Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.01.2009, 09:00
Benutzerbild von Krolock
Krolock Krolock ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2004
Ort: Stetten a.k.M.
Beiträge: 732
Standard Impfen von jährigen Tauben

Hallo Sportfreunde,
neulich gab es bei uns wieder eine Diskussion, was das Impfen von jährigen Tauben angeht. Die Tauben wurden z.B. im Juli 2008 als Jungtaube mit dem Jahresimpfstoff PMV geimpft. Somit hält der Impfschutz bis Juli 2009 bzw. laut Aussagen vom Hersteller und Tierärzten auch noch ein paar Wochen länger. Nun möchten einige Züchter ihre jährigen Reisetauben nicht impfen lassen, da ja noch Impfschutz besteht und die Reisesaison eh Ende Juli vorbei ist. Eigentlich logisch, oder ??
Sportgruß
Uwe
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.01.2009, 09:06
BCzechowski
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Krolock,


.... dann dürfen sie ab dem erstem Tag nach Ablauf der Einjahresperiode seit der Impfung mit den Tauben nicht mehr an den Flügen teilnehmen..... Stichtagregelung halt..... aber ob das auch so kontrolliert wird....



Gut Flug

Bogdan Czechowski
RV Bochum 05
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.01.2009, 09:40
Benutzerbild von Zwucki
Zwucki Zwucki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2001
Ort: Bad Waldsee/Reute
Beiträge: 974
Standard

Hallo Uwe,
ganz einfach, die Zuchttauben lasse ich schon gleich gar nimmer impfen! Die Jährigen ebensowenig, da ja da der Einjahresschutz noch greift! Es geht ums Geld bei der Sache und das haben die Meisten von uns nötig!
Liebe Grüße Hans Jürgen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.01.2009, 09:55
Benutzerbild von Krolock
Krolock Krolock ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2004
Ort: Stetten a.k.M.
Beiträge: 732
Standard

Hallo Hans-Jürgen,
das Geld spielt hierbei mit Sicherheit auch eine Rolle, wobei Anfang bis Mitte Juli je nach RV schon 9 - 10 Flüge absolviert sind und dann stellt sich die Frage, wieviel Jährige dann überhaupt noch da sind und ob sie durchgeschickt werden.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.01.2009, 13:07
Benutzerbild von Witte Duiv
Witte Duiv Witte Duiv ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2008
Ort: Ratingen
Beiträge: 2.234
Standard Geldschneiderei

Hallo Sportfreunde.--Als die ersten Tauben damals gespritzt wurden,hat mir der Dr.Peters aus Belgien gesagt das Tauben die einmal gespritzt sind(damals noch mit den Hühnerimpfstoff)für immer immun sind.Und Dr.Peters kennt was von seinem Fach.Und unser Verband hat damals schon erkannt das die Impferei so etwas wie eine Gelddruckmaschiene ist,und beschlossen das jedes Jahr neu geimpft werden muß.Und das kein Tierarzt dagegen was sagt kann man ja verstehen..--Gruß--Klaus
__________________
Wer meine Schreibfehler anprangert,der möge sich als Redakteur bei der BT. bewerben oder seine Klappe halten.Hochmut kommt vor dem Fall
www.witte-duiven.jimdo.com
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.01.2009, 13:19
Benutzerbild von Krolock
Krolock Krolock ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2004
Ort: Stetten a.k.M.
Beiträge: 732
Standard

Hallo Klaus,
solange es aber in unserer Satzung heißt, daß nur Tauben an Preisflügen teilnehmen dürfen, die geimpft sind bzw. über " vollen Impfschutz " verfügen, wird sich nichts ändern, da es sich ja bei dem Impstoff um " Jahresimpfstoff " handelt. Sollte laut Impfzeugnis eine Taube am 01.07.08 geimpft worden sein, darf sie nach dem 01.07.09 nicht mehr an Preisflügen eingesetzt werden. Fliegt sie dann danach noch einen 1. Konkurs , oder fliegt noch Preis, dürften die Preise nicht anerkannt werden. Das ist für mich zwar " hirnrissig ", aber so ist die Satzung. Leider.....
Bei der heutigen Mißgunst im Taubensport wird sicher der eine oder andere ganz genau ein Auge darauf haben, ob auch alles mit rechten Dingen zugegangen ist und sei es auch nur ein abgelaufenes Impfzeugnis.....
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.01.2009, 13:21
SarahTom SarahTom ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Essen
Beiträge: 167
Standard

Hallo Klaus,
Ich muss dir leider widersprechen. Bis zum Jahr 2007 war ich auch deiner Meinung das Zuchttauben eine gewisse Immunität aufgebaut haben. Auf der Jungtierreise bekammen wir nach dem 4. Preisflug die Jungtaubenkrankheit nach 1993 das zweite Mal. Im Verlauf der Krankheit zeigten einige Jungtauben die Symthome von Paramyco. Die Jungtauben wurden frühzeitig duch einen Bochumer Tierarzt geimpft. Diese Krankeit wurde dann vom ganzen Bestand aufgenommen. Die Reisetauben zeigten nur eine kleine Reaktion( Impfschutz) die nach zwei Tagen wieder überstanden war. Bei den Zuchttauben ( ehemalige Reisetauben) sind klasse Zuchttauben der Krankeit zum Opfer gefallen. Seit diesem Ereignis werden bei uns alle Zuchttauben geimpft und das Jährlich. Gleiches gilt für alle Reisetauben inklusive Witwerweibchen. Auch wenn einige meinen es sei Geldmacherei. Das was im Herbst und Winter 2007 auf den Schlägen los war, wünsche ich keinem.

Meine Meinung dazu, "nicht" impfen ist sparen am falschen Ende. Vielleicht sollte man an dem einen oder anderen Mittelchen sparen.

Mit freundlichen Grussen aus deinem Nachbarregionalverband
Thomas
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.01.2009, 13:34
Benutzerbild von Luecke
Luecke Luecke ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 08.08.2004
Ort: Dülmen
Beiträge: 2.367
Standard Wer darf am Reisegeschenen teilnehmen

Sinn und Unsinn der vorgeschriebenen Impfungen mal ausser Acht gelassen halten wir uns mal an die Fakten.

Auszug aus diesem Artikel:
Voller Impfschutz braucht seine Zeit!

Auch wenn sofort geimpft wird, dauert es mehrere Wochen, bis ein voller Impfschutz vorhanden ist und die Tauben sicher geschützt sind.

Wer impft da bitte erste Ende Juli wenn die Vortouren bereits laufen? ?????

Wir hatten die Diskussion die Krolock schilderte ebenfalls in unserer RV.
Der "sparsame" reiste dann mit seinen jährigen sehr gut (was bestimmt nichts mit der nicht durchgeführten Impfung zu tun hatte) und war stinksauer als wir ihm Mitte Juli eröffneten das er seine jährigen Tauben ab sofort nicht mehr einsetzen kann. In unserer RV werden die Impfzeugnisse nicht nur eingesammelt sondern auch kontrolliert!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.01.2009, 13:36
Benutzerbild von gonzo
gonzo gonzo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2004
Ort: Hemmingen
Beiträge: 323
Standard

Zitat:
Zitat von Witte Duiv Beitrag anzeigen
Hallo Sportfreunde.--Als die ersten Tauben damals gespritzt wurden,hat mir der Dr.Peters aus Belgien gesagt das Tauben die einmal gespritzt sind(damals noch mit den Hühnerimpfstoff)für immer immun sind.Und Dr.Peters kennt was von seinem Fach.Und unser Verband hat damals schon erkannt das die Impferei so etwas wie eine Gelddruckmaschiene ist,und beschlossen das jedes Jahr neu geimpft werden muß.Und das kein Tierarzt dagegen was sagt kann man ja verstehen..--Gruß--Klaus
Du sprichst mir aus der Seele!!
__________________
gut flug
Hans-Heinrich
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.01.2009, 13:37
Benutzerbild von Witte Duiv
Witte Duiv Witte Duiv ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2008
Ort: Ratingen
Beiträge: 2.234
Standard

Hallo Sarah.---Dazu kann ich nichts sagen.Ich kenne ja die näheren Umstände nicht.---Gruß--Klaus
__________________
Wer meine Schreibfehler anprangert,der möge sich als Redakteur bei der BT. bewerben oder seine Klappe halten.Hochmut kommt vor dem Fall
www.witte-duiven.jimdo.com
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie würden Sie entscheiden ? Alfred Weber Züchter-Stammtisch 77 17.08.2008 22:12
Das ideale Meisterschaftssytem!? Berger OVATOR Züchter-Stammtisch 70 01.10.2004 11:13
Jährigen Tauben schonen oder duchschicken? Crack 570 Züchter-Stammtisch 32 12.03.2004 16:09


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 17:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.