Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.01.2020, 05:36
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 4.964
Standard Welch ein Blödsinn

Hallo Sportfreunde,

wie ihr wisst, interessiere ich mich was Tauben angeht Hauptsächlich für die Zucht nicht nur guter Brieftauben, sondern auch andersfarbiger GUTER BRIEFTAUBEN!!!So sehr mich auch immer interessiert was da farblich rauskommt ( da denke ich sind wir was das angeht so kleine Designer), in erster Linie und ausschlaggebend ist dann die Leistung der gezüchteten Taube.
Hier ist mal wieder ein Beispiel, was ich nicht machen würde, auch wenn ich viel Geld hätte nicht. Kann ja sein, dass dieses Weibchen noch gut legt, wovon ich auch ausgehe da ich immer 51% Optimistisch bin. Aber ein 10jähiges Weibchen kaufen?

Vorab: Ich will niemandem was böses, irgendwas was Unterstellen oder sonstwas. Mir geht es nur um die Diskussion.

Was meint ihr dazu, macht sowas Sinn?
Hier mal der Link:https://www.pigeon-auction.de/Listin...g-Leo-Heremans
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.01.2020, 05:43
Benutzerbild von argail
argail argail ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 3.678
Standard

Moin,


wäre es eine bewiesene Zuchttaube aus einer Totalauflösung (Todesfall u.Ä.) wäre auch eine 10-Jährige sicherlich noch interessant. Beim Meyerholz züchten sie mit 15,16,17 Jahren noch,kann also klappen. Natürlich ist es immer ein Risiko, so alte Tauben zu holen, im 1. Jahr zieht man meist nichts draus.


Was mir in dieser Anzeige fehlt, ist die Aussage ,warum die Taube verkauft wird und die Aussage,was denn die Nachzucht bislang so zusammengeflogen hat. Scheint ja nix Erwähnenswertes dabei gewesen zu sein.........


Von daher für mich kein Gebot wert.


Aber generell "Blödsinn", weil sie "alt" ist? Hmmmm, würde ich so pauschal nicht sagen.


Gruß,
Michael
__________________
Das Heide-Derby auf www.heidederby.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.01.2020, 08:21
linus linus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2008
Ort: Lingen
Beiträge: 1.256
Standard

Hallo Thomas
Ich käme nie auf die Idee eine 10jährige Taube zu verkaufen, bzw. zu kaufen. Wenn sie bei mir 10 Jahre alt geworden ist, dann hat sie garantiert gute bis sehr gute Nachzucht gebracht oder war auf der Reise sehr erfolgreich. Dann würde ich ihre Treue zu meinem /ihren Schlag mit Lebenslang belohnen.
Eine 10jährige Taube zu kaufen birgt große Risiken. Sie könnte Anpassungsprobleme bekommen und so keine wirkliche Verstärkung für meinen Schlag bedeuten.
Also Geld behalten und die eigenen noch besser versorgen oder mit der Frau/Freundin etwas schönes unternehmen.
Grüße Hans
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.01.2020, 09:38
Benutzerbild von haluter
haluter haluter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2010
Ort: Bochum-Wattenscheid
Beiträge: 2.945
Standard

Hallo Brieftaubenfreunde,
ich habe mal wegen einem Todesfall, auf einer Versteigerung, ein in der B.Weitstrecken-Gemeinde bekanntes Weibchen, 13 Jahre alt zum Kauf empfohlen, der Kauf erfolgte zum Jahresende und ca 6 Monate später wurde sie gepaart und brachte noch 2 schöne Junge. Die Taube kostete so um ca. 650€.

So wie ich das sehe hat sie wohl einen neuen Besitzer gefunden.

M.f.G. Haluter
__________________
http://zuchtschlagfigoreynaertbosua.jimdo.comZum Reichtum führen viele Wege. Und die meisten sind Schmutzig" Marcus Tullius Cicero ( 106-43 v. Chr).
" Die Strafe zähmt den Menschen, macht ihn aber nicht besser" Friedrich Wilhelm Nietzsche
(1844-1900), deutscher Philosoph.

Journal Impact Factor (JIF
Gebildet ist,
wer weiß,
wo er findet,
was er nicht weiß.


HOMPAGE der RV- WATTENSCHEID
BEACHTEN
http://www.brieftaubenreisevereinigung-wattenscheid.de/







Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.01.2020, 09:40
FreWa FreWa ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2006
Ort: Pirmasens
Beiträge: 23
Standard

Hallo Thomas,

jetzt dachte ich, dass du eine schöne andersfarbige abbildest, nun zeigst du eine alte Heremans . Wens glücklich macht, dem sei es gegönnt, nochmal einen Versuch mit der Täubin zu starten. Verstehen tue ich es aber in diesem Fall auch nicht.
Meine neueste Errungenschaft:
https://www.taubenparadies-fred-wagner.com/neuigkeiten/

Viele Grüße
Fred
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 03:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.