich bewegt hatte (und ich fand es nicht sehr abschreckend des Tones nach), aber wie ist das in der Luft, das hat ich mich persönlich tangiert.

Wie stark hört man das in der Luft, wenn es im Käfig schon nicht so laut ist ohne besondere Anstrengung (meine persönliche Wahrnehmung), meine Absicht war ganz und gar nicht, diese Sache lächerlich zu machen, das möchte ich wirklich betonen!

Naja, vielleicht muss man vorher immer sagen, ob man´s auch wirklich ernst meint.

Also nochmal, ich nix niedermache wolle!

Frühlingsgrüße vom Tauben-Thorsten

Ach, sorry, ich hatte mir auch vorgestellt, dass der BÖSE dann erst zuschlägt, wenn die EINE sich gelöst hat und er nicht in ganze 20 reinhaut,
zugegeben das würde mehr Krach erzeugen bei 20, aber bei einer ALLEINE!?
__________________
.
Brieftauben sind das größte, was dem Menschen widerfahren konnte!
.
... vergessene Helden ... www.perpedua.com
.

Geändert von kressecreme (29.03.2020 um 18:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.03.2020, 18:45
Benutzerbild von haluter
haluter haluter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2010
Ort: Bochum-Wattenscheid
Beiträge: 3.007
Standard

Zitat:
Zitat von kressecreme Beitrag anzeigen
Hey Sportfreunde, Thomas,

ich hatte mein eigenes Schreiben eigentlich wirklich ernst gemeint - WARUM - ganz einfach, als die Taube aus dem Video, ich meine der Walter war das der Stimme nach - in den Käfig gesetzt wurde, da meine ich gehört zu haben, dass es mehr rasselt, je mehr der fahle Vogel (jetzt sag nur einer es war kein Vogel ) sich bewegt hatte (und ich fand es nicht sehr abschreckend des Tones nach), aber wie ist das in der Luft, das hat ich mich persönlich tangiert.

Wie stark hört man das in der Luft, wenn es im Käfig schon nicht so laut ist ohne besondere Anstrengung (meine persönliche Wahrnehmung), meine Absicht war ganz und gar nicht, diese Sache lächerlich zu machen, das möchte ich wirklich betonen!

Naja, vielleicht muss man vorher immer sagen, ob man´s auch wirklich ernst meint.

Also nochmal, ich nix niedermache wolle!

Frühlingsgrüße vom Tauben-Thorsten

Ach, sorry, ich hatte mir auch vorgestellt, dass der BÖSE dann erst zuschlägt, wenn die EINE sich gelöst hat und er nicht in ganze 20 reinhaut,
zugegeben das würde mehr Krach erzeugen bei 20, aber bei einer ALLEINE!?
Hallo Thorsten,
der Cor hier in dem Film : https://www.youtube.com/watch?v=4QJL-ViID5w ist kein Fantast, er hat mir das zugeschickt und hat wohl gute Erfahrungen gemacht. Walter hat wohl die Tage mit ihm Telefoniert da hat er ihm erzählt das Nachbarn die auch nicht dran glauben, schon etliche Verluste zu verzeichnen haben, bei ihm fehlt wohl noch keine. Ob das so bleibt wer weiß das schon!
Geschäfte können wir mit den Glöckchen nicht machen, also was sollte unser Antrieb sein das zu veröffentlichen?

M.f.G. Achim
__________________
http://zuchtschlagfigoreynaertbosua.jimdo.comZum Reichtum führen viele Wege. Und die meisten sind Schmutzig" Marcus Tullius Cicero ( 106-43 v. Chr).
" Die Strafe zähmt den Menschen, macht ihn aber nicht besser" Friedrich Wilhelm Nietzsche
(1844-1900), deutscher Philosoph.

Journal Impact Factor (JIF
Gebildet ist,
wer weiß,
wo er findet,
was er nicht weiß.


HOMPAGE der RV- WATTENSCHEID
BEACHTEN
http://www.brieftaubenreisevereinigung-wattenscheid.de/







Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.03.2020, 08:20
WernerW WernerW ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2001
Ort: Aidenbach
Beiträge: 4.193
Standard

Nun Sportsfreunde

Zitat:Nicht nur in der Zeit um die Erfindung der Taubenpfeifen in China, sondern auch in der Neuzeit gegen Ende des 19. Jahrhunderts, als Brieftauben noch eine wichtige Rolle im militärischen Nachrichtenverkehr spielten, dachte man darüber nach, die Tauben zum Schutz vor Greifvögeln mit Taubenpfeifen auszurüsten.

ich habe einige etwas älteren Link zu den Thema !


https://www.windmusik.com/html/taubpfeif.htm

https://www.windmusik.com/html/pignat2.htm

Auch die weiterführenden Link auf den jeweils angeklickten Links beachachten !!
__________________

ES IST IMMER BESSER, DASS MAN MEHR WEISS, ALS MAN SAGT!
mit freundlichen Grüßen
Werner
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.03.2020, 10:22
Benutzerbild von kressecreme
kressecreme kressecreme ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: Ehringshausen
Beiträge: 224
Standard

Zitat:
Zitat von haluter Beitrag anzeigen
Hallo Thorsten,
der Cor hier in dem Film : https://www.youtube.com/watch?v=4QJL-ViID5w ist kein Fantast, er hat mir das zugeschickt und hat wohl gute Erfahrungen gemacht. Walter hat wohl die Tage mit ihm Telefoniert da hat er ihm erzählt das Nachbarn die auch nicht dran glauben, schon etliche Verluste zu verzeichnen haben, bei ihm fehlt wohl noch keine. Ob das so bleibt wer weiß das schon!
Geschäfte können wir mit den Glöckchen nicht machen, also was sollte unser Antrieb sein das zu veröffentlichen?

M.f.G. Achim
Alles gut, Achim,

wie gesagt, weder finde ich den Beitrag unsinnig, noch möchte ich den Inhalt anzweifeln, ich habe einfach nur zu laut vor mich her gedacht und dann waren die Fingerchen nicht mehr aufzuhalten .

Man wird die wahre Wirkung wohl erst dann herausfinden, wenn man die Dinger flächendeckend mal testet.

Aber interessant ist das schon.

Haben die Tiere die Glöckchen dann immer an, auch im Schlag, oder werden die dann wieder entfernt, das wäre aber dann doch ein immenser Aufwand.

Sollten sie aber dran bleiben, dann werden die Tiere und der Züchter aber doch verrückt, wenn es im Schlag ständig bimmelt.

Grüße vom Tauben-Thorsten
__________________
.
Brieftauben sind das größte, was dem Menschen widerfahren konnte!
.
... vergessene Helden ... www.perpedua.com
.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 30.03.2020, 10:42
Benutzerbild von haluter
haluter haluter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2010
Ort: Bochum-Wattenscheid
Beiträge: 3.007
Standard

Zitat:
Zitat von kressecreme Beitrag anzeigen
Alles gut, Achim,

wie gesagt, weder finde ich den Beitrag unsinnig, noch möchte ich den Inhalt anzweifeln, ich habe einfach nur zu laut vor mich her gedacht und dann waren die Fingerchen nicht mehr aufzuhalten .

Man wird die wahre Wirkung wohl erst dann herausfinden, wenn man die Dinger flächendeckend mal testet.

Aber interessant ist das schon.

Haben die Tiere die Glöckchen dann immer an, auch im Schlag, oder werden die dann wieder entfernt, das wäre aber dann doch ein immenser Aufwand.

Sollten sie aber dran bleiben, dann werden die Tiere und der Züchter aber doch verrückt, wenn es im Schlag ständig bimmelt.

Grüße vom Tauben-Thorsten
Hallo Thorsten,
meine Tauben bekommen keine Glöckchen, also kann ich auch nichts dazu schreiben. Der Walter kann ja mal, wenn er den Erfahrung gesammelt hat, davon berichten.

M.f.G. Achim
__________________
http://zuchtschlagfigoreynaertbosua.jimdo.comZum Reichtum führen viele Wege. Und die meisten sind Schmutzig" Marcus Tullius Cicero ( 106-43 v. Chr).
" Die Strafe zähmt den Menschen, macht ihn aber nicht besser" Friedrich Wilhelm Nietzsche
(1844-1900), deutscher Philosoph.

Journal Impact Factor (JIF
Gebildet ist,
wer weiß,
wo er findet,
was er nicht weiß.


HOMPAGE der RV- WATTENSCHEID
BEACHTEN
http://www.brieftaubenreisevereinigung-wattenscheid.de/







Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 30.03.2020, 12:51
Konni 433 Konni 433 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2015
Ort: Parchim
Beiträge: 390
Standard

Hallo Sportfreunde,

zu den Glöckchen ist schon sehr viel gesagt. Möchte mal etwas anderes schildern für Sportfreunde die diese Möglichkeiten haben. Neben Taubenfutter gibt es leider manchmal auch Brotreste die noch übrig im Haushalt anfallen. Wenn diese an bestimmten Plätzen regelmäßig von Wildtauben und ähnlichen Spezies aufgenommen werden hat es den natürlichen Effekt das die Verzehrer durch dieses Überangebot etwas träger werden. Sie werden jetzt statt zu fliegen nicht gleich zu Fuß gehen aber bei der Jagd durch den Greifvogel entscheiden oft nur Sekunden über Erfolg oder Nichterfolg. Meine Beobachtungen und Funde zeigen mir das den sonst sehr schlauen und flinken Beutetieren nun öfter das Glück fehlt. Das hat schon den ein oder anderen Freiflug gerettet. Gleichzeitig könnte es auch wieder das Beuteschema durch Erfolge der Jäger in die für uns bessere Bahn lenken. Das mag jetzt sicher keinen vom Hocker hauen aber jeder Freiflug ohne Verluste ist schon ein Erfolg. Voraussetzung das schon jemand satt ist und Jagderfolg hatte. Wie schon gesagt wer nichts tut hat schon verloren. Also nach jedem Strohhalm greifen der sich bietet.

Gruß Konrad
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 30.03.2020, 16:10
Konni 433 Konni 433 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2015
Ort: Parchim
Beiträge: 390
Standard

Hallo,

doch noch mal einen Nachsatz, ich glaube nicht mehr daran das manchmal sogar handaufgezogene Kulturfolger sich von irgend etwas abschrecken lassen. Jedenfalls nicht auf Dauer. Wir müssen uns die Natur und deren Verhalten zu nutze machen. Und genau das anwenden was von uns am wenigsten erwartet wird.

Gut Flug Konrad
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 30.03.2020, 17:12
rabbit rabbit ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2006
Ort: hagen
Beiträge: 208
Standard

Ich sage dir es nochmal genau die pfeifen hatte ich an den tauben es hat ihn überhaupt nicht interessiert..
Dieser züchter wohnt wie es aussieht in dem video nicht in einer waldreichen Gegend..das bei ihm hier und da mal ein sperber oder falke eine erwischt ist normal.
Ich habe zeiten erlebt da hat er mir über 20 alte am haus geschlagen..vor der reise..unter aufsicht
Er kann ja die glocken dran machen bringt nichts schadet aber auch nicht..

Wünsche euch einen verlustfreien freiflug eurer tauben
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 18:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.