Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.07.2019, 10:21
Strasser_84 Strasser_84 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2006
Ort: Rietberg
Beiträge: 818
Standard Transporte bei hohen Temperaturen

Guten Morgen Sportfreunde,


habe hier eine Textpassage aus der aktuellen Verbandsmitteilung eingefügt.



Für die Vereinigungen:
- Reduzierung des Boxenbesatzes um 20 %
- Die Tauben sollten mit geschlossenen Jalousien transportiert werden und die Jalousien sollten auch am Auflassort bis zum Auflass der Tauben geschlossen bleiben.

Ich bin der Meinung, hier ist ein absolut Unwissender am Werk gewesen
.
Wie ist Eure Meinung zu dieser Empfehlung

BG
Rainer
__________________
MfG
Strasser 84

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.07.2019, 11:52
Benutzerbild von gonzo
gonzo gonzo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2004
Ort: Hemmingen
Beiträge: 283
Standard

Entweder ist das ein Druckfehler oder ein Übersetzungsfehler aus dem Französischem.
__________________
gut flug
Hans-Heinrich
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.07.2019, 11:54
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 4.023
Standard

Zitat:
Zitat von gonzo Beitrag anzeigen
Entweder ist das ein Druckfehler oder ein Übersetzungsfehler aus dem Französischem.
.....oder die Franzosen haben alle Klimaanlagen....
__________________
MFG
DIETER
http://rotermundtauben.de/

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.07.2019, 13:39
Strasser_84 Strasser_84 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2006
Ort: Rietberg
Beiträge: 818
Standard

Die zwei genannten Möglichkeiten kann ich mir auch vorstellen.


Nur das diese Empfehlung seit Tagen auf einer für Jedermann zugänglichen Seite unseres Verbandes steht, ist das eigentlich schlimme daran.
__________________
MfG
Strasser 84

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.07.2019, 14:10
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 4.023
Standard

Zitat:
Zitat von taubendidi Beitrag anzeigen
.....oder die Franzosen haben alle Klimaanlagen....
In diesem Zusammenhang ganz interessant. Es ist etwas lang.....

https://edoc.ub.uni-muenchen.de/8359...-Maria.pdf.pdf
__________________
MFG
DIETER
http://rotermundtauben.de/

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.07.2019, 18:39
Strasser_84 Strasser_84 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2006
Ort: Rietberg
Beiträge: 818
Standard

Zitat:
Zitat von taubendidi Beitrag anzeigen
In diesem Zusammenhang ganz interessant. Es ist etwas lang.....

https://edoc.ub.uni-muenchen.de/8359...-Maria.pdf.pdf

Guten Abend Sportfreund Dieter,


diese Ausarbeitung ist ja bereits mehrfach hier im Forum besprochen worden. Da hat Frau Verena Ecker viel Zeit und Mühe investiert.Den dort gemachten Erkenntnissen ist im Wesentlichen zuzustimmen. In einem Punkt jedoch sehe ich einen Mangel. Es ist schade, daß alle erfassten Werte aus dem Mittelgang des Fahrzeugs kommen. Es ist aber davon auszugehen das die Werte in Bezug auf Temperatur, rel. Feuchte, Staubemission und Keimbelastung in den Kabi-Boxen erheblich von den Werten im Gang abweichen. Damit möchte ich keinesfalls die Arbeit abwerten, da die Bedingungen für die Tauben beim Transport schon sehr gut beschrieben sind.

Es ist hier im Forum schon des öfteren vor heimlichen Mitlesern gewarnt worden.In Bezug auf diese "Wissenschaftliche Arbeit" wünsche ich mir als Mitleser die für den Transport Verantwortlichen, unsere FSK. Dort sind die Erkenntnisse von Frau Ecker bis jetzt augenscheinlich nicht bekannt.
__________________
MfG
Strasser 84

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.07.2019, 14:08
Strasser_84 Strasser_84 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2006
Ort: Rietberg
Beiträge: 818
Standard Nachtrag zu vorstehendem Beitrag

ohne weitere Komentierung stelle ich mal einen Text aus der von Dieter eingestellten Arbeit zur Diskussion.

Zitat:

Den Vorgaben der deutschen Tierschutztransportverordnung bezüglich der räumlichen Verhältnisse und der Besatzdichte der transportierten Tauben wurde mit Ausnahme einer Fahrt entsprochen. Von den erhobenen raumluftklimatischen Parametern stellte sich insbesondere die Temperatur als problematisch dar, da teilweise Temperaturen oberhalb der Tierschutz-rechtlichen Bereiche auftraten. Auch eine temporäre Stagnation des Luftflusses war zu beobachten. Diese Ergebnisse führen zu der Schlussfolgerung, dass in Zukunft ein aktives, kontinuierlich arbeitendes Belüftungssystem in den verwendeten Kabinenexpressen zu fordern ist, das auch bei Standzeiten eine ausreichende Zirkulation der Luft und tierschutzrechtlich unbedenkliche Temperaturen von < 32 °C gewährleistet.
__________________
MfG
Strasser 84

Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 16:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.