Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #381  
Alt 01.02.2020, 18:35
Hoeffi Hoeffi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2016
Ort: Forst
Beiträge: 48
Standard

Jetzt habe ich mich wegen der Namensgleichheit angesprochen gefühlt, auch besser und langsamer lesen sollen.

Geändert von Hoeffi (01.02.2020 um 18:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #382  
Alt 01.02.2020, 20:35
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: Kirchdorf - Abtschlag, Am Steinacker 4
Beiträge: 3.033
Standard Hallo Hoeffi

Zitat:
Zitat von Hoeffi Beitrag anzeigen
Dein Wundermittel:

30 Knoblauchzehen und 5 Bio Zitronen (Zitronen in 6-8 Teile herschneiden) in einen Mixer geben und pürieren. Anschließend 1 Liter Wasser in einen größeren Topf geben und auf den Herd stellen und "nur ganz kurz 1x aufkochen lassen" und dann gleich von der Herdplatte wegziehen.


Wer das lange trinkt, wird alt. Aber er stirbt auch nicht eher, wenn er es nicht trinkt. Doch der Glaube versetzt Berge!!! Meine Tauben bekommen auch Zitrone und Knoblauch. Beides wird im Mixer zerkleinert, sofort unter das Futter gerührt und in kleinen Portionen verfüttert, damit sie es auch gleich auffressen. Das passiert deshalb, weil das wirksame Allicin aus dem Anilin im Knoblauch erst durch Zerkleinern entsteht. Es zersetzt sich dann aber schnell an der Luft, ist nicht wasserlöslich und wird durch Hitze zerstört. Genauso wird das wasserlösliche Vitamin C durch den Sauerstoff der Luft und durch Wärme zerstört. Deshalb sollte man eine heiße Zitrone nicht mit kochendem Wasser, sondern nur mit 60° ansetzen.

Es gibt viele überlieferte Rezepte in der Taubenszene, wo man sich mit viel Manscherei und eventuellen Ärger mit der Frau ein vermeintliches Wundermittel schafft. Unsere Altvorderen hatten weder das heutige Wissen, noch die Zutaten laufend zur Verfügung. Deshalb suchten sie nach Lösungen zur "Konservierung". Und nichts davon ist wissenschaftlich untersucht, ob es eventuell nicht sogar schädlich für unsere Tauben ist. Das haben wir doch heute gar nicht mehr nötig!
Hallo Hoeffi,

"Dein Wundermittel"...so Deine Eingangszeile
wo habe ich den geschrieben oder gesagt...das dies mein Wundermittel ist ???

Wenn Du meinst...wer dieses Gebräu länger trinkt...stirbt auch nicht eher und Deine Meinung...der Glaube versetzt Berge...dazu ist meine Meinung...wer nicht glaubt, kann auch keine Berge versetzen ;-)

Die Quelle dieses Rezepts von meinem Eisschützenkollegen habe ich vor mir liegen und kommt aus der Klinik in Erlangen vom 28.Januar 2000...und wenn diese Herren nicht wissen was Du weißt...was soll ich da machen?
(Ist allerdings auch schon wieder 20 Jahre zurück...und in dieser Zeit hat sich sicherlich auch da sehr viel getan)

Ich habe nur berichtet wie ich es nach der Erzählung meines Eisschützenkollegen gemacht habe und vor habe, dies in diesem Jahr zu wiederholen...nicht mehr und nicht weniger... und Du hast das in Frage gestellt...und das ist für mich so in Ordnung.

Das Du aber auch ein ganz klein wenig daran glaubst zeigt...das auch Du dies in abgeänderter Form Deinen Tauben verabreichst... im Glauben diesen dabei etwas gutes zu tun.

Wenn Du glaubst...das Dein Rezept besser ist...und man dabei nicht daran glauben muß...das es Berge versetzt...dann ist das ja gut so und ich kann mir ersparen dies zu kommentieren und nehme es so, wie Du es geschrieben hast.

Das dieses Rezept in mehrfachen Ausführungen im Netz
mit diesen Zusätzen und Ingwer, Kurkuma, Honig und anderes mehr herum schwirrt ...zeigt aber doch...das viele daran glauben bzw. das an diese Zusätze seit vielen Generationen daran geglaubt wird...und auch tatsächlich...schon viele Berge von geheilten Kranken versetzt wurden.

Wer das heute nicht mehr nötig hat... wie Du in Deinem letzten Absatz schreibst...der muß ja auch nicht daran glauben...komischer Weise glaubst Du aber doch daran weil Du Deinen Tauben dieses "Wundermittel" gibst ;-)

Danke für Deinen Beitrag hier an dieser Stelle Sportfreund Hoeffi

Taubengruß
Alfred Weber

PS: Ansprache und Verabschiedung wie es sich eigentlich unter Sportfreunden gehören sollte ;-)
Mit Zitat antworten
  #383  
Alt 02.02.2020, 08:55
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 5.024
Standard

Zitat:
Zitat von hth Beitrag anzeigen
Hallo Pfaelzer,
wie verstehe ich das mit der Hefe, welche ist besser?
Danke für eine Antwort
Gruß Hubert

Hallo Hubert,
frische Hefe ist viel besser als Bierhefe.
Ich z.B. nehme lieber die Trockenhefe (aber die frische scheint mir besser, ist aber mehr Arbeit) und das rühre ich ans mit >Honig< ergänzte Futter. Den Rest trockne ich mit Mineralpulver ab. Oder rühre es schon in der Wohnung an und gieße das übers Futter. In 10 Min. kannst du es füttern.



Frische Hefe, Honig und Oreganopulver ist ein todsicheres Rezept dass sie gut aussehen läßt und auch Gesund sind.

Bierhefe gebe ich schon immer. Der PMC Schneider hat da schon viel Geld von mir bekommen. Denn der hat die Beste Hefe.
Wenn du dann im Wasser noch Avidress gibst, brauchst du keinen TA mehr.

Das mit der Bäckerhefe habe ich vom alten Steffel dem Fuchs abgekupert.

Und man mag zu ihm stehen wie man will, aber wenn der was einen Tauben gibt, dann kannst du das unbesehen übernehmen. Der ist ein Fuchs wenn es um Tauben geht. Übrigens: Ich habe keine einzige Taube von ihm, nicht das da gleich wieder einer auf komische Gedanken kommt und zum Heckenschützen wird.
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #384  
Alt 02.02.2020, 19:10
Hoeffi Hoeffi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2016
Ort: Forst
Beiträge: 48
Standard

Hallo Pfälzer,
danke, ich habe mir Deinen Tipp notiert. Da habe ich auch gleich noch einen Ratschlag. Ich würde mir die Hefe z.B. hier kaufen: https://www.teetraeume.de/Sonnenblum...aeckerlecithin
Hier kostet ein Kilo Lecithin 10,- Euro und ein Pfund Trockenhefe 6,99 Euro. Ich weiß nun nicht, was das so im "Fachhandel" kostet, wo eine Taube raufgeklebt ist , aber es ist bestimmt viel teurer. Da muss man die Augen aufmachen und sich nicht ausnehmen lassen.
Jeder hier hat Internet und da gibt es Google und andere Suchmaschinen, wo man sich aufklären lassen kann, wenn man was dazu lernen will. Natürlich muss man auch sortieren, denn da kann auch jeder jeden Mist schreiben , wie wir wissen.
Gruß Hoeffi

Geändert von Hoeffi (02.02.2020 um 19:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #385  
Alt 02.02.2020, 19:22
Benutzerbild von Sauerlandblitz
Sauerlandblitz Sauerlandblitz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2017
Ort: Olpe
Beiträge: 182
Standard

Zitat:
Zitat von Hoeffi Beitrag anzeigen
Hallo Pfälzer,
danke, ich habe mir Deinen Tipp notiert. Da habe ich auch gleich noch einen Ratschlag. Ich würde mir die Hefe z.B. hier kaufen: https://www.teetraeume.de/Sonnenblum...aeckerlecithin
Hier kostet ein Kilo Lecithin 10,- Euro und ein Pfund Trockenhefe 6,99 Euro. Ich weiß nun nicht, was das so im "Fachhandel" kostet, wo eine Taube raufgeklebt ist , aber es ist bestimmt viel teurer. Da muss man die Augen aufmachen und sich nicht ausnehmen lassen.
Jeder hier hat Internet und da gibt es Google und andere Suchmaschinen, wo man sich aufklären lassen kann, wenn man was dazu lernen will. Natürlich muss man auch sortieren, denn da kann auch jeder jeden Mist schreiben , wie wir wissen.
Gruß Hoeffi
hallo zusammen,
ich musste früher ,also anfang 80 er immer hefe vom dorfbäcker mitbringen,wenn ich brot gekauft hatte.für kuchen,nicht für die tauben.ist wohl am schnellsten und günstigsten,wenn die qualität heute noch stimmt,aber den dorfbäcker sollte man ja kennen.
PS:wenn man dann noch einen hat,viele arbeiten ja auch nur noch mit fertigen backmischungen.
gruss frank

Geändert von Sauerlandblitz (02.02.2020 um 19:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #386  
Alt 29.02.2020, 18:26
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: Kirchdorf - Abtschlag, Am Steinacker 4
Beiträge: 3.033
Standard langsam wird es ernst

Guten Abend Sportfreund,

ein neuer Bericht in "LIVE-dabei"

Wer will der kann unter nachfolgendem Link www.brieftaubenweber.de

und weiter unter http://www.brieftaubenweber.de/LIVE-...uar%202020.htm

Viel Spaß beim lesen

Taubengruß
Alfred

PS: würde mich auf Vorschläge freuen
Mit Zitat antworten
  #387  
Alt 04.03.2020, 23:00
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: Kirchdorf - Abtschlag, Am Steinacker 4
Beiträge: 3.033
Standard sehr interessant ;-)

Hallo Sportfreunde,

heute habe ich einen sehr interessanten Beitrag geschrieben, der sicherlich für jeden lesenswert ist.
Die Versorgung...aber auch die Zucht und andere aktuelle Maßnahmen stehen im Vordergrund dieses Berichtes in meiner Serie "LIVE-dabei 2020"

Wer will der kann www.brieftaubenweber.de

bzw. http://www.brieftaubenweber.de/LIVE-...uar%202020.htm

Viel Spaß beim lesen

Taubengruß
Alfred Weber
Mit Zitat antworten
  #388  
Alt 07.03.2020, 02:23
Hoeffi Hoeffi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2016
Ort: Forst
Beiträge: 48
Standard

Es wird schon für Dich besser sein, wenn Du weiter machst, auch für Deine und der Taubengesundheit. Wenn ihr denn alle bessren Kot habt, ist das noch erfreulicher Wenn Du selbst dann auch noch fliegen würdest und die Werbung weglässt, komme ich noch lieber Ist doch Dein Leben und ich gucke gern was Du schreibst, man kann viel lernen und und ich sortiere meins raus
Mit Zitat antworten
  #389  
Alt 11.03.2020, 19:16
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: Kirchdorf - Abtschlag, Am Steinacker 4
Beiträge: 3.033
Standard jeder so wie er will...bei mir ist halt jeder mit allem....

Zitat:
Zitat von Hoeffi Beitrag anzeigen
Es wird schon für Dich besser sein, wenn Du weiter machst, auch für Deine und der Taubengesundheit. Wenn ihr denn alle bessren Kot habt, ist das noch erfreulicher Wenn Du selbst dann auch noch fliegen würdest und die Werbung weglässt, komme ich noch lieber Ist doch Dein Leben und ich gucke gern was Du schreibst, man kann viel lernen und und ich sortiere meins raus
LIVE-dabei


Hallo Hoeffi,

ich habe jetzt einige Tag verstreichen lassen, will jetzt aber doch ein wenig auf Deine...doch etwas zynischen Zeilen eingehen.

Ich schreibe in "LIVE-dabei" seit 2011 so wie ich es auf meinem Schlag mache!!!aus Punkt

Wenn ich da auch die nötigen Produkte die ich bei meinen Tauben einsetze auch namentlich nenne...so hat das weniger bis gar nichts mit Werbung zu tun...sondern nur mit der Wahrheit wie ich es eben auf meinem Schlag mache...und ich schreibe halt wie es der Name schon sagt "LIVE-dabei"!!!

Wenn Du und andere mir dann unterstellen Werbung zu machen...dann könnte ich auch die Namen der Produkte weg lassen und alles nichtssagend umschreiben...so wie es anscheinend Leute wie Du und andere machen....würden ;-) wenn Sie den schreiben würden...lach.

Bei mir gibt es aber Roß und Reiter und wenn wir damit besser "scheissen" als Du es Dir vorstellen kannst...dann sollte das auch mein und das Problem meiner Tauben sein und nicht Deins und Du mußt nichts von dem ich schreibe bei Dir oder Deinen Tauben übernehmen....nicht das auch Du noch fliegen lernst ;-)

Nix für ungut lieber Hoeffi...aber wenn Du es besser weißt und kannst...worauf ja Deine kluge Ausdrucksweise schließen läßt...dann steht auch Dir diese oder eine andere Plattform zur Verfügung, wo dann auch Du deine Weisheiten schreiben und veröffentlichen kannst.

Ich wünsche Dir viel Freude mit Deinen Tauben...Deinem neuem Blog... und das Du die richtigen Produkte ohne Namen finden mögest.

Taubengruß
Alfred

PS: sollte ich Deine Zeilen in ogigen Beitrag und auch schon in vorherigem Beitrag von Dir falsch gedeutet haben....dann bitte ich höfflichst um Entschuldigung...und Du darfst das gerne schreiben
Mit Zitat antworten
  #390  
Alt 13.03.2020, 12:54
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: Kirchdorf - Abtschlag, Am Steinacker 4
Beiträge: 3.033
Standard vielleicht hilft's ja doch ;-)

Zitat:
Zitat von Hoeffi Beitrag anzeigen
Dein Wundermittel:

30 Knoblauchzehen und 5 Bio Zitronen (Zitronen in 6-8 Teile herschneiden) in einen Mixer geben und pürieren. Anschließend 1 Liter Wasser in einen größeren Topf geben und auf den Herd stellen und "nur ganz kurz 1x aufkochen lassen" und dann gleich von der Herdplatte wegziehen.


Wer das lange trinkt, wird alt. Aber er stirbt auch nicht eher, wenn er es nicht trinkt. Doch der Glaube versetzt Berge!!! Meine Tauben bekommen auch Zitrone und Knoblauch. Beides wird im Mixer zerkleinert, sofort unter das Futter gerührt und in kleinen Portionen verfüttert, damit sie es auch gleich auffressen. Das passiert deshalb, weil das wirksame Allicin aus dem Anilin im Knoblauch erst durch Zerkleinern entsteht. Es zersetzt sich dann aber schnell an der Luft, ist nicht wasserlöslich und wird durch Hitze zerstört. Genauso wird das wasserlösliche Vitamin C durch den Sauerstoff der Luft und durch Wärme zerstört. Deshalb sollte man eine heiße Zitrone nicht mit kochendem Wasser, sondern nur mit 60° ansetzen.

Es gibt viele überlieferte Rezepte in der Taubenszene, wo man sich mit viel Manscherei und eventuellen Ärger mit der Frau ein vermeintliches Wundermittel schafft. Unsere Altvorderen hatten weder das heutige Wissen, noch die Zutaten laufend zur Verfügung. Deshalb suchten sie nach Lösungen zur "Konservierung". Und nichts davon ist wissenschaftlich untersucht, ob es eventuell nicht sogar schädlich für unsere Tauben ist. Das haben wir doch heute gar nicht mehr nötig!
Hallo Hoeffi,

ich habe vor 2 Tagen von einem Sportfreund zu dieser Sache folgende Mail erhalten.

Hallo Alfred!

Ich mache diese Kur schon ungefähr 3 Jahre...
Da ich eine Gefäßverkalkung hatte (Schaufensterkrankheit) und ich kaum noch Laufen konnte,habe ich die Kur ausprobiert und es hat mir geholfen...
Es hat mir eine OP erspart (Stent o. Bypass)…
Heute kann ich wieder laufen wie ein junger Hüpfer ist natürlich ein wenig übertrieben...grins!

Anbei : Rezept

Arteriosklerose Profilaxe – Gefäß-Reinigungskur mit Knoblauch, Ingwer und Zitrone:
40x geschälte Knoblauchzehen (je nach Größe reichen auch 30x Stück) 20x dünne Ingwerscheiben 8x ungespritzte, ungeschälte Bio-Zitronen 1 Esslöffel Olivenöl oder Bio-Kokosöl

• Alles klein schneiden und im Mixer mit ¼ Liter Wasser zu Brei pürieren. • 3/4 Liter Wasser dazu gießen • 1 Stunde stehen lassen • Ganz kurz aufkochen / 1 min aufwallen lassen • Abseihen, in ½ Liter Flaschen füllen, kühlen. (Abseihen mit Leinensäckchen o. Perlonstrumpf etc..) • 1- 2x am Tag 0,05 l (Schnapsglas) auf leeren Magen trinken (vor Mahlzeit)

Mindestens 3x Wochen lang einnehmen! Dann 1x Woche pausieren und am besten noch einmal ein 3x wöchiger Durchgang! Es wird empfohlen diese Kur 2x im Jahr machen, am besten im Frühjahr und im Herbst. (kann auch öfter gemacht werden!)

Reinigt die Gefäße von vielen Ablagerungen / Verkalkungen! Besser sehen, besser hören, besser denken!


Rezept bei Arteriosklerose: (altes Volksheilmittel zum Gefäße freispülen) - 40x geschälte Knoblauchzehen (bei sehr großen Zehen reichen auch 30x) - 8x kleingeschnittene, ungeschälte BIO-Zitronen

Im Mixer zerkleinern (oder Pürierstab), mit 1 L Wasser aufsetzen und kochen, aber nur einmal ordentlich aufwallen lassen. Dann abseihen und in eine Glas-Flasche füllen. (Abseihen mit Leinensäckchen o. Perlonstrumpf etc..) - Kalt aufbewahren (im Kühlschrank) Das tägliche Schnapsgläschen (2 cl) trinke man am besten vor der Hauptmahlzeit. Schon nach 3 Wochen tägl. Genusses, ist eine Regeneration des ganzen Körpers zu verspüren. Verkalkungen, Ablagerungen in den Gefäßen u. Nebenwirkungen gehen zurück. Nach dreiwöchiger Kur sollte man acht Tage pausieren, um dann die zweite dreiwöchige Kur durchzuführen. Nach der zweiten Kur stellt sich meist ein noch stärkerer durchschlagender Erfolg ein. Diese billige, unschädliche und heilsame Kur sollte man jedes Jahr wiederholen. Bei Bluthochdruck u. Arteriosklerose mind. 2x im Jahr mit 2x Durchgängen! Die Kur kann auch öfter wiederholt werden. Von dem unangenehmen Duft des Knoblauchs spürt kein Mensch etwas. (durch das 1x kur
z aufkochen) Die Wirkungskräfte von Knoblauch und Zitrone kommen so voll zur Geltung. Originalrezept vom Heilpraktiker Willi Vogt (er ist über 90 Jahre alt)

Gruß ..................

Sportfreund Hoeffi,
ich denke schon, das alte überlieferte Rezepte seine Berechtigung haben...und wer das in der heutigen Zeit nicht mehr nötig hat wie Sie...der soll wenigstens den anderen die gute Wirkung solcher Rezepte zukommen lassen und nicht in den Schmutz ziehen.

Das die heutige Wissenschaft immer noch bzw. fast alles in der Vergangenheit und auch heute noch in der Natur abgezockt hat...das sollte auch ein so schlauer Kopf wie Du noch besser wissen als ich.

Taubengruß
Alfred Weber

PS: Hallo Sportfreund der Du mir diese Zeilen geschrieben hast...ich darf mich bei Dir sehr herzlich für deinen Beitrag...passend zu meinem Thema in "LIVE-dabei" recht herzlich bedanken und wünsche Dir noch viele Jahre beste Gesundheit mit diesem Rezept...das auch mit ähnlichem bei mir und meinen Tauben seine Wirkung zeigt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
IT-Chatterteam 2017 langer Chat-Forum 12 27.07.2017 21:36
Einige Jungtauben 2017 zu verkaufen 2017 Baffie Biete/Suche/Tausche 0 26.12.2016 11:14
Ringverkauf 2017 Pilo Züchter-Stammtisch 1 29.11.2016 18:35
Golden Race Algarve 2014: Link LIVE Übertragung Endflug 505 km 27.9 und LIVE Auktion Martin Züchter-Stammtisch 49 09.10.2014 15:09
Golden Race Algarve 2013: Endflug LIVE von zuhause mitverfolgen Martin Züchter-Stammtisch 19 07.11.2013 15:09


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 21:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.