Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #341  
Alt 23.02.2021, 08:16
Prox Prox ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Oyten
Beiträge: 1.036
Standard

Zitat:
Zitat von Krake Beitrag anzeigen
Danke Alfred und Achim
für Eure guten Wünsche. Ja,bin als Jahrgang 44 noch ganz gut drauf ,außer heute etwas Muffensausen ,weil ich morgen wieder turnusmäßig meine AMDspritze verpasst bekomme.
Tauben springen (zu fett zum fliegen) noch einige rum.Zum Jahresende läuft meine Gartenpacht aus.Könnte schwierig werden mit der Verlängerung. Meine Beziehungen zu meinen Sportfreunden sind aber exellent und ich sitze mal bei dem und mal bei jenem und bin behilflich beim Warten auf die Renner .
Ende 2011 hat meine Frau eine Diagnose bekommen ,die uns beiden die Füße unter den Boden weggerissen hat .Ich habe sofort die Tauben abgeschafft . Wir hatten doch noch dreieinhalb Jahre zusammen ,trotz schlechterer Prognose . Ich bin dankbar für jedeStunde und das ich keine Zeit davon mit Einsetzen oder Kratzen vergeudet habe.
Sie war recht gläubig ,im Gegensatz zu mir. Vieleicht lag sie ja doch richtig und man sieht sich wieder .Also gegen den Tod habe ich gar nichts.Egal ob mit oder an Corona .
Alles Gute für Euch
Rolf
Hallo Rolf,

Dein Beitrag ist mir richtig unter die Haut gegangen. Nicht zuletzt, weil ich mich in einer ähnlichen Situation befinde. Der Unterschied zu Dir, ich habe mein Taubenhobby in vollem Umfang behalten. Wenn mir die Tauben nicht geblieben wären, ich weiß nicht, was für mich am Leben sonst noch lebenswert gewesen wäre. Ich bin Jahrgang 38, und dann sind die Erwartungen einfach nicht mehr so groß.
Rolf, und jetzt hänge ich mich einmal ganz weit aus dem Fenster. Ich bin auch nicht so gläubig, wie es vielleicht von einigen Leuten erwartet wird.
Woran ich aber glaube ist für mich die Tatsache, dass deine Frau mit ihrer Ansicht Recht hat. Wir sehen uns wieder. Der körperliche Tod ist nicht das Ende.
Auch Dir wünsche ich alles Gute.

Wilfried
Mit Zitat antworten
  #342  
Alt 23.02.2021, 12:33
Berger Berger ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2001
Ort: Winseldorf
Beiträge: 545
Standard

Zitat:
Zitat von Krake Beitrag anzeigen
guten Morgen Berger ,
hat doch keiner hier geschrieben ,daß Corona und Krebs die gleiche Ursache hätten.
Krankheiten haben , in der Regel,unterschiedliche Ursachen und sind eben genau deßhalb unterschiedliche Krankheiten .Mir liegt es fern hier Corona und Krebs zuvergleichen .
Nur wer wählen könnte ,auch alle Panikmacher , zwischen beiden ,würde wohl zu Corana greifen .Natürlich muß diese Infektion bekämpft werden und es ist schwierig .
Ohne eine Herdenimmunität wird es wohl nicht gehen ,eben wie bei vielen Seuchen.
Eine Frage an den Fachmann : wieso wird von "Experten "behauptet ,daß die Impfung
vor der Infektion besser schützen würde ,als eine überstandene Infektion.
Eine Impfung simuliert dem Organismus doch eine Infektion .
schönen Tag noch

Hallo,
wenn man die Zahl der an Krebs verstorbenen mit denen an Covid-19 verstorbenen vergleicht muss man sagen, dass an Krebs erkrankte Personen andere nicht infizieren können. Insofern sollte und darf man diese Zahlen auch nicht vergleichen. Ich möchte eher empfehlen, die Bewertung den Experten zu überlassen. Hier zähle ich mich jetzt ausdrücklich nicht dazu, weswegen ich die Frage über die Wirksamkeit einer Impfung gegenüber einer Infektion nicht beantworten will, selbst wenn ich dafür eine Erklärung habe.

Beste Grüße und bleibt gesund.




PS: Ich bin auch genervt von den AHA-L Regeln und kenne auch viele Leute die richtig schwer betroffen sind, sei es wirtschaftlich vor dem Ruin stehend weil die Berunfsausübung verboten wurde, durch Homeoffice, Kinderbetreuung belastet usw. kenne aber auch an Covid-19 infizierte und auch das möchte ich nicht selbst durchmachen. Das Gegeneinander abzuwägen, möchte ich aber auch nicht machen müssen.
Als Gesellschaft haben wir den Schutz der Gesundheit vor allem anderen gestellt und das jetzt in Frage stellen würde ich auf alle Fälle nicht machen.
Mit Zitat antworten
  #343  
Alt 24.02.2021, 16:50
Benutzerbild von Krake
Krake Krake ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: Luth.Wittenberg
Beiträge: 2.194
Standard

Guten Abend Wilfried ,
es ist doch absolut in Ordnung ,wenn Du Deine Tauben behalten hast und sie Dir und Euch in dieser Situation ,zumindest moralisch,geholfen haben..Es ist eine sehr persöhnliche Entscheidung , die von niemanden und in keine Richtung von keinem zu hinterfragen ist.ob nun bei Dir, bei Alfred ,oder vor Jahren bei mir .Hatte echt einen Hals ,wie einige hier glaubten , den Alfred beleiern zu müssen .
Schön fürDich ,daß Du solch festen Glauben hast .Das hilft in den schweren Situationen
im Leben.Ich denke dafür zu rational .Vor dem Mann aus Nazareth habe ich allerhöchsten Respekt .Sein Name wurde nur in vielen Epochen von den jeweiligen Bonzen mißbraucht ,bis heute .Und wo das Schwert gewütet ,hat das Kreuz gesegnet.
Du glaubst ,sicher ,das sie sich verantworten müssen -ich wünsche es mir nur.
Halt die Ohren steif
Rolf

Hallo Alfred Berger ,
finde Deinen Thread nicht mehr .

Natürlich kann man medizinisch Krebs und Corona nicht gleichsetzen.
Aber statistisch vergleichen, wie hoch z.B. die Wahrscheinlichkeit daran zu erkranken ,oder daran zu versterben , ist , allemal.Das kann doch kein Diskussionspunkt sein.
Bleib schön gesund
Mit Zitat antworten
  #344  
Alt 25.02.2021, 17:39
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: 94261 Kirchdorf
Beiträge: 2.966
Standard das kleine Wunder vom Bayerwald....

Hallo Sportfreunde und Besucher dieser Seiten...

nachdem in den letzten Wochen doch wieder ein wenig die Fetzen geflogen sind...
mittlerweile sich die Wogen aber wieder ein wenig geglättet haben...
wage ich es ganz einfach, hier auf einen neuen Eintrag in meiner HP

www.brieftaubenweber.de

unter dem Link "das kleine Wunder vom Bayerwald 2021" hinzuweisen.

Wer will der kann das lesen...und vielleicht mit einem ähnlichen Erlebnis oder Erfahrungen hier an dieser Stelle antworten.

Viel Spaß beim lesen

Taubengruß
Alfred Weber
Mit Zitat antworten
  #345  
Alt 25.02.2021, 18:42
Benutzerbild von Standard
Standard Standard ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2003
Ort: Schüttorf (Ohne )
Beiträge: 1.438
Standard

Hallo Alfred


Schön das du selbst auch wieder Lebensfreude entwickelst.
__________________
Gruß Hermann

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !

„Eine gute Rede hat einen guten Anfang und ein gutes Ende – und beide sollten möglichst dicht beieinander liegen.“ (Mark Twain)
Mit Zitat antworten
  #346  
Alt 26.02.2021, 19:11
Benutzerbild von kressecreme
kressecreme kressecreme ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: Ehringshausen
Beiträge: 247
Standard

Hallo Alfred,

wieder mal ne super klasse Geschichte, ich liebe ja sowas und mach bitte weiter damit.

Aber pass auf - die 3 Geier warten schon ..... !

Frühlingsgrüsse vom Tauben-Thorsten
__________________
.
Brieftauben sind das größte, was dem Menschen widerfahren konnte!
.
... vergessene Helden ... www.perpedua.com
.
Mit Zitat antworten
  #347  
Alt 26.02.2021, 22:07
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: 94261 Kirchdorf
Beiträge: 2.966
Standard es geht wieder langsam aufwärts....

Zitat:
Zitat von Standard Beitrag anzeigen
Hallo Alfred


Schön das du selbst auch wieder Lebensfreude entwickelst.
Grüß Dich Hermann,

langsam geht' wieder aufwärts...und einen sehr großen Teil tragen die beiden Findlinge mit bei...allerdings haben die beiden auch den Virus nicht nur bei mir...sondern auch bei meiner Frau wieder geweckt.
Sie sieht es gerne, wenn ich jeden Tag mehrmals raus in den Garten stiefle um die beiden nur zu sehen...und das ist nicht immer einfach, die sind manchmal wie vom Erdboden verschluckt...plötzlich aber sind sie wieder da.

Heute Nachmittag haben meine Frau und ich einen kleinen Spaziergang gemacht und als wir auf dem Rückweg noch ca. 20 Meter von unserem Wohnhaus entfernt waren...sagt meine Frau plötzlich...schau, da fliegt vom Boden in der Ecke zur Straße plötzlich eine Taube auf das Dach unseres Wohnhauses. Ich erkenne sofort das Weibchen. Die geht schnell über das Dach entlang und fliegt auf der anderen Seite runter zum Schlag.
Ich sagte gleich...wo ist die andere?...die sind doch immer zusammen...da ist was passiert?
Wie damals bei den Rebhühnern die wir täglich beim Frühstücken vom Küchenfenster aus auf dem Acker das Nachbarn beobachtet haben. Plötzlich war nur noch eines...und 2-3 Wochen später war auch das ein Opfer des Raubvogels geworden.

Wir schauten und suchten mit den Blicken die Dächer ringsum ab...aber nichts zu sehen.
Ich eilte gleich zum Schlag rüber, ein Blick rein...es war nur das Weibchen im Schlag und war ganz verstört.
Ach Scheiße denke ich...wie bei den Rebhühnern damals...erst eine und dann die zweite...und dann wieder Leere im Taubenschlag.
Wir suchten ums Haus rum alles ab...nichts zu finden...Mist.

Ca. 1 Stunde später...meine Frau holte die Wäsche im Garten die zum trocknen aufgehängt war und ich saß vor dem offenen Fenster am PC.
Plötzlich höre ich Frauchen rufen...Alfred..Alfred, komm mal schnell.
Ich ging durch das Wohnzimmer schnell in den Garten und meine Frau sagte...schau mal da und deutete mit dem Zeigefinger in Richtung Terrasse...ich sah nix und Sie sagte..du mußt drunter schauen....thija, und da hockte der Vogel unter der Terrasse wo die Böschung zur Terrasse angehäuft ist und guckte mich ganz erwartungsvoll an.
Mein Herz hüpfte vor Freude und ich ging zum Schlag...holte ein wenig Futter und schüttelte diesen und schon kam der Vogel um die Ecke des Hauses geflogen und Schwupps war er im Schlag.
Gott sei dank das er wieder da ist und die zwei am Abend wieder zusammen auf ihrem Brettchen ins Bettchen schlüpfen konnte.
Und es war wirklich so. Es war schon nach 18 Uhr und es dunkelte schon im Schlag und ich schaute noch einmal nach dem Rechten...und im ersten Moment hatte ich einen Schrecken...den das Weibchen stand alleine auf dem Brettchen. Erst als ich näher trat sah ich den Vogel, der dicht an der Wand lag...den Kopf unterm Weibchen wie ein junges Liebespaar...und das werden sie wohl auch diese beiden ;-)
Ein schöner Tag Hermann.

Taubengruß
Alfred
Mit Zitat antworten
  #348  
Alt 26.02.2021, 22:23
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: 94261 Kirchdorf
Beiträge: 2.966
Standard Danke

Grüß Dich Thorsten,

es freut mich sehr, das Dir dieser Beitrag über die beiden Findlinge gefallen hat...und das es über die beiden immer wieder was zu berichten gibt...zeigen ja meine Zeilen die ich gerade an den Hermann geschrieben habe.

Wegen der Geier mache ich mir weniger Gedanken Thorsten.
Einem hast Du ja in Deinem Beitrag vielleicht doch ein wenig die Schreib-Feder gelähmt...und die anderen...da habe ich heute in der Zeitung gelesen, das mehrere Greifs vergiftet worden sind ;-)

https://www.pnp.de/lokales/landkreis...t-3924141.html

Naja...schauma mal Thorsten was sich noch so alles tut mit den beiden Findlingen von mir?

wünsche allen Schreibern und Lesern hier am Internet-Stammtisch ein schönes Wochenende

Taubengruß
Alfred Weber
Mit Zitat antworten
  #349  
Alt 27.02.2021, 11:30
Schwarzwälder Schwarzwälder ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2020
Beiträge: 24
Standard Bussarde ???

habe Kontakt zu Jägern..... aufgrund des nach vielen Jahren wieder "harten" Winters mit geschlossener Schneedecke und Dauerfrost sind sehr viele Bussarde verendet. Aber auch die Habichte haben sich aufgrund mangelnder Alternativen an den "mäusefressenden Kollegen" gütlich getan....
Leider Alfred, das ist wieder ein typischer Zeitungsaufmacher mit mutmaßungen der grünen Alleswisser......
Mit Zitat antworten
  #350  
Alt Gestern, 17:06
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: 94261 Kirchdorf
Beiträge: 2.966
Standard "AUKTION - kleine LEO"

Guten Abend Sportfreunde,
das Leben kann Eltern geradezu machtlos machen, wenn gerade „Ihr Kind“ mit 8 Monaten an Augenkrebs erkrankt ist und Hilfe für den kleinen Jungen sehr teuer ist.

Deshalb wurde eine Hilfsaktion mit Brieftauben für den kleinen Leo gestartet und viele Namhafte Züchter haben für diesen guten Zweck einen Gutschein gestiftet, die in einer „Auktion Enkel Leo“ auf der Plattform im Auktionshaus https://tauben-versteigerung.de/ versteigert werden.
Mit dabei ist ein Gutschein von den Sportfreunden Florian und Willi Kollmer aus Eismannsberg…wofür ich an dieser Stelle meinen allergrößten Respekt bekunden möchte, den aus diesem Paar eine Taube für die
Auktion „kleine Leo“ zu stiften das tut nicht jeder bzw. die allerwenigsten.

Unter nachfolgendem Link wird direkt die betreffende Auktionsseite angezeigt.

https://tauben-versteigerung.de/item...749d4&id=89910

Der Gutschein von Florian und Willi Kollmer ist unter der Kenn-Nummer GS-192 zu finden und aufzurufen.
Da erscheinen dann der Gutschein und der Stammbaum der Eltern der gestifteten Taube.

Es handelt sich dabei um zwei Tauben aus meinem Schlag, die ich an die Sportfreunde Kollmer abgegeben habe.
Es handelt sich hierbei um Vogel 06557-10-265 „NIK 265“ und das Weibchen 06557-18-283.

Die Leistungen des „NIK 265“ sind in meiner HP in der Serie „LIVE-dabei“ oftmals angeführt worden.
Die Eltern der 06557-18-283 W sind das beste das jemals auf meinem Schlag gezüchtet und geflogen hat.
Ein wenig mehr unter nachfolgendem Link:

http://www.brieftaubenweber.de/Aukti...iner%20LEO.htm

Der Endzeitpunkt der Versteigerung dieses Gutscheines ist Sonntag 7.März um 21.45 Uhr.

Sportfreunde, der Züchter der diesen Gutschein von Willi und Florian Kollmer ersteigert…
der hat auch eine gewisse Garantie auf seinem Schlag in Zucht und Reise wieder etwas vorwärts zu kommen....den eine absolut gute Linie über Jahrzehnte lügt nicht.

Auf geht’s zum Glück des kleinen Leo

Taubengruß
Alfred Weber
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
IT-Chatterteam 2017 langer Chat-Forum 12 27.07.2017 21:36
Einige Jungtauben 2017 zu verkaufen 2017 Baffie Biete/Suche/Tausche 0 26.12.2016 11:14
Ringverkauf 2017 Pilo Züchter-Stammtisch 1 29.11.2016 18:35
Golden Race Algarve 2014: Link LIVE Übertragung Endflug 505 km 27.9 und LIVE Auktion Martin Züchter-Stammtisch 49 09.10.2014 15:09
Golden Race Algarve 2013: Endflug LIVE von zuhause mitverfolgen Martin Züchter-Stammtisch 19 07.11.2013 15:09


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 06:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions Inc.