Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 17.11.2019, 16:10
Prox Prox ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Oyten
Beiträge: 973
Standard

Zitat:
Zitat von langer Beitrag anzeigen
Dazu gibt es ein interessantes Buch
Vogelfutterpflanzen von Hermann Schnabl.
Das gab es auch schon mal als Taschenbuch. Ist aber schon ne Weile her.
Löwenzahn ist auch eine Heilpflanze.
Gruß
Helmut

Hallo Helmut,


interessanter Hinweis. Danke. Werde einmal im Internet stöbern.


Gruß
Wilfried
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.11.2019, 16:37
Prox Prox ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Oyten
Beiträge: 973
Standard

Zitat:
Zitat von Prox Beitrag anzeigen
Hallo Helmut,


interessanter Hinweis. Danke. Werde einmal im Internet stöbern.


Gruß
Wilfried

Hallo Hermann,

ich habe etwas gefunden. Als Buch!!!
Vogelfutterpflanzen: Das Lebenswerk
von Hermann Schnabl

Neu 296,99 €
gebraucht 136,00 €

Da stelle ich lieber einen Mitarbeiter ein, der von morgens bis abends Löwenzahn sucht.
Nicht böse sein, ein kleiner Scherz. Ich bin mir sicher, der Preis war dir auch nicht bekannt. Als Taschenbuch habe ich leider nichts gefunden. Aber wenn, sehr viel billiger wäre es auch wohl nicht.
Nochmals Danke, und einen schönen Restsonntag.

Gruß
Wilfried
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.11.2019, 16:39
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 4.206
Standard

Zitat:
Zitat von Prox Beitrag anzeigen
Hallo Helmut,


interessanter Hinweis. Danke. Werde einmal im Internet stöbern.


Gruß
Wilfried
Hallo Wilfried
Ich mach das mal für dich...

https://www.amazon.de/Vogelfutterpfl.../dp/3980824500
__________________
MFG
DIETER
http://rotermundtauben.de/

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.11.2019, 16:49
linus linus ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2008
Ort: Lingen
Beiträge: 1.275
Standard

Hallo Wilfried
Warum muss alles so schwer sein?
Du kennst sicher Schnittlauch, Knoblauchschnittlauch (kleingeschnitten), Vogelmiere, Löwenzahn, Grünkohl, Petersilie zum Abfressen in eine Rattenfalle an der Wand. Damit tust du deinen Tauben sehr viel gutes.
So mach ich es seit ewigen Zeiten. Die Tauben nehmen es gern auf und besonders in der Zuchtzeit wird es gierig gefressen. Ein wenig Arbeit aber immer noch besser als diese ganzen Extrakte.
Schönen Abend
Hans
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 17.11.2019, 18:31
langer langer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2004
Ort: Ahaus
Beiträge: 230
Standard

Nicht immer verrückt machen. es geht auch anders.
https://media-natur.com/Schnabl-Voge...Das-Lebenswerk
gruß
helmut
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 17.11.2019, 18:59
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 4.206
Standard

Zitat:
Zitat von langer Beitrag anzeigen
Nicht immer verrückt machen. es geht auch anders.
https://media-natur.com/Schnabl-Voge...Das-Lebenswerk
gruß
helmut
Hallo Helmut
hier das gleiche Buch ,sehr preiswert !!!

https://www.amazon.de/gp/offer-listi...4020599&sr=8-1
__________________
MFG
DIETER
http://rotermundtauben.de/

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 17.11.2019, 21:43
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 5.026
Standard

Zitat:
Zitat von Fahler 6460 Beitrag anzeigen
Moin Dieter,

Stimmt früher sagten die Tierärzte beim absetzen eine Tablette in den Schnabel, aber früher waren die Trichos aus viel verbreiteter und bei manchem eine Geisel, heute ist das zum Glück nicht mehr so.
Beim Impfen denke ich ehr daran das dass Imunsystem gefordert und gefördert eben stimmuliert wird und so unsere jungen besser mit Erregern zurecht kommen.
Ich seh das dann so wie bei unseren Kids.
Es ist noch nicht lange her da starben Kinder bei uns weil sie Masern oder Windpocken hatten, heute werden sie geimpft, bekommen zwar immer noch Masern oder Windpocken,
Sterben aber zum Glück nicht mehr daran sondern sind nach ein paar Tagen wieder fit,
Weil eben das Immunsystem diese agressive Erreger gelernt hat zu bekämpfen.

Gruss Christian

Hallo Christian,
es gibt dazu aber auch andere Studien.
Schau mal hier.
https://www.facebook.com/16226289745...&__tn__=EEHH-R
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 18.11.2019, 06:30
Prox Prox ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Oyten
Beiträge: 973
Standard

Zitat:
Zitat von linus Beitrag anzeigen
Hallo Wilfried
Warum muss alles so schwer sein?
Du kennst sicher Schnittlauch, Knoblauchschnittlauch (kleingeschnitten), Vogelmiere, Löwenzahn, Grünkohl, Petersilie zum Abfressen in eine Rattenfalle an der Wand. Damit tust du deinen Tauben sehr viel gutes.
So mach ich es seit ewigen Zeiten. Die Tauben nehmen es gern auf und besonders in der Zuchtzeit wird es gierig gefressen. Ein wenig Arbeit aber immer noch besser als diese ganzen Extrakte.
Schönen Abend
Hans

Hallo Sportfreunde,

ich glaube, Hans (Linus) hat es auf den Punkt gebracht. Warum alles so schwer machen, und ich ergänze, warum alles so teuer machen.
Helmut (Langer) hat es gut gemeint, und auf meinen Beitrag mit einem guten Hinweis geantwortet. Das dieser für mich zu teuer war, konnte er nicht ahnen.


Ich werde in Zukunft Hans seinen Rat befolgen, und die Kräuter in der freien Natur sammeln. Die Tauben werden mir schon zeigen, was sie davon bevorzugen. Auch wenn ich dadurch von der JTK nicht verschont bleibe, ernährungsmäßig ist das keine schlechte Maßnahme.

Die Rattenfalle an der Wand ist wirklich ein guter Tipp. Habe ich schon viele Jahre für meinen Kopfsalat im Gebrauch. Das Grünzeug bleibt weitgehend von Verschmutzungen verschont.


Allen ein schöne Woche.
Gruß
Wilfried
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 18.11.2019, 07:00
Prox Prox ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Oyten
Beiträge: 973
Standard

Hallo Thomas,


ich sehe deinen Beitrag von Facebook als einen Hinweis für die NOTWENDIGKEIT einer Impfung (Menschen) an. Wenn keine Impfung statt finden würde, wären die Todesfälle nicht mit 0,00000??? zu beziffern.
Ich habe dich so verstanden, dass du glaubst, wegen der wenigen Erkrankungen/Todesfälle sei eine Impfung überflüssig. (??) Umgekehrt wird ein Schuh daraus.


Nur meine Ansicht.
Gruß
Wilfried
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 18.11.2019, 08:45
Fahler 6460 Fahler 6460 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2019
Ort: Flörsbach
Beiträge: 29
Standard

Zitat:
Zitat von Pfaelzer Beitrag anzeigen
Hallo Christian,
es gibt dazu aber auch andere Studien.
Schau mal hier.
https://www.facebook.com/16226289745...&__tn__=EEHH-R
Guten Morgen Thomas,

Ich hab mir deinen Link mal angeschaut, diese Impfgegner haben für mich eine an der Klatsche.
Wie kann ich meinem Kind eine Impfung vorenthalten die es vor schwerwiegenden Erkrankungen schützt, es sind diese Leute die als erste nach einer Impfung schreien wenn es wieder vermehrt Kinder gibt die an Masern Windpocken sterben.

Aber zurück zum Thema.

Meine Meinung ist nach wie vor, ein guter Impfplan, eine gute und ausreichende Versorgung unserer Lieblinge unterstützt mit ein paar Zutaten aus der Natur dazu ausreichend Freiflug für unsere jungen (auch mal gammeln auf dem dach) bringt ein stabileres Immunsystem zustande als alles andere.

Gruss Christian
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 17:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.