Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.09.2009, 09:07
argail
Gast
 
Beiträge: n/a
Idee Werbemaßnahmen für den Taubensport

Hallo Sportfreunde,
unser Sport braucht Nachwuchs,neue Züchter,jüngere Züchter,unser Sport braucht öffentliche und positive Wahrnehmung.
Deshalb bitte ich euch,ein paar Vorschläge und Gedankengänge zu prüfen und zu bewerten,wie man den Taubensport der breiten Öffentlichkeit näherbringen kann.
Im Folgenden habe ich meine Gedanken dazu aufgelistet,Reihenfolge ist beliebig kombinierbar.

1.) Budget für Anfänger: jedem echten Anfänger sollte aus der RV Kasse ein festgesetzter Betrag zur Verfügung gestellt werden ,um sich eine Grundausstattung anzuschaffen(Sitzregal,Tröge,Gritkasten,Tränken usw.)und die ersten Tierarztkosten zu bestreiten
2.) Reisekostenerlass: jeder echte Anfänger sollte das erste Jahr komplett von den Reisekosten befreit werden.Meist ist das nur die Jungtierreise und der Verlust wäre minimal.
3.) Tür-zu-Tür-Aktionen: Es sollten Hausbesitzer,bei denen Taubenhaltung möglich wäre,direkt angesprochen werden und es sollten diesen Infomaterial und Gespräche angeboten werden.
4.) Flugblatt(Flyer) verteilen: Es sollte ein Flugblatt mit den wichtigsten positiven Aspekten der Taubenzucht als Hobby verfasst und in die Briefkästen gelegt werden.
5.) Infostände : Jede RV sollte sich einen eigenen Informationsstand anfertigen,der bei Stadtfesten,Märkten o.Ä. ehrenamtlich besetzt wird,um die Öffentlichkeit zu informieren und interessierte Menschen zu sammeln.
6.)Lehrtaubenschlag: es sollte angeregt werden,in der jeweiligen Gemeinde/Stadt einen Lehrtaubenschlag einzurichten. Wir hier haben z.B. einen Lehrbienenstand mit Glasfront ,Infotafeln und regelmäßigen Führungen und Vorträgen zum Thema Bienen.Dies könnte auch für Tauben gelten.Solche Dinge werden hier sehr gut angenommen,von Kindergärten,Schulen und Privatpersonen.
7.) Tag des offenen Schlages: es gibt einen Tag des offenen Gartens ,an dem Gartenfreunde die privaten Gärten der Bürger besichtigen. Regelmäßig beworben(Zeitung ,Plakate o.Ä.) sollte dies auch für Taubenschläge möglich sein.


Dies also nun meine Gedanken zur Imagepflege und Mitgliederwerbung.
Ich weiß,dass dies alles mit einem hohem ehrenamtlichen Zeitaufwand und teilweise auch Kosten verbunden ist.Doch die meisten von uns können die eine oder andere Stunde entbehren,um diese Projekte durchzusetzen.Es liegt an uns und vielleicht auch ein klitzekleines bischen am Verband,der vielleicht solches Engagement bezuschussen könnte.

Jetzt seid ihr und eure Kreativität gefragt.Gibt es noch mehr? Gibt es bessere Lösungen als die oben angeführten? Kann man die Vorschläge variieren?

Ich hoffe auf viele Beiträge,die uns voranbringen,denn neue Züchter,das ist es doch,was wir alle wollen...oder?

Schönen Herbst euch allen,

Michael

P.S.: Mit echten Anfängern meine ich Menschen,die selbst den Taubensport neu anfangen wollen,keine Leute ,die angemeldet werden,um den eigenen Bestand zu splitten wegen der 30-Vorbenannten-Regelung.Bei denen ist ja die Ausstattung schon vorhanden.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.09.2009, 10:30
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 4.357
Standard

hallo
wenn die menschen nicht zu den tauben kommen,dann müssen die tauben eben zu den menschen gehen !das heißt man müßte versuchen dort taubenschläge zu betreiben wo viele menschen sind.z.b auf dem gelände von krankenhäusern.dort können sie sogar nicht unerheblich zur therapie beitragen.das gleiche gilt für suchtkliniken aber auch auf schulgelände !der große vorteil wäre das die menschen die mit den tauben in berührung kommen immer wechseln.und wir wissen doch alle :wer einmal mit den tauben in kontakt kommt der hat sein herz verloren ! sofern er eines hat.
mfg
__________________
MFG
DIETER;-)
http://rotermundtauben.de/

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.09.2009, 11:38
WeibchenBlau
Gast
 
Beiträge: n/a
Ausrufezeichen Kleine Ergänzung

(8.) Die Taubenzüchter, die schon Taubenzüchter sind (ergo die Vereinskollegen und Sportfreunde), so behandeln wie man selbst gern behandelt werden möchte. Fairniss, Ehrlichkeit, Respekt und Zusammenhalt.

Nützt ja alles nichts, wenn die "Neuen" geworben werden und die "Alten" weglaufen.

Gruß
Martina
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.09.2009, 11:51
Benutzerbild von waldi
waldi waldi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2006
Ort: Immenhausen
Beiträge: 223
Standard

Hallo Sportsfreunde
Das die"Alten weglaufen dafür gibt es andere Gründe denke ich.
Gewinnen wir aber für jeden der unseren Sport aufgibt nur einen neuen haben wir schon was erreicht.

Und sollten wir nur eine kleine Chance haben einen neuen Züchter zu werben sollten wir diese Chance nutzen.

mfg waldi
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.09.2009, 12:50
argail
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ein sehr konstruktiver Vorschlag,Dieter.Hippotherapie gibts schon,warum nicht Taubentherapie?:-)

Nur an Schulen sehe ich ein Problem,Stichwort Vandalismus.

Michael
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.09.2009, 19:35
Benutzerbild von Jörch
Jörch Jörch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: Sulz a.N.
Beiträge: 2.412
Standard

Hallo Michael,

Deine Vorschläge in Ehren:
Ich habe nichts dagegen, einem Jugendlichen mal was zu spenden oder ihm unter die Arme zu greifen.
Aber warum soll z.B. einem Anfänger, der sein Geld verdient etc.. (vielleicht mehr als ich?!) alles umsonst gegeben werden?
Ich muß einem Anfänger Zeit schenken und gute Tipps und verläßliche Tauben. Aber finanzieren muß ich ihn nicht.
Wenn Du soviel Geld hast, dann mache das doch auf Deine eigenen Kosten.

Einen Taubenschlag werdet Ihr niemals auf ein Krankenhausgelände bekommen. Auf was für Ideen man hier kommt! Krankenhäuser haben heute schon teilweise Hygieneprobleme - da brauchts natürlich noch einen Taubenschlag!?

Grüße, Jörg
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.09.2009, 20:14
odin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Gerd,

hübsch geschrieben. Werbt ihr um neu Mitglieder??? Wenn jemand um neue Mitglieder wirb und noch die Wahrheit spricht, wir er verspottet und belächelt. Ich habe seit meinen 8. Lebenjahr mit Tauben zu tun und habe Brieftauben nur als Hobby. Dies bekommt mancher in seinen Schädel nicht rein und wird auch nicht akzeptiert. Ich habe keine Zeit und Lust 16 Wochenenden und mehr in die Luft zu gucken und zu warten ob die Tauben kommen. Dies ist Familienfeindlch (meine Meinung). Man wird schon fast verspottet wenn man nur ein oder zwei Flüge mit macht, und dann noch mit Gummiringen reist. Ich weiß was meine Tauben können und wenn mancher seine Tauben so Halten würde wie wir, dann würde er Preislich gesehen, sehr alt aussehen. Von unseren Gesetzten Jungtauben ist die hälfte wieder da (nachweisbar). Ich bin auch geworben worden, habe aber Bedinungen gestellt: Ich Reise nur mit Gummiringen, mache nicht jeden Flug mit, mache keine Trainings- und Vorflüge mit und ich sehe das als Hobby.


Mit freundlichen Grüßen
Ralf
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.09.2009, 20:31
Benutzerbild von Jörch
Jörch Jörch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: Sulz a.N.
Beiträge: 2.412
Standard

Hallo Wilfried, das ist doch mit jedem Hobby so, das man leidenschaftlich ausübt. Aber ich weiß, was Du meinst. Aber wer nur 30 Tauben hat, der hat natürlich auch weniger Arbeit. Und 30 Tauben, das ist in jedem Fall vertretbar. Auch vor der Familie. Man muß auch die guten Seiten sehen: Sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Grüße, Jörg
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.09.2009, 12:34
Benutzerbild von 0891
0891 0891 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2006
Ort: Neuk.-Vluyn
Beiträge: 609
Standard

Hallo!

Es wird erst wieder neue junge Mitglieder geben,
wenn die Bedingungen der modernen Zeit nahekommen.
D.h.: Es muß auf junge Leute Rücksicht genommen werden!
Stichpunkt Einsatzzeit, Flugtag und Auslesen der Geräte!!

Bei uns in der RV ist es oft Arbeitnehmerunfreundlich!
Ich habe in diesem Jahr gedruckt, kann es aber in 2010
nicht mehr ausüben, da ich direkt nach der Arbeit zu den Tauben und
dann direkt in die Einsatzstelle.......STREß pur!

Zudem kann es nicht schaden, wenn man auch als Nichttaubenzüchter
auf die kleinen Flieger wetten kann...ähnlich Pferdesport.

Wir betreiben unser Hobby immer in unseren Kreisen.
Außenstehende bekommen davon nichts mit!

Aber eine genaue Idee habe ich leider auch nicht!

MfG Michael
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.09.2009, 15:28
Benutzerbild von Jörch
Jörch Jörch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: Sulz a.N.
Beiträge: 2.412
Standard

Hallo Wilfried,

kann ich den Brieftaubensport erfolgreich mit 30 Tauben über Winter betreiben?
Ich behaupte: Ja!
Wenn man nicht zuviele Probleme mit dem Raubvogel hat.
Mit zehn Paaren nach der totalen Witwerschaft kann man viel Spaß haben und erfolgreich sein.
Davon bin ich überzeugt.
Es ist immer so: Irgendwann hat man zuviele Tauben, die werden nicht top versorgt, die Reiseleistung geht zurück. Auch deshalb bleiben doch u.a.
soviele Tauben weg. Weil wir einfach zuviele züchten und halten!
Dann lieber weniger haben...

Grüße, Jörg
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Es ist was faul im Staate Taubensport! Daktari Züchter-Stammtisch 7 05.06.2008 18:39
Wer von euch würde nochmal mit den Taubensport anfangen ? Daktari Züchter-Stammtisch 59 16.05.2008 16:53
Wer von euch würde nochmal mit den Taubensport anfangen ? Daktari Züchter-Stammtisch 1 11.05.2008 10:20
Suche: Buch: Quo Vadis (Taubensport wohin gehst du) H. P. Kluth chrissi74 Biete/Suche/Tausche 2 22.05.2007 14:21


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 16:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions Inc.