Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.02.2020, 13:01
Benutzerbild von haluter
haluter haluter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2010
Ort: Bochum-Wattenscheid
Beiträge: 2.945
Böse Tauben-Diebstahl bei Ko van Dommelen. NL

Hallo Brieftaubenfreunde, es ist mal wieder passiert!

__________________
http://zuchtschlagfigoreynaertbosua.jimdo.comZum Reichtum führen viele Wege. Und die meisten sind Schmutzig" Marcus Tullius Cicero ( 106-43 v. Chr).
" Die Strafe zähmt den Menschen, macht ihn aber nicht besser" Friedrich Wilhelm Nietzsche
(1844-1900), deutscher Philosoph.

Journal Impact Factor (JIF
Gebildet ist,
wer weiß,
wo er findet,
was er nicht weiß.


HOMPAGE der RV- WATTENSCHEID
BEACHTEN
http://www.brieftaubenreisevereinigung-wattenscheid.de/







Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.02.2020, 15:23
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 4.965
Standard T

Hallo Sportfreunde,
das man diesen fiesen Säcken nicht Herr wird.


Tut mir leid für Ko van Dommelen.


Da ist es gut, dass man nicht bekannt ist und ich wünsche mir (falls) das dieser Krug an mir vorüber geht.

Früher hatte man Freunde die halfen wie Smith ans Wesson.

Diese Freunde darf man ja nicht mehr haben. (EK Archery sind auch Freunde)

Wie ist eigentlich die gesetzliche Lage wenn man solche Kerle auf frischer Tat ertappt? Hat man da das Recht sich zu Wehren? Oder haben wir erst dann Rechte wenn wir Waagerecht liegen?

Weiß das einer von Euch?
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.02.2020, 16:30
Benutzerbild von Sauerlandblitz
Sauerlandblitz Sauerlandblitz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2017
Ort: Olpe
Beiträge: 179
Standard diebstahl vorbeugen

Zitat:
Zitat von Pfaelzer Beitrag anzeigen
Hallo Sportfreunde,
das man diesen fiesen Säcken nicht Herr wird.


Tut mir leid für Ko van Dommelen.


Da ist es gut, dass man nicht bekannt ist und ich wünsche mir (falls) das dieser Krug an mir vorüber geht.

Früher hatte man Freunde die halfen wie Smith ans Wesson.

Diese Freunde darf man ja nicht mehr haben. (EK Archery sind auch Freunde)

Wie ist eigentlich die gesetzliche Lage wenn man solche Kerle auf frischer Tat ertappt? Hat man da das Recht sich zu Wehren? Oder haben wir erst dann Rechte wenn wir Waagerecht liegen?

Weiß das einer von Euch?
hallo zusammen,


es ist immer wieder traurig.
da gehen lebenswerke manchmal kaputt.aber ,man ist immer zu naiv.wie bei anderen dingen,denkt man immer bei mir wird schon keiner einbrechen.bis es dann doch soweit war.nur ,dann ist es halt wieder zu spät.deshalb kann ich nur allen nahelegen ,egal ob wertvolle oder "normale" tauben.zumindestens richtig gute türschlösser verwenden oder sogar alarmanlage.es wird ja für alles geld ausgegeben,aber da wird am falschen ende gespart.
und den leuten,die das stehlen profi mäßig machen,möchte ich dann auch nicht begegnen und entgegen treten.denn die sind dann auch zum äussersten bereit .
gruss frank
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.02.2020, 16:49
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 4.965
Standard

Zitat:
Zitat von Sauerlandblitz Beitrag anzeigen
hallo zusammen,


es ist immer wieder traurig.
da gehen lebenswerke manchmal kaputt.aber ,man ist immer zu naiv.wie bei anderen dingen,denkt man immer bei mir wird schon keiner einbrechen.bis es dann doch soweit war.nur ,dann ist es halt wieder zu spät.deshalb kann ich nur allen nahelegen ,egal ob wertvolle oder "normale" tauben.zumindestens richtig gute türschlösser verwenden oder sogar alarmanlage.es wird ja für alles geld ausgegeben,aber da wird am falschen ende gespart.
und den leuten,die das stehlen profi mäßig machen,möchte ich dann auch nicht begegnen und entgegen treten.denn die sind dann auch zum äussersten bereit .
gruss frank

Hallo Frank,
ich wollte ich könnte das.
Aber ich habe schon ein paar brenzelige Situationen erlebt.

Leider bin ich kein Flüchter und Tot stellen geht bei mir auch nicht. Da macht bei mir scheinbar das Adrenalin und Cortisol nicht mit.
Das ist nicht immer gut. Es wäre im obigen Fall besser man könnte sich verkriechen. So reagiert in so einem Fall jeder anders.
Unser Gehirn lässt nur diese 3 Dinge in so einem Fall zu. flight, fight, or fright /Jeder reagiert da anders. Das ist noch von Früher so angelegt. Wir hatten ja nicht immer einen relativen Schutz.
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.02.2020, 16:49
Benutzerbild von gesmo
gesmo gesmo ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2012
Ort: Mülheim -Ruhr
Beiträge: 756
Standard

Zitat:
Zitat von Pfaelzer Beitrag anzeigen
Hallo Sportfreunde,
das man diesen fiesen Säcken nicht Herr wird.


Tut mir leid für Ko van Dommelen.


Da ist es gut, dass man nicht bekannt ist und ich wünsche mir (falls) das dieser Krug an mir vorüber geht.

Früher hatte man Freunde die halfen wie Smith ans Wesson.

Diese Freunde darf man ja nicht mehr haben. (EK Archery sind auch Freunde)

Wie ist eigentlich die gesetzliche Lage wenn man solche Kerle auf frischer Tat ertappt? Hat man da das Recht sich zu Wehren? Oder haben wir erst dann Rechte wenn wir Waagerecht liegen?

Weiß das einer von Euch?
https://www.youtube.com/watch?v=PqjFr-22AJ4


Notwehrrechte .


setze mal was danach was rein real auf der Straße
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.02.2020, 16:53
Benutzerbild von gesmo
gesmo gesmo ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2012
Ort: Mülheim -Ruhr
Beiträge: 756
Standard

Zitat:
Zitat von gesmo Beitrag anzeigen
https://www.youtube.com/watch?v=PqjFr-22AJ4


Notwehrrechte .


setze mal was danach was rein real auf der Straße
https://www.youtube.com/watch?v=xOL3_PeGF_M


das sollte man wissen ....
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.02.2020, 17:00
Benutzerbild von Sauerlandblitz
Sauerlandblitz Sauerlandblitz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2017
Ort: Olpe
Beiträge: 179
Standard diebstahl vorbeugen

Zitat:
Zitat von Pfaelzer Beitrag anzeigen
Hallo Frank,
ich wollte ich könnte das.
Aber ich habe schon ein paar brenzelige Situationen erlebt.

Leider bin ich kein Flüchter und Tot stellen geht bei mir auch nicht. Da macht bei mir scheinbar das Adrenalin und Cortisol nicht mit.
Das ist nicht immer gut. Es wäre im obigen Fall besser man könnte sich verkriechen. So reagiert in so einem Fall jeder anders.
Unser Gehirn lässt nur diese 3 Dinge in so einem Fall zu. flight, fight, or fright /Jeder reagiert da anders. Das ist noch von Früher so angelegt. Wir hatten ja nicht immer einen relativen Schutz.
hallo thomas,
ja ist normal.so denke ich auch.rette ,was dir lieb ist.ich würde wohl auch sofort raus in den garten.aber helden überleben nicht immer .deshalb besser vorbeugen.wenn der alarm geht ,ruft man die polizei und wartet im haus oder schaut vorsichtig nach dem rechten.so würde ich es machen,hätte ich wertvolle tauben,dazu gehörst du ja wohl auch .also vorbeugen.
gruss frank
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 11:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.