Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.02.2020, 19:12
Benutzerbild von gesmo
gesmo gesmo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2012
Ort: Mülheim -Ruhr
Beiträge: 779
Standard Jan Aarden 100 % ?

https://www.youtube.com/watch?v=7L9XJifgnYY


Hallo Sportfreunde ,


eine Frage an die Abstammungs- - Experten und Tauben Verkäufer .



Ist das so korrekt ?


Hintergrund : Der Züchter ist 1960 verstorben .


Was meint Ihr



B G Wilfried
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.02.2020, 19:37
Benutzerbild von Standard
Standard Standard ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2003
Ort: Schüttorf (Ohne )
Beiträge: 1.362
Standard

Hallo Wilfried


Ich denke das man schreiben kann " 100 % Aarden oder auch z.B. 100 % Janssen "


Was nicht richtig wäre wenn man Schreiben würde " 100 % Original Aarden "

Die Linie wurde ja zu 100 % beibehalten, wenn es dann so ist.
__________________
Gruß Hermann

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !

„Eine gute Rede hat einen guten Anfang und ein gutes Ende – und beide sollten möglichst dicht beieinander liegen.“ (Mark Twain)

Geändert von Standard (17.02.2020 um 19:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.02.2020, 21:45
Konni 433 Konni 433 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2015
Ort: Parchim
Beiträge: 387
Standard

Hallo Wilfried,
vorneweg bin ich weder Verkäufer und noch viel weniger Experte. Da Abstammungen von jedem Sportfreund nach bestem Wissen und Gewissen angegeben werden sollten spricht nichts gegen diese Bezeichnung. Es werden ausschließlich Aardentauben angegeben. So ist nach meiner Meinung eine genetische Reinheit gegeben also 100%. Anders wäre es wenn der Begriff Original gefallen wäre. Das Original existiert nicht mehr. Es sind Nachkommen von einem Original. Und es kann korrekterweise nur von einem Hinweis auf ein Original gesprochen werden. Das ist für mich ein Unterschied. Bei der Vererbung achten wir auf diesen Unterschied. Da würde mich mal Deine Meinung zu etwas ähnlichem interessieren. Züchter A kauft von zwei Züchtern B und C Tauben. Kreuzt diese miteinander und hat riesen Erfolg. Beim Verkauf oder Weiterverkauf des
Nachwuchses steht dann, verkaufe eine Orginal A Taube. Wer darf oder kann den Anspruch geltend machen Original zu sein. Macht ein Besitz der Taube es gleich zu einer Originalen? Zugestehen als Verweis auf etwas könnte ich diesen Begriff der Aardenabstammung. Aber wie viele Abstammungen sehen so sauber aus. Wenn man es noch kleinlicher sieht können wir gar nicht mehr von Originalen sprechen, dann wären die Abstammungen so Dick wie ein Heft in der am Anfang eine Taube aus dem 19.Jahrhundert steht. Diese wäre dann vielleicht das Original.

Gruß Konrad
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.02.2020, 09:44
Himmelsstürmer Himmelsstürmer ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2019
Ort: Gütersloh
Beiträge: 9
Standard

Ist doch ganz einfach, wenn ich zwei Tauben kreuze, habe ich die Kombination ins Leben gerufen und wenn ich daraus Tauben verkaufe kann ich die Nachzucht auch als mein Original verkaufen.

Ich mache es z.B. immer so, dass ich lediglich die übergeordnete Sorte schreibe, z.B. Heremans. Schreibe grundsätzlich nicht Original von dem und dem. Das mag gerade den professionelleren Taubenverkäufern aufstoßen, weil sie die Reputation gut gebrauchen können, aber ich bin ja nicht dazu verpflichtet. Hat nichts damit zu tun, dass ich es denen nicht gönnen würde, finde es aber immer sinniger die übergeordnete "Rasse" aufzuschreiben. So wird es aber auch gemacht, wenn
beispielsweise über 2 Generationen selbstgezogene kombiniert wurden. Fair ist fair.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.02.2020, 10:44
Benutzerbild von haluter
haluter haluter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2010
Ort: Bochum-Wattenscheid
Beiträge: 3.007
Cool

Hallo, bei mir sind es kurz und bündig Bastarde.

Und weil ich so ehrlich bin, ist die Nachfrage riesengroß.

der 111 ist mit DNA Zertifikat.
__________________
http://zuchtschlagfigoreynaertbosua.jimdo.comZum Reichtum führen viele Wege. Und die meisten sind Schmutzig" Marcus Tullius Cicero ( 106-43 v. Chr).
" Die Strafe zähmt den Menschen, macht ihn aber nicht besser" Friedrich Wilhelm Nietzsche
(1844-1900), deutscher Philosoph.

Journal Impact Factor (JIF
Gebildet ist,
wer weiß,
wo er findet,
was er nicht weiß.


HOMPAGE der RV- WATTENSCHEID
BEACHTEN
http://www.brieftaubenreisevereinigung-wattenscheid.de/








Geändert von haluter (18.02.2020 um 10:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.02.2020, 08:40
Benutzerbild von gesmo
gesmo gesmo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2012
Ort: Mülheim -Ruhr
Beiträge: 779
Standard

https://www.youtube.com/watch?v=bt780uz-qGo


Jan Aarden Tauben wurden erst berühmt nach seinem Tot .
Er war ein Kreuzer und Tau scher mit seinem Kumpels die in seinem Hotel sich trafen .
Ursprung Steenberger - Rasse genannt .

--------------------
Verwandschafts- lehre .in Grade eingeteilt .

Eltern - dessen Kinder sind der 1. Grad .
Cousin-Cousine ist der 4. Grad bis zum 6. Grad ---danach nennt man es Ahnen .



mal was zum nachvollziehen ....nur andere Nahmen .
Walter erhält ein Zuchtpaar von Paul ( war gekreuzt.)

Walter gibt ein Kind an Josef , Josef... an Egon -- Egon an Willi
Willi behauptet. Ich habe 100 % Paul Tauben .So schauts aus .
---------------------------
und jetzt zum Pedigree . Taube von 1987 ist der jüngste ...mit nahmen Jan Aarden .


wer es jetzt nicht kopiert , der darf weiter Träumen .
------------------------------

was über Linien ....in einer Abstammung können bis zu 30 Linien vorkommen . man muss aber viel verzweigen .
B G Wilfried
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.02.2020, 09:09
Benutzerbild von haluter
haluter haluter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2010
Ort: Bochum-Wattenscheid
Beiträge: 3.007
Standard

Zitat:
Zitat von haluter Beitrag anzeigen
Hallo, bei mir sind es kurz und bündig Bastarde.

Und weil ich so ehrlich bin, ist die Nachfrage riesengroß.

der 111 ist mit DNA Zertifikat.
Ich stände jetzt vor der Wahl,Kees Bosua oder Heinz Maier,da damit (Namen) am meisten Geld zu verdienen wäre.

Ich behaupte mal, das mindesten 80 % der Züchter keine Abstammung lesen kann, so wurde es mir von einem Messe-Aussteller/Verkäufer berichtet, der das Hautnah mit erlebt hat.
__________________
http://zuchtschlagfigoreynaertbosua.jimdo.comZum Reichtum führen viele Wege. Und die meisten sind Schmutzig" Marcus Tullius Cicero ( 106-43 v. Chr).
" Die Strafe zähmt den Menschen, macht ihn aber nicht besser" Friedrich Wilhelm Nietzsche
(1844-1900), deutscher Philosoph.

Journal Impact Factor (JIF
Gebildet ist,
wer weiß,
wo er findet,
was er nicht weiß.


HOMPAGE der RV- WATTENSCHEID
BEACHTEN
http://www.brieftaubenreisevereinigung-wattenscheid.de/







Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.02.2020, 10:14
Benutzerbild von gesmo
gesmo gesmo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2012
Ort: Mülheim -Ruhr
Beiträge: 779
Standard

Zitat:
Zitat von haluter Beitrag anzeigen
Ich stände jetzt vor der Wahl,Kees Bosua oder Heinz Maier,da damit (Namen) am meisten Geld zu verdienen wäre.

Ich behaupte mal, das mindesten 80 % der Züchter keine Abstammung lesen kann, so wurde es mir von einem Messe-Aussteller/Verkäufer berichtet, der das Hautnah mit erlebt hat.
https://www.youtube.com/watch?v=hatRrCUOrMM


Der nächste mit 100 % seht selber in Sakramento !!!



sogar weiße laufen da Rum .


Die gläubigen sterben wohl nie aus . Obwohl nicht zur Kirche gehen .
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.02.2020, 11:17
Benutzerbild von Standard
Standard Standard ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2003
Ort: Schüttorf (Ohne )
Beiträge: 1.362
Standard

Zitat:
Zitat von gesmo Beitrag anzeigen
https://www.youtube.com/watch?v=hatRrCUOrMM


Der nächste mit 100 % seht selber in Sakramento !!!



sogar weiße laufen da Rum .


Die gläubigen sterben wohl nie aus . Obwohl nicht zur Kirche gehen .
Hallo Wilfried


Nehmen wir mal an bei gleicher Abstammung und Herr Aarden wäre der Züchter, wenn er dann noch leben würde.


Was wäre dann ?


Es wäre eine Originale und gleichzeitig eine reine Aarden Taube, sowie jetzt auch. Die Taube hat sich ja nicht verändert.
__________________
Gruß Hermann

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !

„Eine gute Rede hat einen guten Anfang und ein gutes Ende – und beide sollten möglichst dicht beieinander liegen.“ (Mark Twain)

Geändert von Standard (19.02.2020 um 11:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.02.2020, 11:55
Konni 433 Konni 433 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2015
Ort: Parchim
Beiträge: 387
Standard

Hallo Wilfried,

wo eine Nachfrage ist gibt es auch ein Produkt. Und wenn ein Produkt da ist sorgt man dafür das eine Nachfrage entsteht.
Wie sagt man so schön, schilder mir deine Symptome und ich nenne dir die passende Krankheit dazu. Bitte nicht auf Dich beziehen.

Gruß Konrad
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 05:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.